Yuto Tsukuda , Shun Saeki Food Wars - Shokugeki No Soma 3

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Food Wars - Shokugeki No Soma 3“ von Yuto Tsukuda

Kochen ist Somas große Leidenschaft. Und er will richtig gut sein. Besser noch als sein Vater, der ein kleines aber feines Restaurant in Tokyo führt. Auf einem Internat für angehende Spitzenköche soll er alles rund um die Haute Cuisine lernen. Kein Problem meint der Teenager, wäre da nicht die starke Konkurrenz ─ denn nicht mehr als 10% der Schüler bestehen die Abschlussprüfung. Der Wettkampf an den Töpfen kann beginnen! Und er wird dramatisch, komisch und auch ein wenig frivol. Möge der Bessere gewinnen, Hauptsache es schmeckt! Mit Rezepten & Beratung von einer TV-Köchin!

Richtig cool!

— Buchgespenst
Buchgespenst

Mochte ich schon etwas mehr als die vorherigen Teile, weil ich einige Charaktere lieb gewonnen habe und ich gespannt bin wie es weitergeht

— Zyprim
Zyprim

Stöbern in Comic

Horimiya 03

Einfach schön.

Buchgespenst

Der nasse Fisch

Fabelhafte, grandios umgesetzte Graphic Novel der Bestseller-Krimi-Reihe aus den 20er Jahren! Optisch & inhaltlich ein großer Genuß!

DieBuchkolumnistin

Wir sehen uns dort oben

Beeindruckendes Buch. Intensiv und teilweise unglaublich gut geschrieben. Ein Highlight

PagesofPaddy

Sherlock 1

Sarkasmus, Humor und faszinierende Charaktere in einem modernen London.

Niccitrallafitti

Devolution

Wow der Wahnsinn ... Extrem cool gezeichnet .. Story und Charakterzeichnung super ... Was für ein Trip! Ganz klare Empfehlung!

reason

Yona - Prinzessin der Morgendämmerung 07

Wieder ein wunderbarer Abenteuer-Fantasy-Roman*-*

JennysGedanken

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das Höllencamp beginnt

    Food Wars - Shokugeki No Soma 3
    Buchgespenst

    Buchgespenst

    11. December 2016 um 14:33

    Die führenden Chefköche Japans leiten das Höllencamp und jeden Tag werden die Schüler, die ihnen nicht genügen der Schule verwiesen werden. Soma bleibt auch bei dieser Herausforderung gelassen, doch die Konkurrenz ist hart. Ob das selbstbewusste Genie sich auch diesmal bewähren wird? Der dritte Band überzeugt mich richtig! Von den fast willkürlichen Nacktszenen gibt es hier nichts. Der Kampfgeist und die Liebe zum Kochen packen den Leser von der ersten Seite. Natürlich endet der dritte Band mit einem bösen Cliffhanger – wäre ja sonst langweilig. Weiterhin ist die Serie großartig gezeichnet und sprüht vor Witz. Ich liebe diese Reihe. Auch im dritten Band finden sich einige Rezepte, die zum Nachkochen einladen, sodass man sich von der Geschichte nicht nur den Mund wässrig machen lassen muss. Eine tolle Reihe, bei der ich den nächsten Band nicht erwarten kann!

    Mehr