Yuki Shimizu

 4.5 Sterne bei 143 Bewertungen
Autor von Love Mode, Band 1, Love Mode, Band 2 und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Yuki Shimizu

Sortieren:
Buchformat:
Yuki ShimizuLove Mode, Band 1
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Love Mode, Band 1
Love Mode, Band 1
 (18)
Erschienen am 01.05.2005
Yuki ShimizuLove Mode, Band 2
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Love Mode, Band 2
Love Mode, Band 2
 (15)
Erschienen am 01.07.2005
Yuki ShimizuLove Mode, Band 5
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Love Mode, Band 5
Love Mode, Band 5
 (12)
Erschienen am 01.01.2006
Yuki ShimizuLove Mode, Band 3
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Love Mode, Band 3
Love Mode, Band 3
 (13)
Erschienen am 01.09.2005
Yuki ShimizuLove Mode, Band 4
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Love Mode, Band 4
Love Mode, Band 4
 (12)
Erschienen am 01.11.2005
Yuki ShimizuLove Mode, Band 6
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Love Mode, Band 6
Love Mode, Band 6
 (11)
Erschienen am 01.03.2006
Yuki ShimizuLove Mode, Band 8
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Love Mode, Band 8
Love Mode, Band 8
 (8)
Erschienen am 01.01.2008
Yuki ShimizuLove Mode, Band 9
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Love Mode, Band 9
Love Mode, Band 9
 (7)
Erschienen am 26.02.2008

Neue Rezensionen zu Yuki Shimizu

Neu
Shunyas avatar

Rezension zu "ZE 01" von Yuki Shimizu

Götter aus Papier
Shunyavor 5 Jahren

Der tollpatschige Raizo wird als Koch in einem seltsamen Haus angestellt. Nicht das Haus ist seltsam, sondern dessen Bewohner. Nach und nach kommt Raizo auch dem Grund auf die Spur, denn die Männer und Frauen mit denen er fortan lebt sind sogenannte Kami und Kotodama. Nur sind die Kami keine echten Menschen, sondern sie bestehen aus Papier und können demnach auch die Heilung ihrer Kotodama übernehmen, sofern diese verletzt sind indem sie sie durch den Kontakt ihrer Schleimhäute (da gibt es zig Möglichkeiten) berühren. Kami und Kotodama sind immer vom gleichen Geschlecht, da sind zum Beispiel die beiden Frauen Oka und Benio, sowie die Männer Kotoha und Konoe. Einzig Kon hat keinen Kotodama und leidet deswegen unter argen Komplexen. Und dann ist da noch Waki, der Puppenmacher, welcher die Kami herstellt. Wer der Mann mit der Fuchsmaske ist, findet Raizo erst später heraus und damit beginnt für den jungen Mann ein äußerst turbulentes Leben.

Anfangs klingt es ein wenig verwirrend, aber im ersten Band wird gut erklärt, was es mit den Kami und Kotodama auf sich hat und die Idee sowie die Umsetzung hat Yuki Shimizu gekonnt in Szene gesetzt. Der erste von 11 Bänden wartet mit einer interessanten Story auf, bietet liebenswerte und chaotische Charaktere und natürlich einer Menge Boys Love. Raizo ist ein sympathischer Charakter, der jedoch ziemlich naiv ist, trotzdem kann man sich gut mit ihm identifizieren, ist er doch am Anfang genauso verwirrt wie der Leser und so findet man mit dem Jungen zusammen in die Handlung hinein und ist ordentlich am mitfiebern. Auch die anderen Charaktere sind interessant dargestellt worden und bieten einige lustige Szenen. Einziges Manko sind ein paar Szenen im letzten Kapitel. Es wirkt als hätte man den Text nicht richtig übersetzt oder als wären die Sprechblasen falsch angeordnet worden. Jedenfalls passt es alles nicht so richtig zusammen und verwirrt ein wenig.
Alles in allem ist es aber eine unterhaltsame und tiefgründige neue Serie von Yuki Shimizu, die man nicht verpassen sollte.

Kommentieren0
4
Teilen
mausispatzi2s avatar

Rezension zu "Love Mode, Band 2" von Yuki Shimizu

macht süchtig.....
mausispatzi2vor 5 Jahren

Klappentext:
Reiji begegnet einem unglücklichen Jungen mit traurigen Augen, die an den Blick einer herrenlose Katze erinnern - Naoya. Er nimmt ihn zunächst nur aus Mitleid bei sich auf, doch dann scheint sich zwischen den beiden etwas zu entwickeln...

Meine Meinung:
Es ist eine süße Story und zeigt das auch Reiji ein großes Herz hat und nicht nur der harte Boss ist. Naoya kann sein Glück kaum fassen und er ist auch nicht so einer, der das so ohne weiteres hinnehmen kann, das sich jemand um ihn kümmert und sich um ihn sorgt. Natürlich kommen die beiden sich auch näher und sie sind einfach so süß zusammen.
Man kann ihre Gefühle zueinander sehr gut nachvollziehen und auch ihre Reaktionen kann man verstehen. Die Protagonisten schließt man schnell ins Herz und freut sich über ihr Glück, einander gefunden zu haben.

Fazit:
Diese Mangas haben ein absolutes Suchtpotential und man möchte einfach immer weiter lesen.

Kommentieren0
0
Teilen
mausispatzi2s avatar

Rezension zu "Love Mode, Band 1" von Yuki Shimizu

Mir hat es gefallen...ein toller Auftakt
mausispatzi2vor 5 Jahren

Klappentext:
Izumi staunt nicht schlecht, als statt dem erwarteten weiblichen Blind Date der charmante, wohlhabende Katsura vor ihm steht. Angetrunken und überrumpelt landet er schließlich in seinem Bett, doch das böse Erwachen folgt schnell. Nicht nur, dass Izumi einer Verwechslung aufgesessen ist, Katsura drückt ihm zum Dank auch noch ein Bündel Scheine in die Hand. Wütend stürzt Izumi aus der Wohnung. Doch sein One-Night-Stand will ihm nicht mehr aus dem Kopf gehen...

Meine Meinung:
Nur wegen einer blöden Verwechslung ist Izumis Leben völlig durcheinander geraten. Er fühlt sich zu Katsura hingezogen, doch versucht es zu verdrängen, bis er merkt, das dies nicht möglich ist. Denn er taucht immer wieder auf, egal wo Izumi sich befindet. Ich finde die beiden echt witzig und bin sehr gespannt, was im nächsten Band noch kommen wird. Die Zeichnungen sind gut und einfach gehalten, es wird nicht alles bis ins kleinste Detail gezeichnet, sondern durch Schatten angedeutet. Trotzdem schafft es Yuki Shimizu die Gefühle wunderbar preiszugeben und fesselt so den Leser in der Story. Das Cover ist so unscheinbar, man könnte vermuten es wäre eine Familiengeschichte mit Vater und Sohn. Die Story gefällt mir bis jetzt sehr gut und ich bin gespannt, wie es weiter geht.

Fazit: 
Ein toller Auftakt. Ich bin gespannt, was in den nächsten 10 Bänden noch so passiert.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 42 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks