You Higuri Seimaden. Bd.2

(22)

Lovelybooks Bewertung

  • 32 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(10)
(7)
(4)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Seimaden. Bd.2“ von You Higuri

Es wird zunehmend grausamer und brutaler, doch bleibt spannend.

— johannes_quinten
johannes_quinten

Spannende Fortsetzung des Klassikers.

— Yoyomaus
Yoyomaus

Stöbern in Comic

Horimiya 03

Einfach schön.

Buchgespenst

Der nasse Fisch

Fabelhafte, grandios umgesetzte Graphic Novel der Bestseller-Krimi-Reihe aus den 20er Jahren! Optisch & inhaltlich ein großer Genuß!

DieBuchkolumnistin

Wir sehen uns dort oben

Beeindruckendes Buch. Intensiv und teilweise unglaublich gut geschrieben. Ein Highlight

PagesofPaddy

Sherlock 1

Sarkasmus, Humor und faszinierende Charaktere in einem modernen London.

Niccitrallafitti

Devolution

Wow der Wahnsinn ... Extrem cool gezeichnet .. Story und Charakterzeichnung super ... Was für ein Trip! Ganz klare Empfehlung!

reason

Yona - Prinzessin der Morgendämmerung 07

Wieder ein wunderbarer Abenteuer-Fantasy-Roman*-*

JennysGedanken

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannende Fortsetzung des Klassikers.

    Seimaden. Bd.2
    Yoyomaus

    Yoyomaus

    22. June 2015 um 07:47

    Laures, der Herr der Dämonen, kehrt in die Dämonewelt zurück, weist Tetiyus - welcher stets um die Achtung Laures buhlt - aber erneut zurück, worauf dieer aus Wut, Eifersucht gegenüber Hilda und Enttäuschung seinen alten Rivalen Zadi befreit. Hilda indessen erkennt, dass ihre Freundin Sheril sterben wird, wenn man ihr nicht hilft. Um das nötige Geld zu verdienen, will sie vor dem Grafen Berk tanzen. Doch während sie sich für ihren Auftritt vorbereitet, wird sie im Auftrag von Galugs Frau entführt, die dank Rabis Manipulationen Hilda die Schuld am Tode ihres Mannes gibt. In deren Auftrag soll Hilda ermordet werden. In ihrer Todesangst löst sich das heilige Schwert der Azel aus Hildas Körper und sie tötet damit ihre Entführer. Als sie später vor dem Grafen tanzt, lädt dieser sie begeistert auf seine Burg ein - wie sich herausstellt, nicht ohne Hintergedanken, denn der Graf ist grausam und mordet gern. Laures rettet das Mädchen, aber dabei erkennt der Graf seine wahre Gestalt und will ihn besitzen. So schließt er einen Pakt mit Zadi, und bietet diesem einen Teil seiner Burg als Stützpunkt an. Als Hilda Laures fragt, ob er ein Dämon ist, antwortet er, dass sie die Macht habe ihn zu töten, wenn sie es wolle und sie wundert sich, ob er damit das seltsame Schwert meinen könnte.. Die Fortsetzung ist wirklich gut gelungen. Dem Alter entsprechend sind die Zeichnungen nicht so kitschig überladen, was ich persönlich wirklich sehr gut finde. Es macht Spaß den Manga zu lesen und die Storyline zu verfolgen. Definitiv lesenswert für alle, die Mangas mögen.

    Mehr