Yuna Kagesaki Cheeky Vampire, Band 1

(48)

Lovelybooks Bewertung

  • 53 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 8 Rezensionen
(15)
(19)
(9)
(4)
(1)

Inhaltsangabe zu „Cheeky Vampire, Band 1“ von Yuna Kagesaki

Karins Leben als Vampir läuft etwas anders als erwartet: Sie muss einmal im Monat jemanden beißen, allerdings nicht um Blut zu saugen, sondern um es abzugeben! Denn ihr Körper bildet zu viel davon.

Als dann Kenta in ihre Klasse kommt wird alles noch viel schlimmer, denn in seiner Gegenwart produziert ihr Körper noch viel mehr Blut! Was nun?

War leider nicht so mein Fall

— AvesCrown

Den kompletten Manga durchgelesen ✔Nicht so mein Fall, denn ich fand der Typ wurde schlecht gezeichnet.. Hat mich beim Lesen etwas gestört.

— xlxn

Ein schöner Vampir-Manga für zwischendurch.

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Zum schießen komisch! Da werden die Lachmuskeln trainiert.

— Yoyomaus

Einfach sweet und lustig obendrein!

— bond-girl777

Süße Geschichte :)

— Canem

Stöbern in Comic

Die Stadt der Träumenden Bücher - Buchhaim

Eine wunderbare Umsetzung des Buches "Die Stadt der träumenden Bücher" - ein bildgewaltiges Abenteuer

kleeblatt2012

Das Tagebuch der Anne Frank

Ansprechende Adaption zum Graphic Diary, durch die starke Zusammenstreichung der Vorlage entstehen aber leider manchmal Lücken und Holperer.

Irve

Timeless - Retter der verlorenen Zeit

Die Bilder sind fantastisch, die Idee unglaublich, aber leider konnte ich mich mit dem Hauptcharakter gar nicht anfreunden.

Rikasbookshelf

Auweia!

Eine witzige Cartoonsammlung zum täglichen Schmunzeln. Einfach und genial!

DonnaVivi

Helden der östlichen Zhou-Zeit - Band 1

Ich habe viel gelernt!

Traubenbaer

Paper Girls 1

Bisher zu wenig Charakterentwicklung. Coole Bilder, aber der Plot wirkt noch etwas aufgesetzt.

Sakuko

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Zum schießen komisch! Da werden die Lachmuskeln trainiert.

    Cheeky Vampire, Band 1

    Yoyomaus

    27. April 2015 um 10:28

    Als ein neuer Schüler in Karins Klasse kommt, ändert sich ihr Leben schlagartig. Denn in seiner Nähe gerät ihr Blut in Wallung. Und das ihm wahrsten Sinne des Wortes... Denn die junge Vampirin Karin ist nicht so wie andere Vampire. Sie geht zur Schule, sie umgibt sich mit Menschen - von denen niemand von ihrer wahren Natur weiß - und sie muss kein Blut saugen. Nein, sie hat eine Art Gendefekt und produziert Blut, welches sie durch den Biss in die Menschen transferiert.  Nachdem also Usui in ihrem Leben auftaucht, scheint das Problem mit der Blutproduktion noch schlimmer zu werden. Nicht nur, dass Usui sie dabei erwischt, wie sie Blut transferiert und fälschlicher Weise denkt, dass sie sich verkauft... ihre Eltern haben ebenfalls einen Anteil daran, wie sich Karins Gefühlswelt stets ändert, denn sie necken sie oft und lassen sie spüren, was sie von ihr denken. Und dann ist da noch ihre kleine Schwester, die ihr immer aus der Patsche hilft und ihr großer Bruder, der sich mit ihr auf den Weg macht, um herauszufinden, was an Usui so besonders ist, dass Karin immer mehr produziert und solche Probleme hat. Ach Gott hab ich gelacht, als ich den Manga gelesen habe. Auf die Idee muss man erst einmal kommen. ein Vampir der Blut produziert, anstatt es den Menschen auszusaugen. Und dann diese ständigen peinlichen Situationen in die Karin und Usui schlittern. Der Manga ist wirklich zum schießen. Die Zeichnungen finde ich persönlich nicht so toll, darüber lässt sich aber streiten. Trotzdem lohnt sich ein Kauf, denn die Storyline ist einfach unbezahlbar. Super.

    Mehr
  • Rezension zu "Cheeky Vampire, Band 1" von Yuna Kagesaki

    Cheeky Vampire, Band 1

    Dubhe

    06. May 2012 um 16:10

    Auf den ersten Blick sceint Karin eine ganz normale Schülerin zu sein, aber das stimmt nicht, denn Karin ist ganz und gar nicht normal, denn sie ist ein Vampir. Aber wiederum ist Karin auch kein normaler Vampir, denn sie kann bei Sonnenlicht herumwandern, Knoblauch essen und sie trinkt kein Blut, sondern sie hat eine zu große Blutproduktion und muss Blut an Menschen abgeben. Sie geht auch ganz normal zur Schule, doch einmal im Monat, wenn es so weit mit ihrem Blut ist, fehlt sie einige Zeit. Alles scheint in Balance zu sein, bis ein neuer Schüler, Kenta, kommt, der Karins Blutproduktion ankurbelt. Immer wieder kommt es zu seltsamen Vorfällen, doch Karin muss ihre Identität auf jeden Fall geheim halten. Doch wird sie es schaffen? . Die Idee ist ganz nett und auch etwas ungewöhnlich, aber leider gefällt mir der Zeichenstil nicht allzu gut. klar, es gibt schlechteres, nur er ist eben nicht nach meinem Geschmack. Ansonsten ist der Manga eigentlich recht spannend und lustig.

    Mehr
  • Rezension zu "Cheeky Vampire, Band 1" von Yuna Kagesaki

    Cheeky Vampire, Band 1

    Blackbird93

    13. March 2012 um 20:14

    Cheeky Vampier ist ein super Manga. Habe es mir von meiner besten Freundin ausgeliehen so wie die restlichen teile auch. Wer in die Mangawelt einsteigen möchte dem kann ich zum Anfang nur das empfehlen ♥

  • Rezension zu "Cheeky Vampire, Band 1" von Yuna Kagesaki

    Cheeky Vampire, Band 1

    Brownie

    10. September 2010 um 10:33

    Dieser Manga ist schön gezeichnet und lässt sich flüssig lesen, was ich zu bemängeln habe, die Autoren und Mangaka nichts für können, sind manche Sprechblasen so in den knick verschwunden, dass man das Buch speziell halten musste um es besser erkennen zu können.
    Der Inhalt ist jedoch sehr spannend und eine schöne Reihe zu lesen :D
    MfG

  • Rezension zu "Cheeky Vampire, Band 1" von Yuna Kagesaki

    Cheeky Vampire, Band 1

    Lynn.

    03. April 2010 um 18:10

    Anfangs fand ich Cheeky Vampire noch toll, aber irgendwann habe ich einfach die Lust verloren, weil der Inhalt nicht mehr so aufregend für mich war. Trotzdem ein richtig lustiger Manga den man mal gelesen haben sollte. :)

  • Rezension zu "Cheeky Vampire, Band 1" von Yuna Kagesaki

    Cheeky Vampire, Band 1

    jujumaus

    05. April 2009 um 22:53

    Gefällt mir sehr gut. Mal eine etwas andere Sicht auf das Leben der Vampire. Die nächsten werde ich mir auch holen

  • Rezension zu "Cheeky Vampire, Band 1" von Yuna Kagesaki

    Cheeky Vampire, Band 1

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    21. November 2008 um 15:34

    Süß und witzig

  • Rezension zu "Cheeky Vampire, Band 1" von Yuna Kagesaki

    Cheeky Vampire, Band 1

    Canem

    15. October 2008 um 13:24

    Ich hab den 1. Band im Laden durchgelesen und ich muss sagen dass ich die Idee echt klasse finde.
    Es gibt zwar viele Vampirbücher, aber nicht besonders viele Vampirmangas, das macht diesen Manga so interessant.
    Und dieser hier ist einfach nur total lustig. Man schämt sich mit der Hauptperson und freut sich mit ihr.
    Toll.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks