Honey come Honey 01

von Yuki Shiraishi 
5,0 Sterne bei2 Bewertungen
Honey come Honey 01
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

KisaraNishikawas avatar

Eine niedliche und lustige Liebesgeschichte. Für Shojo-Fans ein Muss! :)

Alle 2 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Honey come Honey 01"

Mitsu Hanasaki ist auf den ersten Blick ein zierliches Mädchen, das süße Dinge liebt. Doch wenn es hart auf hart kommt, weiß sie sich zu verteidigen! Als ihr Mitschüler Kumagaya in der Bahn auf sie zukommt und sie eine Waffe bei ihm sieht, kann sie sich allerdings nicht rühren. Doch falscher Alarm: Die Waffe ist eine Nähnadel! Der an der Schule als »Grausamer Grizzly« verschriene Kumagaya ist eigentlich sehr sanft und zudem die wahre Identität von Honey x Baddy, einem Künstler, der süße, handgearbeitete Sachen herstellt - und von dem Mitsu ein großer Fan ist ...!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783842047044
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:208 Seiten
Verlag:TOKYOPOP
Erscheinungsdatum:11.10.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    KisaraNishikawas avatar
    KisaraNishikawavor 9 Tagen
    Kurzmeinung: Eine niedliche und lustige Liebesgeschichte. Für Shojo-Fans ein Muss! :)
    ein grausamer Grizzly der Gefühle hat

    Inhalt:
    Genauso wie man Bücher nicht nach dem Cover beurteilen soll, soll man auch keine Menschen nach ihren Äußeren beurteilen. Der Schein kann nämlich oft trügen.
    Ein großer, unheimlich aussehender Junge kann in Wahrheit ein sensibler Junge sein, der gerne süße Sachen bastelt. Und ein kleines, zierliches Mädchen kann dich mit einem Karatekick für den Rest des Tages außer Gefecht setzen.

    Kumagaya ist ein großgewachsener Brummbär, der um seine Einsamkeit zu bezwingen gerne bastelt und Mitsu... sie...sie ist stärker als sie aussieht. Außerdem ist sie sein größter Fan. ( Nur sie weiß es am Anfang noch nicht).

    Kumagayas selbstgebastelten Accessoires bringen die beiden zusammen und Mitsu muss feststellen, dass er eigentlich ein ganz netter Junge ist. Doch da Kumagaya sein Leben lang kaum Kontakt mit Menschen hatte, weiß er auch nicht wirklich wie er mit einem Mädchen umgehen soll. Aus seiner Unbeholfenheit entstehen oft lustige und zweideutige Situationen.


    Meine Meinung
    Erinnert euch an "Monthly Girls' Nozaki-kun" (Gekkan Shojo Nozaki-kun)? Irgendwie erinnert mich der Anfang des Mangas sehr an Nozaki und Sakura. Ein unbeholfner Junger, der es einfach nicht schnallt, dass das Mädchen in ihn verliebt ist.(Es kann sich natürlich noch alles ändern.)

    Ich muss zugeben, dass ich etwas Angst vor dem Manga hatte, da ich schon sowohl schlechtes (Meine wunderbaren Brüder) als auch gutes (Und wenn ich dich lieben würde?) von Yuki Shiraishi gelesen habe. Das Cover und der Klappentext haben mich aber sehr neugierig gemacht. Schnell stellte sich aber raus, dass dieser Manga zu den guten Werken des Mangakas gehört

    Der Manga hat mich Seite für Seite zum Lachen gebracht. Kumagayas Unbeholfenheit ist wirklich niedlich.
    Mitsu war mir sogar sofort sympathisch; endlich eine Protagonistin, die nicht das naive kleine Mädchen ist! (Na gut, nicht so naiv. Aber bisschen Naivität muss sein). Ich mag es, dass sie nicht auf den Mund gefallen ist.

    Den Zeichenstil kennen wir ja schon. Mir persönlich gefällt er sehr. Die Charaktere sind alle schön ausgearbeitet und sind liebenswert.

    Für mich ein kleiner Schwachpunkt in der Geschichte, dass sich die Protagonistin zu schnell verliebt. Aber das bringen halt Shojos mit sich.

    Ich bin wirklich gespannt auf die Fortsetzung! Ich hoffe, dass die beiden uns noch mit vielen lustigen Szenen bescheren.

    Fazit: Eine niedliche und lustige Liebesgeschichte.
    Für Shojo-Fans ein absoluter Muss.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    rainybookss avatar
    rainybooksvor 11 Tagen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks