Yuu Moegi Katekyo! 03

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(8)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Katekyo! 03“ von Yuu Moegi

Rintaros privater Nachhilfelehrer Kaede ist ein extrem hübscher Kerl und er bringt Rintaros Herz zum Rasen. Er hat Angst, dass seine Mutter ihn feuert, wenn seine Noten besser werden – also schreibt er mit Absicht schlechte Tests. Das bekommt Kaede allerdings schnell heraus und bestraft ihn … mal zart und mal etwas härter …
Boys Love deluxe mit viel Action präsentiert von der Zeichnerin Yuu Moegi!

Stöbern in Comic

Asterix 37 Luxusedition

Es ist einfach Asterix!

MitsukiNight

Timeless - Retter der verlorenen Zeit

Insgesamt möchte ich sagen, dass es ein gutes und nett zu lesendes Jugendbuch ist und tolle Illustrationen beinhaltet.

Cora_Urban

Monstress

großartiger, vielschichtiger Comic mit unglaublichem Artwork

DamonWilder

your name. 01

Enttäuschende Umsetzung

JeannasBuechertraum

Das Tagebuch der Anne Frank

Die Geschichte bringt mich einmal mehr zum Weinen - gerade, weil Folman und Polonsky sie so unglaublich gut untermalt haben. Ein Muss!

Svenjas_BookChallenges

Die Stadt der Träumenden Bücher - Buchhaim

Wunderschöne Zeichnungen zu einer tollen Geschichte! Nun muss das Buch bei mir einziehen, der Graphic Novel hat den Ausschlag gegeben!

LiveReadLove

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Private Teacher 3 von Yuu Moegi!

    Katekyo! 03

    Rieke93

    21. April 2015 um 21:22

    Inhalt: Rintaro und Kaede sind ein Paar und leben nun zusammen in einer Wohnung. Alles ist perfekt, doch plötzlich taucht einer von Rintaros drei Brüdern auf und ist alles andere als begeistert, dass Rintaro bei Kaede wohnt. Bleibt den beiden ihr Glück erhalten? Inkl. die Bonusgeschichte "Katekyo - After Lesson" Meine Meinung: Die ersten beiden Bände der Serie habe ich verschlungen und absolut gerne gelesen. Ich habe mitgefiebert und war bezaubert von der wundervollen Geschichte zwischen Rintaro und Kaede. Und was ist mit Band 3? Hat mir das auch so gut gefallen? Natürlich hat es das! Zumindest von der Geschichte und den zwei Charakteren her, die mir immer mehr gefallen, weil sie einfach so sympathisch sind. Rintaro, der Schüchterne und Kaede, der Selbstbewusste. Doch dieses Mal scheinen die Rollen vertauscht zu sein, denn Rintaro hat sich gegenüber seinem Bruder über die Beziehung geäußert und sie verteidigt. Und Kaede war sich nicht sicher, ob Rintaro die gleichen Gefühle hat, wie er für ihn. Somit werden die Charakter der beiden für mich als Leser immer komplexer, immer intensiver. Das ist wirklich super bei der Mangaserie. Auch die Geschichte kann hier weiter punkten, denn mit dem Bruder kommen weitere Szenen dazu, die auf der einen Seite ernst, aber auch witzig sind, denn der Bruder hat wirklich eine sehr spezielle Art. Das ist wirklich toll dargestellt. Die Zeichnungen sind nach wie vor gut und sehr detailliert. Das hat mir bei den beiden ersten Bänden gut gefallen. Hier ist es ähnlicher, aber einen kleinen Minikritikpunkt gibt es schon. In den anderen Mangas waren die Bettszenen nicht zensiert, was ich auch immer in meinen Rezensionen betont habe. Warum? Weil es ab dem dritten Band eine Veränderung gibt. Nun wurde zensiert. Finde ich an sich ok, aber eigentlich ist es klar, dass solche Mangas nicht unbedingt für Jüngere sind. Und wenn man die ersten beiden nicht zensiert, dann finde ich es doch unverständlich, wenn man nun damit anfängt. Entweder ganz oder gar nicht. Ist meine Meinung. Auch wie zensiert wurde war jetzt nicht sooo passend. Wer genug Phantasie hat, so wie ich, hat keine Probleme die weißen Stellen auszufüllen. Denn Genau genommen wurden die entsprechenden Stellen nur weiß übermalt und die Art, wie es gemacht wurde, finde ich persönlich etwas blöd gelöst. Sie passen nicht so richtig, denn manchmal ist auch teilweise nur ein weißes Bild mit ein wenig Text. Ganz ehrlich. Das könnte sich auch ein jüngerer Leser vorstellen, somit wäre die Zensierung unnötig. Hätte man besser machen können, find ich. Aber genug dazu und noch etwas Positives: Die Bonusgeschichte hat mir wieder sehr gut gefallen und hat mich wieder glücklich und zufrieden gestimmt. Das soll nicht heißen, dass die Hauptgeschichte total schlecht ist. Sie ist genauso gut wie die anderen Mangas, nur aufgrund der Zensierungen gibt es einen halben Stern Abzug. Geschichte an sich, Bonusgeschichte, Charakter, Stimmung etc. ist alles wunderbar. Fazit: Eine gute Fortsetzung und da ich keine halben Sterne vergeben kann und ich gnädig bin, gibt es 5 Sterne. So störend war das mit der Zensierung nicht, ich wollte es nur anmerken, falls sich jemand darauf konzentriert. Was ich nicht glaube. ;) Viel Spaß beim Lesen!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks