Yuka Kumada

 4,3 Sterne bei 22 Bewertungen
Autor von Geten no Hana 01, Geten no Hana 02 und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Yuka Kumada

Cover des Buches Geten no Hana 01 (ISBN: 9782889510283)

Geten no Hana 01

 (9)
Erschienen am 03.05.2018
Cover des Buches Geten no Hana 02 (ISBN: 9782889510290)

Geten no Hana 02

 (8)
Erschienen am 05.07.2018
Cover des Buches Geten no Hana 03 (ISBN: 9782889510306)

Geten no Hana 03

 (5)
Erschienen am 06.09.2018

Neue Rezensionen zu Yuka Kumada

Cover des Buches Geten no Hana 03 (ISBN: 9782889510306)HisOwnHoneys avatar

Rezension zu "Geten no Hana 03" von Yuka Kumada

Ich liebe die Reihe!
HisOwnHoneyvor 3 Monaten

Nobunga, ich will, dass Ihr lebt. Denn in der Zukunft, die ich mir ausgemalt habe, seid Ihr da!

Nachdem ich mich schon in den ersten Band blitzverliebt hatte, mussten natürlich auch Band zwei und drei in meine Arme wandern. Und hier bin ich. 

Der Manga spielt im alten Japan zur Sengoku-Ära, der Zeit der streitenden Reiche. Schon allein deshalb mag ich die Story, das alte Japan interessiert mich nämlich schon seit einiger Zeit und ich lese gerne Manga in dem Bereich. Toll fand ich, dass auch endlich mal ein paar Ninja in der Geschichte einen Platz gefunden haben.

Auch im dritten Band hat die Handlung nicht nachgelassen. Die Spannung erreicht ihren Höhepunkt und es gibt einen spannenden Plot Twist. Und auch das Ende ist so wunderbar süß, ich kann es kaum fassen, dass die Reihe so kurz war, da hätte noch so viel passieren können! 

Hotaru hat jetzt einen richtig ausgebauten Charakter, sie hat sich wirklich weiterentwickelt und gelernt, auch ihre eigenen Interessen durchzusetzen, nachdem Nobunaga ihr die schönen Seiten des Lebens gezeigt hat. Ich liebe die Szene mit den Glühwürmchen! Nobunaga ist immer noch mit großem Abstand mein liebster Charakter, ich freue mich jedes Mal riesig, wenn er einen Auftritt hat. Er ist einfach ein richtiger Engel! 

Das Highlight dieser Reihe ist aber wirklich der Zeichenstil, der mich schon auf den Covern beeindruckt hat. Die Figuren sind weich und wunderschön gezeichnet, die Landschaften sind ein Traum und vor allem die Farbseiten sind umwerfend schön. Ich kann jedes Mal kaum meinen Blick abwenden, die Bände sind wirklich ein Blickfang. 

Ich bin wirklich total verliebt und kann euch die Reihe bedenkenlos und mit großer Freude weiterempfehlen!

Kommentieren0
2
Teilen
Cover des Buches Geten no Hana 02 (ISBN: 9782889510290)HisOwnHoneys avatar

Rezension zu "Geten no Hana 02" von Yuka Kumada

Wundervoller zweiter Teil
HisOwnHoneyvor 3 Monaten

„Ich habe viele zu Tode kommen sehen und auch den Tod vieler Menschen verursacht. Sowohl meiner Feinde als auch meiner Beschützer. So viele, dass ich sie nicht zählen kann. Ihr Tod soll nicht umsonst gewesen sein. Deshalb versuche ich alles, um das unmögliche wahr werden zu lassen.“


Nachdem ich mich schon in den ersten Band blitzverliebt hatte, mussten natürlich auch Band zwei und drei in meine Arme wandern. Und hier bin ich 

Der Manga spielt im alten Japan zur Sengoku-Ära, der Zeit der streitenden Reiche. Schon allein deshalb mag ich die Story, das alte Japan interessiert mich nämlich schon seit einiger Zeit und ich lese gerne Manga in dem Bereich. Toll fand ich, dass auch endlich mal ein paar Ninja in der Geschichte einen Platz gefunden haben. 

Die Handlung des zweiten Bandes gefällt mir echt gut, langsam erfährt man auch ein paar Kleinigkeiten über Hotaru und ihre Vergangenheit, sie entwickelt einen eigenständigen Charakter, anders als in Band 1, in dem sie praktisch nur aus ihrer Aufgabe als Kunoichi heraus gehandelt hat. Nobunaga, der richtig gut gelungen ist, ist immernoch mit großem Abstand mein liebster Charakter, ich freue mich jedes Mal riesig, wenn er einen Auftritt hat.

Ein anderer Charakter der mich wirklich ratlos stimmt ist Mitsuhide. Seine Absichten sind für mich ähnlich wie bei Hideyoshi einfach noch nicht greifbar, die zwei sind wirklich geheimnisvoll. Ich bin wirklich gespannt, was aus diesen zwei Charakteren im dritten Band wird.

Das Highlight dieser Reihe ist meiner Meinung nach aber wirklich der Zeichenstil, der mich schon auf den Covern beeindruckt hat. Die Figuren sind weich und wunderschön gezeichnet, die Landschaften sind ein Traum und vor allem die Farbseiten sind umwerfend schön. Ich kann jedes Mal kaum meinen Blick abwenden, die Bände wirklich ein Blickfang. 

Was ich auch schon beim ersten Band bemängelt habe, ist die Länge der Reihe. Irgendwie macht es mich jetzt schon traurig zu wissen, dass die Reihe nur drei Bände hat, was zwar eine tolle Reihe ist, aber aus der Story hätte man noch so viel rausholen können. Ich bin wirklich total verliebt und kann auch den zweiten Band wieder bedenkenlos weiterempfehlen!

Kommentieren0
2
Teilen
Cover des Buches Geten no Hana 01 (ISBN: 9782889510283)HisOwnHoneys avatar

Rezension zu "Geten no Hana 01" von Yuka Kumada

Toller Auftakt einer kurzen Reihe
HisOwnHoneyvor 4 Monaten

Bei diesem Manga hatte ich mich augenblicklich in das Cover verliebt. Der Klapptext hat mich dann in meinem Wunsch bestätigt, diesen Manga zu meinen Zählen zu wollen. Bis dahin habe ich von dieser Reihe auch noch gar nichts gehört. 


Der Manga spielt im alten Japan zur Sengoku-Ära, der Zeit der streitenden Reiche. Schon allein deshalb mag ich die Story, das alte Japan interessiert mich nämlich schon seit einiger Zeit und ich lese gerne Manga in dem Bereich. Toll fand ich, dass auch endlich mal ein paar Ninja in der Geschichte einen Platz gefunden haben. 


Die Handlung des ersten Bandes gefällt mir relativ gut, manche Charaktere hätten wiederum etwas mehr Ausarbeitung vertragen, vor allem Hotaru, über die man kaum etwas erfährt. Sie lebt praktisch nur für ihre Aufgabe als Kunoichi. Auf der anderen Seite haben wir Nobunaga, der richtig gut gelungen ist. Ich mag seine Art und seine Handlungsweise, er ist mit Abstand der sympathischste Charakter des Bandes. 


Das Highlight an diesem Titel ist meiner Meinung nach wirklich der Zeichenstil, der mich schon auf dem Cover beeindruckt hat. Die Figuren sind weich und wunderschön gezeichnet, die Landschaften sind ein Traum und vor allem die Farbseiten sind umwerfend schön. 


Ich freue mich schon riesig darauf, die beiden anderen Bände zu lesen und herauszufinden, was sie bereithalten. Irgendwie macht es mich jetzt schon traurig zu wissen, dass die Reihe nur drei Bände hat. 

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 16 Bibliotheken

Worüber schreibt Yuka Kumada?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks