Yoshikichi Furui Zufluchtsort

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zufluchtsort“ von Yoshikichi Furui

Ein Zwei-Personen-Drama um Liebe, Sexualität und Wahn. Eine winzige Appartmentwohnung am Rande der Megalopolis Tokio ist Schauplatz dieses Romans. Hier entwickelt sich die beklemmend unmittelbar geschriebene Geschichte von Saë, einer jungen Frau aus der Provinz, die sich dem Leben in der unpersönlichen Millionenstadt kaum gewachsen zeigt, und Iwasaki, mit dem sie vor einigen Jahren in ihrem heimatlichen Bergdorf bereits ein kurzes Verhältnis unter dramatischen Umständen hatte, dem sie nun wiederbegegnet und zu dem sie zieht. Eindringlich führt der Autor die 'Verbiegungen' der Psyche in der modernen städtischen Massengesellschaft vor: Saë, die bereits während ihres zweijährigen Alleinwohnens in Tokio neurotische Züge zeigte, entwickelt nun während des Zusammenlebens mit Iwasaki eine schwere Geistesstörung, die mit der Einweisung in eine psychiatrische Klinik endet.

Stöbern in Romane

Vintage

Ein ganz, gaznz tolles Buch. Es hat alles was für mich einen perfekten Roman ausmacht.

eulenmatz

Die Geschichte der getrennten Wege

Wenn einen die Vergangenheit einholt und das Leben sich wendet...Spannend, tiefgründig und erwachsen!

Kristall86

QualityLand

Eine grandios humorvolle erzählte Geschichte, deren zugrunde liegende Dystopie eingängig und mit viel Hingabe zum Detail erklärt wird.

DrWarthrop

Wer hier schlief

Auf der Suche nach der verlorenen Frau ist Philipp, nachdem er für sie alles aufgegeben hat. Gut geschriebener Roman mit kleinen Schwächen.

TochterAlice

Die Schule der Nacht

Atmosphärisch, düster und spannend...

Nepomurks

Zeit der Schwalben

Ein Buch, bei dem einem das Herz aufgeht.

Suse33

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen