Spiel nicht mit meinem Herz

von Yuo Yodogawa 
3,8 Sterne bei5 Bewertungen
Spiel nicht mit meinem Herz
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

szebrabookss avatar

Bis jetzt der schlechteste Manga, den ich gelesen habe.

Alle 5 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Spiel nicht mit meinem Herz"

Izuki hat Liebeskummer. Warum nur steht sein Schwarm auf diesen blöden Seiichi? Das stinkt ihm gewaltig! Wutentbrannt macht er sich auf den Weg zu ihm und stößt versehentlich mit Ichiro zusammen. Der ist auch stinksauer und zwar ausgerechnet auf Seiichis Bruder. Wie wäre es da, wenn sich Izuki und Ichiro zusammentun und sich im Kampf um ihre Liebe unterstützen?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9782889218806
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:186 Seiten
Verlag:KAZÉ Manga
Erscheinungsdatum:29.06.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern1
  • Sortieren:
    szebrabookss avatar
    szebrabooksvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Bis jetzt der schlechteste Manga, den ich gelesen habe.
    Totaler Flop

    Ich weiß nicht wo ich anfangen soll.
    Vielleicht damit, dass dieser Manga mein Monatsflop war? Denn das war er tatsächlich und er ist nebenbei auch unter anderem der Grund für eine Leseflaute gewesen. *seufz*
    Auf jeden Fall hatte ich mich extrem auf diesen Manga gefreut, weil der Klappentext so vielversprechend klang. Ich habe mich auf eine süße Boyslove Story eingestellt, aber leider waren meine Erwartungen viel zu hoch und ich wurde sehr enttäuscht. Von einer Liebesgeschichte war nur auf den letzten Seiten die Spur. Davor bestand der Manga aus Sexszenen und Geschlabber. Außerdem fand ich das der Fokus eher auf Seiichi und seinem Bruder lag als auf Izuki und Ichiro. Wenn ich schon mal bei den Charakteren bin: ich fand, dass es männliche Charaktere in dem Manga gab, die einfach wie eine Frau aussahen. Nicht wegen der langen Haare, sondern wegen den Gesichtszügen. Sie waren viel zu fein und sanft wie man sie in Mangas eigentlich bei weibliche Figuren vorfindet.
    Zurück zum Inhalt: ich hatte auch das Gefühl, dass sich die Charaktere untereinander den Kampf "Wer hat den besten Geschlechtsverkehr?" liefern und das war einfach nur schrecklich! Man kommt sich vor wie in einem Hentay (schreibt man das so? Ich habe diesen Begriff bis jetzt nur von einer Freundin gehört und sie hat mir auch erklärt was es ist). Auf jeden Fall fand ich auch, dass sich die Charaktere in einigen Szenen wie Kindergartenkinder aufgeführt haben und so was kann ich mir eigentlich sparen zu lesen. 
    Auf jeden Fall finde ich es schon sehr schade in welche Richtung der Manga gegangen ist, denn in meinen Augen hatte er sehr viel Potential.
    Zum Zeichenstil muss ich sagen, dass dieser mir echt gut gefallen hat. Auch das Cover und das kleine Poster, welches dabei war fand ich sehr schön.
    Der Titel passt meiner Ansicht nach auch nicht wirklich zum Manga und auf Anhieb würde mir kein anderer einfallen.
    Mein Fazit ist, dass ich in nächster Zeit einfach die Finger von Boyslove Mangas lasse. Ich habe ja nichts dagegen, dass zwei männliche Charaktere miteinander schlafen, aber ich habe was dagegen, wenn die Geschichte nur daraus besteht.

    Ich gebe dem Manga insgesamt leider nur 1 von 5 Sternen und das auch nur wegen dem Zeichenstil. Sonst hätte ich vermutlich keinen Stern vergeben wollen.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    KisaraNishikawas avatar
    KisaraNishikawavor 17 Tagen
    AllyWonderlands avatar
    AllyWonderlandvor 6 Monaten
    Maya-chans avatar
    Maya-chanvor einem Jahr
    rainybookss avatar
    rainybooksvor einem Jahr

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks