Yuval Zommer

 4,6 Sterne bei 56 Bewertungen

Lebenslauf von Yuval Zommer

Yuval Zommer studierte Illustration am Londoner Royal College of Art und kehrte nach einer erfolreichen Karriere in der Werbung zu seiner wahren Leidenschaft zurück: Kinderbücher. Seither hat er viele erfolgreiche Kinderbücher illustriert. Er lebt und arbeitet in London.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Yuval Zommer

Cover des Buches Der Weihnachtsbaum, den niemand wollte (ISBN: 9783845836881)

Der Weihnachtsbaum, den niemand wollte

 (34)
Erschienen am 29.09.2020
Cover des Buches Unter meinen Füßen (ISBN: 9783791373409)

Unter meinen Füßen

 (7)
Erschienen am 23.04.2018
Cover des Buches Das große Buch der wilden Tiere (ISBN: 9783737355049)

Das große Buch der wilden Tiere

 (6)
Erschienen am 27.04.2017
Cover des Buches Der weite Himmel über mir (ISBN: 9783791373645)

Der weite Himmel über mir

 (3)
Erschienen am 25.03.2019
Cover des Buches Das große Buch der Krabbeltiere (ISBN: 9783737356190)

Das große Buch der Krabbeltiere

 (3)
Erschienen am 27.02.2019
Cover des Buches Was lebt im großen tiefen Blau? (ISBN: 9783737356619)

Was lebt im großen tiefen Blau?

 (2)
Erschienen am 25.09.2019
Cover des Buches Vögel, Flugkunst, Federkleid (ISBN: 9783737358101)

Vögel, Flugkunst, Federkleid

 (1)
Erschienen am 24.03.2021
Cover des Buches The Big Blue Thing on the Hill (ISBN: 9781848777729)

The Big Blue Thing on the Hill

 (0)
Erschienen am 01.04.2014

Neue Rezensionen zu Yuval Zommer

Cover des Buches Vögel, Flugkunst, Federkleid (ISBN: 9783737358101)Buchzwergerls avatar

Rezension zu "Vögel, Flugkunst, Federkleid" von Yuval Zommer

Wunderschön illustriertes und lehrreiches Sachbuch
Buchzwergerlvor 4 Monaten

Auf ca. 60 Seiten wird man in die Welt des Fliegens und der Vögel eingeführt. Zu Beginn werden die verschiedenen Vogelarten, nämlich Greif-, Wald-, Sing-, See-, Wasser- und flugunfähige Vögel aufgezählt und beschrieben. Dann wird auf jeder Doppelseite eine spezielle Vogelart vorgestellt. Man erfährt dann so einiges über Flamingos,Papageientaucher, Albatrosse, Kolibris, Wiedehopf & Co. Fragen, wie z.B. warum Vögel Federn oder einen Schnabel haben, warum sich zunehmend Wildvögel in Städte vorwagen und wie man Vögel im eigenen Garten anlocken kann, werden beantwortet.


Obwohl die Informationen eher oberflächlich und gering gehalten sind, um Kleinkinder nicht übermäßig mit Informationen zu überfluten, lernt man trotzdem auch als Erwachsener nicht aus. Wusstet ihr zum Beispiel, dass Papageientaucher Bruchpiloten sind und ihnen nur selten eine saubere Landung gelingt? Oder dass Albatrossweibchen nur auf der Insel nisten, auf der sie selbst zur Welt gekommen sind? Auch warnende Informationen erhält man. Wusstet ihr, dass viele Seevögel im Meer schwimmendes Plastik als essbar halten und an ihre Jungen verfüttern und diese dann krank werden können? Mir waren viele Informationen neu und daher für mich besonders interessant! 


Besonders hervorzuheben sind jedoch die Illustrationen von Yuval Zommer. Die Abbildungen der Tiere sind nicht zu 100% realistisch, denn man findet teilweise auch ein Lächeln im Gesicht der Tiere, wodurch aber die Tiere besonders für Kleinkinder ansprechend sind. Etwas komisch finde ich die Abbildung der Augen. Es wirkt so, als ob die Vögel auf einer Seite des Kopfes zwei Augen hätten. Die Farben sind eher zart, in wunderschönen pastelligen Tönen gehalten. Jede Doppelseite gleicht einem Wimmelbild und es macht Spaß, sich die wunderschönen Illustrationen anzuschauen und die Suchaufgaben, die auf einigen Seiten gestellt werden, zu bearbeiten!

Summa summarum handelt es sich hier um ein wunderbares großformatiges Sachbuch vom Verlag Sauerländer für Kleinkinder ab 3 Jahren. Es werden definitiv noch weitere Bücher von Yuval Zommer, sobald sie ins Deutsche übersetzt wurden, hier einziehen! Drei Stück dieser wunderbaren Reihe dürfen wir schon unser eigen nennen! 😍


Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Was lebt im großen tiefen Blau? (ISBN: 9783737356619)Buchzwergerls avatar

Rezension zu "Was lebt im großen tiefen Blau?" von Yuval Zommer

Bildgewaltiges, toll illustriertes Sachbuch für Kleinkinder!
Buchzwergerlvor 7 Monaten

Wir lieben Bücher im Großformat und auch dieses Sachbuch‘

Auf 60 Seiten wird man in die Welt des tiefen blauen Meeres eingeführt. Zu Beginn werden die Arten der Meeresbewohner, nämlich die Fische, Krebstiere, Weichtiere, Säugetiere und Reptilien beschrieben. Dann wird auf jeder Doppelseite ein spezielles Tier vorgestellt! Man erfährt dann so einiges über Meeresschildkröten, Quallen, Oktopusse, Wale, Haie, Kugelfische & Co.
Zudem lernt das Kind, wie tief das Meer ist und auf welcher Meeresebene die meisten Meeresbewohner leben. Letztendlich werde auch Kinder bereits darauf aufmerksam gemacht, dass unsere Weltmeere aufgrund der Schifffahrt, Überfischung, Klimawandel und unseren hohen Plastikkonsums gefährdet sind!

Obwohl die Informationen eher oberflächlich und gering gehalten sind, da das Buch ja eher für Kleinkinder gedacht ist, lernt man trotzdem auch als Erwachsener nicht aus. Wusstet ihr zum Beispiel, dass Meeresschildkröten durchsichtige Augenlider haben, die sie vor dem Salzwasser schützen oder dass Oktopusse Gehirnzellen auf den Fangarmen und drei Herzen haben? Oder dass Walmütter die Babywale gleich nach die Geburt an die Oberfläche zum Atmen bringen und dass Blauwale bis zur 4 Tonnen Krill vertilgen?

Besonders hervorzuheben sind jedoch die Illustrationen von Yuval Zommer . Die Abbildungen der Tiere sind nicht zu 100% realistisch, denn man findet teilweise auch ein Lächeln im Gesicht der Tiere, wodurch aber die Tiere besonders für Kleinkinder ansprechend sind. Die Farben sind eher zart, in wunderschönen Blau- und Grüntönen enthalten. Jede Doppelseite gleicht einem Wimmelbild und es macht Spaß, sich die wunderschönen Illustrationen anzuschauen.
Summa summarum handelt es sich hier um ein wunderbares großformatiges Sachbuch für Kleinkinder ab 3 Jahren. Es werden definitiv noch weitere Bücher von Yuval Zommer hier einziehen!

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Das große Buch der Krabbeltiere (ISBN: 9783737356190)Buchzwergerls avatar

Rezension zu "Das große Buch der Krabbeltiere" von Yuval Zommer

Ein wunderschön illustriertes Sachbuch für Kleinkinder
Buchzwergerlvor 7 Monaten

Wir lieben Bücher im Großformat und auch dieses Buch in fast A3 Format ist einfach toll. Mein 3,5-jähriger Sohn liebt momentan alles, was mit Spinnen und Krabbeltiere zu tun hat, deswegen haben fast alle unsere Sachbücher irgendwas mit Insekten und Spinnen zu tun. 


Auf 60 Seiten wird man in die Welt der Krabbeltiere eingeführt! Zuerst erhält man ganz allgemeine Informationen zu Krabbeltieren, welche Tiere dazu gezählt werden, wo sie zu finden sind und wie Insekten, Schnecken, Spinnen, Würmer und Tausenfüßer körperlich aufgebaut sind. 

Danach werden die einzelen Tiere auf jeweils einer Doppelseite vorgestellt und man erfährt so einiges über Marienkäfer, Bienen, Termiten, Gottesanbeterinnen, Schnecken, Spinnen und Co. Einige Doppelseiten gehen auch allgemein auf Käfer, nachtaktive, im Teich lebende, reisende, nützliche oder Baby-Krabbeltiere ein. 

Obwohl die Informationen eher oberflächlich und gering gehalten sind, da das Buch ja eher für Kleinkinder gedacht ist, lernt man trotzdem auch als Erwachsener nicht aus. Welches dieser Tiere baut Türme, die höher als ein Mensch sein können? Welches ist ein wahrer Flugkünstler, kann sogar rückwärts und Loopings fliegen? Welches lebte bereits lange vor den Dinosauriern? Welches der Tiere hat gar 48 Knie? Wisst ihr nicht, dann ist dieses Buch vielleicht auch interessant für euch! 

Auf fast jeder Doppelseite wird zudem zu einem Suchspiel aufgefordert. Da gilt es Fliegen oder Eier zu zählen, Marienkäfer oder Spinnen zu suchen und zu finden! 


Besonders hervorzuheben sind jedoch die Illustrationen von Yuval Zommer . Die Abbildungen der Tiere sind nicht zu 100% realistisch, denn man findet teilweise auch ein Lächeln im Gesicht der Tiere, wodurch aber die Tiere besonders für Kleinkinder ansprechend sind. Die Farben sind eher zart, in wunderschönen Braun- und Grüntönen enthalten. Jede Doppelseite gleicht einem Krabbeltiere-Wimmelbild und es macht Spaß, sich die wunderschönen Illustrationen anzuschauen. 

Summa summarum handelt es sich hier um ein wunderbares großformatiges Sachbuch für Kleinkinder ab 3 Jahren. Es wird definitiv nicht das einzige Buch von Yuval Zommer bleiben!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 62 Bibliotheken

von 8 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks