Yuuri Matsumoto Black Moon - Gesamtband

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Black Moon - Gesamtband“ von Yuuri Matsumoto

Ithan wächst gut behütet bei seinem Bruder Hideo auf. Er ist ein Einzelgänger durch und durch. Doch das ändert sich, als er Yasuhiko kennenlernt. Schnell findet Ithan Gefallen daran, einen Freund zu haben, auch wenn sein erster Eindruck von Yasuhiko nicht der beste ist. Yasuhiko fasziniert ihn, vor allem seine rebellische Art. Er verkörpert all das, was Ithan sich nie wagen würden und er vermag es, den Rebell in ihm selbst zu wecken. Doch ist das wirklich alles, was Yasuhiko in Ithan weckt?
Han hat die Schnauze voll, er sieht Ithan als Bedrohung für die Geschäfte. Lao versagt in seinen Augen und wird weich. Han weiß, dass er den Bengel loswerden muss. Doch wie soll er das schaffen? Eine Beobachtung bringt ihn auf eine Idee: Um alles wieder in geregelte Bahnen zu bringen, muss er Ithan verschwinden lassen - wortwörtlich. Soweit der Plan, doch der ändert sich schnell. Han macht einen Fehler und er flüchtet zusammen mit Ithan nach Hongkong. Wird Ithan Hongkong je wieder lebend verlassen und nach Hause kommen?
Lao und Yasu landen in Hongkong, sie wollen Ithan unbedingt zurückholen. Doch sie brauchen einen Plan und glücklicherweise stehen sie nicht alleine da. Lao hatte nie wirklich die Kontrolle über seine Organisation verloren, auch wenn es Abtrünnige gab. Sein Ziel war es nicht nur Ithan zu befreien, er musste an Han ein Exempel statuieren. Eine Warnung an all jene, die mit dem Gedanken an Verrat spielten. Han war schuldig des Hochverrats und das konnte Lao nicht dulden. Doch wer wird diesen Krieg gewinnen, und wer fällt diesen Machtspielen zum Opfer?

Stöbern in Romane

Wie man die Zeit anhält

Ein sehr schönes und berührendes Buch

Maralis

Eine bessere Zeit

Mit kleinen Schwächen, aber dennoch sprachgewaltig und fesselnd. Ich gebe nach einiger Überlegung 5 Sterne.

tonks

Skandinavisches Viertel

Nicht uninteressant, aber irgendwie konnte ich mit dem Buch einfach nichts anfangen. Schade!

once-upon-a-time

Dann schlaf auch du

Tragisch und fesselnd, aber ohne Nachhall. Mir fehlte die erleuchtende Erklärung.

Schmiesen

Tyll

Eine lose Aneinanderreihung von Episoden mit unnahbaren Figuren - "Tyll" konnte mich nicht überzeugen.

Leserzeichen

Kleine Stadt der großen Träume

Eine tolle und erschreckend realistische Geschichte. Der sehr spezielle Schreibstil war auf Dauer anstrengend.

SteffiZi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks