Yoko Hamani

 5 Sterne bei 1 Bewertungen

Neue Bücher

Sir Arnold: Onkel Adam
Neu erschienen am 01.09.2018 als Hörbuch bei Verlag des Instituts Drachenhaus.

Alle Bücher von Yoko Hamani

Yoko HamaniSir Arnold: Und nehme ER uns nicht den Glauben
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Sir Arnold: Und nehme ER uns nicht den Glauben
Yoko HamaniSir Arnold: Onkel Adam
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Sir Arnold: Onkel Adam
Sir Arnold: Onkel Adam
 (0)
Erschienen am 01.04.2015
Yoko HamaniSir Arnold: Jedem seine eigene Hölle
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Sir Arnold: Jedem seine eigene Hölle
Sir Arnold: Jedem seine eigene Hölle
 (0)
Erschienen am 01.08.2015
Yoko HamaniSir Arnold: Onkel Adam
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Sir Arnold: Onkel Adam
Sir Arnold: Onkel Adam
 (0)
Erschienen am 01.09.2018

Neue Rezensionen zu Yoko Hamani

Neu
S

Rezension zu "Sir Arnold: Und nehme ER uns nicht den Glauben" von Yoko Hamani

Eine weitere Zeitreise von Sir Arnold entlarvt unlautere Machenschaften eines Bischofs
Schirri66vor 2 Jahren

Endlich ist sie da, die Fortsetzung zu den ersten beiden Romanen um den zeitreisenden englischen Adligen, Sir Arnold! Und wieder führt der Autor den Leser in die schwule Comunità des italienischen Landgutes, das von Pasquale, seinem Partner Mario und Sir Arnold geleitet wird. Auch hier hat mich das liebevolle, aber auch lustbetonte Miteinander diese Männer emotional berührt. Ein bisschen beneidete ich diese sexy Kerle um ihr Glück. Überraschend und doch vergnüglich war für mich die „Verwandlung“ des schwulen Freundeskreises in einen irischen Mönchsorden, als dessen Abt sich Sir Arnold ausgibt. Mit großem Vergnügen las ich, wie die angeblichen Mönche nach und nach, zwei Zeitreisen eingeschlossen, einem geltungssüchtigen Bischof sein Betrugsmanöver nachweisen können. Besonders reizvoll wird die Geschichte dadurch, dass zwei echte Würdenträger der katholischen Kirche den Freundeskreis erweitern. Acaimo ist einer der beiden, ein liebenswerter und geistreicher Mann, direkt vom Vatikan beauftragt, die Kampagne des erwähnten Bischofs zu überprüfen. Ihm zur Seite steht der sympathische, fröhliche Bruder Kyrill, Mönch in einem nahegelegenen Kloster, mit bürgerlichem Namen Tom. Als Leser hege ich die Hoffnung, dass der lebenslustige Tom im nächsten Roman dem tristen und eintönigen Klosterleben den Rücken kehren wird und auf dem Landgut, wo er richtig auflebte, seinen Platz findet. Dann kann er sich immer um den hauseigenen Kater Atrejù, in den er ganz vernarrt ist, kümmern. Ist ja klar! Ein Stubentiger durfte auch in diesem Roman nicht fehlen.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks