Yorck Kronenberg

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(1)
(2)
(1)
(0)

Lebenslauf von Yorck Kronenberg

Der deutsche Schriftsteller und Pianist Yorck Kronenberg wurde 1973 in Reutlingen geboren und lebt heute in Berlin. Als Pianist erhielt er mehere Auszeichnungen. Er hat bereits mehere Romane veröffentlicht. Sein aktueller Roman "Tage der Nacht" erschien bei dtv.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Auseinandersetzung mit den Brüchen des eigenen Lebens lohnt sich

    Tage der Nacht

    WinfriedStanzick

    06. June 2016 um 12:12 Rezension zu "Tage der Nacht" von Yorck Kronenberg

    „Tage der Nacht“ ist der vierte Roman des 1973 geborenen Schriftstellers Yorck Kronenberg. Er erzählt, immer sehr geschickt zwischen Vergangenheit und  Gegenwart wechselnd, die Geschichte von Anton, einem pensionierten Literaturwissenschaftler aus Frankfurt, der eine Tages in seinem Haus in England Opfer eines Überfalls wird. Weder er noch seine Frau erleiden einen wirklichen Schaden, doch bei Anton löst dieser brutale Einschnitt in seinen Lebendalltag eine Art Schock aus, der die bisher verborgenen Geister seiner Vergangenheit ...

    Mehr
  • Tage der Nacht

    Tage der Nacht

    Arizona

    15. December 2015 um 09:29 Rezension zu "Tage der Nacht" von Yorck Kronenberg

    Dieser Roman handelt von einem älteren Mann, der seit einem Überfall in seinem Ferienhaus in England unter Angstzuständen leidet. Hier ein Auszug von der ersten Seite: „Erst seit dem Überfall liegt er wieder viel wach: Er ist ein alter Mann und er lebt mit seiner jungen Frau in einem Landhaus im Westen Englands. Er hat sein ganzes Berufsleben über als Literaturwissenschaftler gearbeitet, und manchmal, wenn der Wind so stark gegen die Fenster schlägt, dass er nicht schlafen kann oder wenn der Nachbarshund in seiner Hütte zu heulen ...

    Mehr
  • Gewisse Monotonie gleichzeitig flirrend und spannend

    Tage der Nacht

    sarahsuperwoman

    08. October 2015 um 19:31 Rezension zu "Tage der Nacht" von Yorck Kronenberg

    „Tage der Nacht“ von Yorck Kronenberg hat etwas Magisches an sich. Er erzählt die Geschichte vom kleinen sowie großen Anton. Eigentlich ist das ganze Buch fast schon ein einziger Monolog – ein Gedanke und eine Erinnerung an Antons Kindheit. Durch einen Überfall in Antons Haus holt seine Kindheit ihn wieder ein. Ein gewisses Trauma, das er durch den Überfall und durch die Geschehnisse in seiner Vergangenheit wieder aufholt, damit er Frieden finden kann. Ich war schon von Anfang an sehr skeptisch, vor allem da die Kindheit von ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.