Yoko Tawada Das Bad

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Das Bad“ von Yoko Tawada

Eine Frau sitzt vor dem Spiegel und vergleicht ihr Bild mit einem Porträfoto, eventuelle Differenzen werden durch Schminke korrigiert. Sie entdeckt Schuppen auf ihrer Haut, steigt ins Bad, reist als Schuppenfrau durch traumartige und alltägliche Sequenzen – sie trifft Xander, der sie fotografieren möchte, als Dolmetscherin verschwindet sie mitten in einem Geschäftsessen und begegnet einer unheimlichen Frau in der Nacht, die sie am Tag nicht wiederfindet. Yoko Tawadas erster Roman in neuer Ausgabe. „Was für ein schöner, wunderbarer Text!“, schrieb uns die erste Leserin der Neuausgabe. Dieser wunderbare Text rund um das Thema Weiblichkeit ist das am meisten übersetzte Werk Tawadas. „Das Bad“ erschien auf Englisch, Italienisch, Kroatisch, Polnisch, Französisch, Koreanisch, Spanisch … jedoch ist das japanische Original bisher noch nie erschienen. „Ein zauberhaftes Metamorphosenwerk zum Thema Weiblichkeit …“ (Stuttgarter Zeitung)
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen