Yohan Hubert Urban Gardening

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Urban Gardening“ von Yohan Hubert

Urban Gardening – Gärtnern ohne Garten und ohne Erde! Dieses Handbuch zeigt Ihnen, wie Sie Gemüse auch dort anbauen können, wo echte Erde gar nicht oder nur in geringen Mengen vorhanden ist. Innovative und leicht umzusetzende Anbauverfahren und -systeme, entwickelt aus der Hydrokultur, Permakultur und der ökologischen Landwirtschaft, ermöglichen erdelose Kulturen auf Balkon, Terrasse oder Dach. Viele Grafiken und Bilder veranschaulichen, wie Anbau- und Bewässerungssysteme funktionieren. So können Sie ressourcenschonend und platzsparend in der Stadt Gemüse anbauen und ernten.

Unverzichtbar für urbanes Gärtnern - ein sehr wertvoller Ratgeber

— Hexchen123

Stöbern in Sachbuch

Das verborgene Leben der Meisen

Die Bibel für ausgemachte Meisenliebhaber. Ausführlicher geht fast nicht.

thursdaynext

Kann weg!

Herrliche Lachflashs garantiert!

Lieblingsleseplatz

Zwei Schwestern

Ein wichtiges Buch.

jamal_tuschick

Die Entschlüsselung des Alterns

Ein tolles Sachbuch - leicht verständlich, fundiert und sehr interessant.

HensLens

Planet Planlos

sehr informatives Sachbuch über den Klimawandel

Vampir989

Hass ist keine Meinung

Glaubt nicht alles, was man euch erzählt. Vor allem nicht, was das Internet euch erzählt! Bleibt skeptisch und setzt euer Gehirn ein.

DisasterRecovery

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein kompakter Ratgeber für den eigenen Obst- und Gemüseanbau ohne Garten

    Urban Gardening

    Hexchen123

    04. March 2016 um 19:01

    „Urban Gardening Gemüse anbauen ohne Garten“ ist ein so ganz anderer Ratgeber als jene, die ich schon gelesen habe. Er beinhaltet sehr viel Wissen rund um das urbane Gärtnern, nicht nur welche Pflanzen oder Gefäße geeignet sind. Wenn man Pflanzen in Kübeln anpflanzt, das heißt außerhalb des Erdbodens, gibt es paar wesentliche Dinge, welche beachtet werden müssen. Das Substrat sollte wohlüberlegt ausgesucht werden, damit die Pflanzen ausreichend Sauerstoff haben und genügend mit Nährstoffen versorgt werden können. Ebenso sollte es Wasser speichern können, da auf dem Balkon andere Bedingungen herrschen als im Garten. Der Wasserbedarf und die Wasserversorgung sind sehr wichtige Faktoren, denn eine Pflanze ohne Wasser stirbt ab oder bringt wenig Ertrag. Hier werden verschiedene Systeme und Arten der Bewässerung vorgestellt. Umfangreich ist auch das Kapitel über die Ernährung der Pflanzen. Denn diese brauchen im Kübel ständig eine ausreichende Versorgung mit Düngern. Weiter geht es mit der Pflanzenvermehrung, von Stecklingsgewinnung bis zur Aussaat. Das nächste größere Kapitel widmet sich den Anbauformen ohne Substrat. Hier gedeihen die Pflanzen ganz ohne Erde oder dergleichen nur in Wasser und Nährstoffen. Wie es geht zeigt uns dieses Buch. Der größte Vorteil liegt sicherlich darin, dass man keine schweren Säcke und großen Gefäße mehr schleppen muss. Die uns wohl bekannteste ist die Anbauform mit Substrat. Hier gilt es auch zu beachten, wo man seine Kübel aufstellt und wieviel Gewicht dieser Bereich aushält. So werden hier einige Mineralsubstrate mit Organischen Substraten verglichen. Preis, Gewicht, Lebensdauer, Umwelteinfluss und Speicherfähigkeit. Verschiedene Pflanzgefäße werden vorgestellt, auch recycelte Materialien. Zu guter Letzt werden noch die besten Pflanzen vorgestellt, welche sich für das urbane Gärtnern eignen. Pflanzen mit schnellem Wachstum und oberirdischem Ertrag. Aufgeteilt in Kräuter, Gemüse, Beerenobst und Blumen. Aufgelockert werden die Informationen durch viele ansprechende Fotos, die gleich mal Lust machen auf einen Ausflug in den nächsten Gartencenter. Fazit Das Buch ist ein wahrer Wissensschatz. Vollgepackt mit wichtigen Informationen ist es für jeden, der sich für Urban Gardening interessiert, eine Bereicherung. Ich jedenfalls weiß jetzt ganz genau, welches Substrat ich für meine Pflanzen verwende, wie ich diese ausreichend bewässere und mit Nährstoffen versorge.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks