Young-Oh Kim

 4 Sterne bei 1 Bewertungen

Alle Bücher von Young-Oh Kim

Young-Oh KimBanya - Ein höllisch guter Kurier 01
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Banya - Ein höllisch guter Kurier 01
Banya - Ein höllisch guter Kurier 01
 (1)
Erschienen am 01.05.2007
Young-Oh KimBanya - Ein höllisch guter Kurier 02
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Banya - Ein höllisch guter Kurier 02
Banya - Ein höllisch guter Kurier 02
 (0)
Erschienen am 01.06.2007
Young-Oh KimBanya - Ein höllisch guter Kurier 04
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Banya - Ein höllisch guter Kurier 04
Banya - Ein höllisch guter Kurier 04
 (0)
Erschienen am 01.11.2007
Young-Oh KimBanya - Ein höllisch guter Kurier 05
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Banya - Ein höllisch guter Kurier 05
Banya - Ein höllisch guter Kurier 05
 (0)
Erschienen am 01.01.2008

Neue Rezensionen zu Young-Oh Kim

Neu
Admirals avatar

Rezension zu "Banya - Ein höllisch guter Kurier 01" von Young-Oh Kim

Rezension zu "Banya - Ein höllisch guter Kurier 01" von Young-Oh Kim
Admiralvor 7 Jahren

"Quickly, accurately, safely."

Das ist das Motto von Banyas Delivering-Unternehmen. Denn Banya ist Mitglied einer Post-Gemeinschaft, die Briefe und sonstige versendbare Dinge um jeden Preis zustellt.

Ich rezensiere die ersten 5 Bücher in einem. Also passt auf geringfügige Spoiler auf.

Banya besitzt mit 2 anderen, einem Jungen und einer Frau, gemeinsam ein Post-Unternehmen. Womöglich einzigartig auf der Welt. Auf dieser erdachten Welt. Denn diese Welt ist besiedelt von drachenähnlichen Wesen, Dämonen, übermenschlichen Kriegern, gigantischen Sandwürmern und noch vielem mehr. Im Prinzip ist das Leben von banya und Helfer recht eintönig. Sie bekommen einen Auftrag, liefern und werden bezahlt. Doch diese Liefergänge können auch mal sehr abenteuerlich werden. Vor allem, wenn der zuzustellende gegenstand ein Mensch ist. Und ünglücklicherweise getötet wird. Doch nichts kann Banya vom Zustellen, nicht mal ein großer Belagerungsring, wie er gleich zu Beginn der Geschichte eindrucksvoll demonstriert. Doch als sein junger Freund in Gefahr gerät und für einen Moment tot zu sein scheint, zeigt sich, dass banya doch kein einfacher Postman ist. In ihm schlummert noch eine alte und mysteriöse Vergangenheit, die nun wieder hervorbricht. An diesem Punkt scheint die Handlung erst richtig in Fahrt zu kommen.

Die Figuren sind vom emotionalen und psychischen Standpunkt aus leider (noch?) nicht sehr tief, aber schon recht bald, sehr zahlreich. Die Story an sich zeichnet sich nicht durch einen weitblickenden Aufbau aus, sondern fällt von einem Geschehen quasi ins nächste, besitzt also (noch?) kaum eine wahre Red-Line. ABER. Auch wenn dieser manga in diesen Punkten leider bestenfalls durchshcnittlich ist und keine besondere Innovation herzeigt, besticht er nichtsdestotrotz mit sehr kreativen und schönen Ideen.

Und was ihn für mich zu einem absoluten Geheimtipp macht ist der Zeichenstil. Während bei den meisten anderen Mangas der Zeichenstil des Zeichners zu Beginn recht plump wirkt und immer etwas verbessert wird, je weiter die Story führt, ist banya in meinen Augen von vorne herein unglaublich liebevoll, überzeugend und klasse gezeichnet. Bin begeistert.

Kommentieren0
10
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks