Yomb May

 4,1 Sterne bei 7 Bewertungen

Lebenslauf von Yomb May

Prof. Dr. Yomb May studierte an den Universitäten Aachen und Düsseldorf Germanistik und Geschichte. 2008 wurde er an der Universität Bayreuth mit einer Arbeit über die Dialektik der Kulturbegegnung in der Aufklärung habilitiert. Er hat mehrere Jahre am Gymnasium unterrichtet und lehrt z.Z. Didaktik der deutschen Sprache und Literatur an der Ludwig-Maximilians Universität München. Von ihm liegen zahlreiche literaturwissenschaftliche und didaktische Publikationen vor.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Rezensionen zu Yomb May

Diese Reclam Ausgabe "Wissenschaftliches Arbeiten. Eine Anleitung zu Techniken und Schriftform" von Yomb May ist eine Kompaktausgabe mit einer Einführung der wissenschaftlichen Arbeitsweisen für Gymnasiasten der Oberstufe und für angehende Studierende. Es beschreibt wie eine wissenschaftliche Arbeit entsteht, Strategien der Arbeitsplanung, Sicherung von Arbeitsergebnissen, vom Thema zur Untersuchungsfrage, Literaturrecherche und Informationsverarbeitung, von der Materialsammlung zum Text, vom Text zum Manuskript: Layoutstandards, Endfassung: Korrekturarbeiten und Checklisten, Abschlusspräsentation und das Prüfungsgespräch. Zu jedem Kapitel sind weitere Unterkapitel das Thema betreffend. Ich habe mir dieses Buch bestellt, weil ich die Reclam Ausgaben noch aus der Schule kannte. Leider konnte ich nicht vorher reinsehen. Sonst hätte ich es vermutlich nicht gekauft. Denn auf der Rückseite steht, dass es nur für die Oberstufe geeignet ist. Dafür ist es sicherlich gut zu gebrauchen. Ich brauchte einen kurzen Überblick für eine wissenschaftliche Arbeit für die Uni. Daher habe ich es auch gelesen, wo ich es schon mal da hatte. Für einen groben Überblick reicht es demnach. Nochmal reinlesen werde ich aber vermutlich nicht. Ich finde es prinzipiell an vielen Stellen auch zu kurz angerissen und zu wenig ausführlich erklärt. Bei den Angaben wie richtig zitiert wird, sind viele Beispiele. Die fehlen mir an anderen Stellen. 

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 14 Bibliotheken

von 4 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks