Yuu Moegi Koitomo!?

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(4)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Koitomo!?“ von Yuu Moegi

Der forsche Haruka geht auf dieselbe Universität wie der schüchterne Tokiwa. Eigentlich sind die beiden ein Paar, doch mit der Liebe will es nicht recht klappen: Tokiwa ist unsicher, ob er Harukas fester Freund ist oder doch nur sein Liebhaber. Hinzu kommt, dass Haruka ein echter Frauenschwarm ist! Das Paar beschließt, eine Pause einzulegen. Doch Haruka hat schon eine Idee, wie er Tokiwa helfen kann, seine Unsicherheit abzulegen …

Stöbern in Comic

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

Frida - Ein Leben zwischen Kunst und Liebe

Absolut lesenswert für Frida Kahl Neulinge und Kenner!

bibliotaph

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Widersehen mit Haruka und Tokiwa!

    Koitomo!?
    Rieke93

    Rieke93

    21. May 2015 um 12:05

    Inhalt: Der forsche Haruka geht auf dieselbe Universität wie der schüchterne Tokiwa. Eigentlich sind die beiden ein Paar, doch mit der Liebe will es nicht so recht klappen: Tokiwa ist unsicher, ob er Harukas fester Freund ist oder doch nur sein Liebhaber. Hinzu kommt, dass Haruka ein echter Frauenschwarm ist! Das Paar beschließt eine Pause einzulegen. Doch Haruka hat schon eine Idee, wie er Tokiwa helfen kann, seine Unsicherheit abzulegen... Meine Meinung: Bekannt sind die beiden aus einer der Bonusgeschichten von Moegis Katekyo-Serie. Schon da haben mir die beiden sehr gut gefallen und auch in ihrem eigenen Manga konnten mich die Figuren voll überzeugen. Aber gegensätzlicher könnten die beiden nicht sein. Haruka ist ein typischer Draufgänger, sehr dominant und hat es wirklich faustdick hinter den Ohren. Tokiwa ist das genaue Gegenteil. Obwohl er recht ansehnlich aussieht, ist er doch eher schüchtern, zurückhaltend und total süß und unerfahren. Natürlich kommen dann Zweifel, aber die kann Haruka sehr geschickt aus den Weg räumen. Die beiden sind wirklich ein sehr süßes Paar und haben mich als Leser absolut begeistert. Hinzu kommt, dass der Zeichenstil von Yuu Moegi gewohnt klasse ist und sie mit ihren Details eine tolle Szenengestaltung erschaffen hat. Es kommt einen wirklich so vor, als könnte man in die Welt hinein gelangen und wirkt total real. Super! Was die entsprechenden Liebesszenen angeht, kann ich sagen, dass ein wenig zensiert wurde, aber wirklich nur ein wenig und man kann sich schon recht gut die entsprechenden Sachen dazudenken. Regt sehr die Fantasie an! :D Wer sollche expliziten Szenen übrigens nicht mag, sollte dann vielleicht besser die Finger von lassen, wem es gefallt, dem rate ich, zuzugreifen. Ist gut gemacht. Fazit: Ein klasse Manga, der mich glücklich gemacht hat und mir ein paar schöne Lesestunden gegeben hat. Ich kann es nur empfehlen und gebe volle 5 Sterne! Viel Vergnügen beim Lesen!

    Mehr