Yohan , Zhena Neunzehn, einundzwanzig 02

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(6)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Neunzehn, einundzwanzig 02“ von Yohan

Yuni hat beschlossen, sich zusammen mit Donghi um die Straßenkatzen zu kümmern. Doch es gibt Widerstand: Einigen aus der Nachbarschafft missfällt es, dass die Jugendlichen das vermeintliche 'Ungeziefer' auch noch füttern. Nun ist es an Yuni, zwischen den Fronten zu vermitteln. Wird es ihr gelingen, die Straßenkatzen in die wohlbehütete Nachbarschaft zu integrieren?

Ist sehr schnell durchgelesen aber die Moral hängt einem lange nach :)

— Vanii
Vanii

Unbedingt lesen! Ein super Manga. man verpasst was, als Mangafan, wenn man den nicht gelesen hat! *-*

— babsS
babsS

Bin immer noch begeistert von diesem wunderschönen (inhaltlich sowie äußerlich) Manhwa!

— loveisfriendship
loveisfriendship

Stöbern in Comic

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

Frida - Ein Leben zwischen Kunst und Liebe

Absolut lesenswert für Frida Kahl Neulinge und Kenner!

bibliotaph

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • "Neunzehn, einundzwanzig" von Yohan & Zhena (Rezension zu Band 1 und Band 2)

    Neunzehn, einundzwanzig 02
    VerenaChinoKafuuChan

    VerenaChinoKafuuChan

    24. August 2016 um 16:09

    Guten Morgen ☺️Heute möchte ich euch einen schönen Manga vorstellen, den ich gelesen habe.🌸🌸🌸🌸Name: Neunzehn, einundzwanzigAutor: Yohan & ZhenaBände: 2 (Abgeschlossen )Verlag: TokyopopPreis: je Band 14 €Inhalt:Zu Beginn des Mangas lernt man die einundzwanzig jährige Yuni kennen. Diese hatte vor zwei Jahren einen Autounfall wodurch ihr zwei Jahre ihres Leben verloren gingen.Durch diesen Unfall muss Yuni noch zu Schule gehen.Zudem kümmert sich Yuni um die Straßenkatzen, indem sie diese Füttert. Beim Füttern der Straßenkatzen lernt sie den neunzehn jährigen Donghi kennen.Obwohl diese beiden Personen nicht gleich alt sind , stehen sie im Leben im Moment am selben Punkt und kümmern sich um die Straßenkatzen.Yuni und Donghi werden Freunde und kümmern sich gemeinsam um die Strasenkatzen.🌸🌸🌸🌸Meine Meinung:In diesem Manga wird das Thema " Straßenkatzen" behandelt und erläutert.Es wird einem klar das es die Straßenkatzen nicht leicht haben und sie das Leben oft sehr schwer gemacht bekommen.Als ich den Manga gelesen habe, dachte ich darüber nach und merkt das es wirklich so ist.Straßenkatzen werden als schmutzig und unnötig beititelt. Zudem würden sie immer alles zerkratzen, aufwühlen oder sogar verschmutzen.Dieser Manga zeigt einem auf das dem nicht so ist und die Straßenkatzen auch sehr reinlich sind und sehr leiden müssen. Unter anderem an Futter-/  Wassermangel.Mir hat dieser Manga sehr gut gefallen, er ist eine schöne Abwechslung.☺️🌸Dieser Manga ist mit zwei Bänden abgeschlossen und ist sogar ganz in Farbe.😍Ich gebe diesem Manga 4 von 5 Sternen. ⭐️⭐️⭐️⭐️Lg Verena / Instagram: Chino_Kafuu_Chan

    Mehr