Yuka Kumada

 4.3 Sterne bei 15 Bewertungen
Autor von Geten no Hana 02, Geten no Hana 01 und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Geten no Hana 03
 (3)
Neu erschienen am 06.09.2018 als Taschenbuch bei KAZÉ Manga.

Alle Bücher von Yuka Kumada

Yuka KumadaGeten no Hana 01
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Geten no Hana 01
Geten no Hana 01
 (6)
Erschienen am 03.05.2018
Yuka KumadaGeten no Hana 02
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Geten no Hana 02
Geten no Hana 02
 (6)
Erschienen am 05.07.2018
Yuka KumadaGeten no Hana 03
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Geten no Hana 03
Geten no Hana 03
 (3)
Erschienen am 06.09.2018

Neue Rezensionen zu Yuka Kumada

Neu
KisaraNishikawas avatar

Rezension zu "Geten no Hana 01" von Yuka Kumada

Eine Geschichte über Träume, Liebe, Eifersucht und Verrat.
KisaraNishikawavor 14 Tagen

"Nicht schon wieder Nobunaga"... - das war meine erste Gedanke als ich mit dem Manga anfing. Da das Cover so atemberaubend war, habe ich mir einfach den Klapptext erspart und nicht mit Oda Nubunaga gerechnet. ( Na gut, ich hätte ihn eigentlich auf dem Cover erkennen müssen.)

Oda Nobunaga und die Sengoku-Zeit sind ein mehr als beliebte Vorlage für sämtliche Liebesgeschichten. Zehn Finger würden garnicht reichen um die alle zusammenzählen zu können. Eigentlich nicht verwunderlich. Gibt es denn etwas romatischeres, als im feudalen Japan als Prinzessin unterwegs zu sein? Hübsche Kleider zu tragen und von lauter gut aussehenden Ninjas, Feldherren und Gefolgsmänner umgeben zu sein, die einem jeden Wunsch erfüllen?

Da die Zeichnungen so schön sind, habe ich dem Manga eine Chance gegeben und wurde nicht enttäuscht! Der Manga hat mich bereits nach den ersten paar Seiten völlig mitgerissen.
Die Geschichte von Japans größter Kriegsherr wird auf eine ganz andere Weise erzählt als wir es schon gewöhnt sind.

Anders als bei anderen Abenteuer-Mangas stehen hier die Gefühle im Vordergrund statt der eigentlichen Geschichte, die Vereinigung der Owari-Provinz. Dies soll uns aber nicht wundern, da der Manga selbst eine Adaptation eines Otomegames ist.
Der Krieg und die Geschehnisse werden für einige Sätze mal erwähnt, wird darauf aber nicht viel Wert gesetzt.

Wie vorhin schon erwähnt, das Cover und der Zeichenstil sind wunderschön. Große Augen, feine Linien, typisch für diese Genre.

Ich hoffe, dass die Geschichte im Manga ein anderes Ende bekommt als die eigentliche Geschichte von Nobunaga... Wer sich ein bisschen mit Geschichte auskennt, weiß sicher, was ich meine. Ich möchte hier aber niemandem spoilern. 

Eins muss gesagt werden: für Romatik-Fans ist dieser Manga ein muss! 

Über eine Animeadaptation würde ich mich sehr freuen.

Kommentieren0
0
Teilen
himmelsschlosss avatar

Rezension zu "Geten no Hana 02" von Yuka Kumada

Es geht spannend weiter!
himmelsschlossvor 14 Tagen

Auch im zweiten Teil mochte ich den verspielten und träumerischen Zeichenstil sehr gerne. Es macht Spaß die Textstellen zu Lesen und anschließend die Bilder wirken zu lassen. Hier passt Schreibstil,Situation und Zeichnung perfekt überein.

In diesem Band erfährt man viel über Hotaru und lernt sie dadurch viel besser kennen. Sie entwickelt sich zu einer sympathischen Person von der man gerne noch mehr erfahren möchte. Es kommen recht viele Figuren vor, was mich manchmal etwas verwirrt, aber wenn ich mich richtig konzentriere und nicht zu sehr von den Bildern ablenke, dann läuft es ganz rund.

Das Ende hat es echt in sich, damit habe ich nicht gerechnet und bin erstaunt. Nichts für schwache Nerven.

Mein Fazit
Ein interessanter und schön gestalterer zweiter Band der mir persönlich sehr gut gefallen hat. Ich mochte die Entwicklungen einzelner Figuren und empfand die Story als sehr angenehm.

Kommentieren0
0
Teilen
Lovinbooks4evers avatar

Rezension zu "Geten no Hana 01" von Yuka Kumada

Geten no Hana
Lovinbooks4evervor 2 Monaten

Dieses Cover ist schon unglaublich schön und der Klappentext verspricht eine tolle Geschichte. Und das zu recht! Geten no Hana - Geliebte Spionin ist ein fantastischer Auftakt. 

Hotaru ist eine Ninja und ihr neuer Auftrag birgt viele Gefahren in Form von Männern. Denn die Kriegsherren des Fürsten Nobunaga führen sie mit ihren Flirtversuchen in Versuchung. Doch Hotaru muss sich darauf konzentrieren einen Verräter ausfindig zu machen. 

Hotaru mochte ich so gerne. Sie ist wunderschön, stark und wirklich aussergewöhnlich. Ich mochte es, wie sie sich verwandeln kann und eine Szene als Frosch ist echt richtig lustig und ich musste so lachen. Doch nicht nur Humor macht diese Geschichte toll, sondern auch Einfühlsamkeit und Liebe. Für mich ein Manga, der absolut lesenswert ist. 


Geten no Hana - Geliebte Spionin ist ein toller Auftakt voller Witz, Einfühlsamkeit und Liebe. Die Zeichnungen sind wunderschön und ich gebe hier eine absolute Leseempfehlung

5 von 5 Punkten

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 9 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Worüber schreibt Yuka Kumada?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks