Neuer Beitrag

DER AUDIO VERLAG

vor 5 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Liebe Freunde des Lesen und Lauschens: Es ist endlich soweit! Heiß ersehnt startet ab heute die neue Hör- und Leserunde zu "Méto - Die Welt", dem gerade bei uns erschienenen letzten Teil der spannenden Dystopie von Yves Grevet - natürlich wieder vorgetragen von dem einmaligen Rainer Strecker :)

Doch zunächst zum Inhalt:

Métos Plan ist gescheitert: Er ist zurück im HAUS. Alle Anstrengungen scheinen vergebens gewesen zu sein, wird er dort doch der geheimen Elite-Gruppe E zugeteilt und muss nun seine Loyalität unter Beweis stellen. Ungeahnt scheint sich ihm darin aber eine neue Chance zu eröffenen: Er darf die INSEL verlassen, um auf dem Festland Missionen durchzuführen... Statt der erhofften Freiheit, erwartet ihn dort die nächste Diktatur. Aber Méto gibt nicht auf. Ein letztes Mal unternimmt er den waghalsigen Versuch, das Regime der Cäsaren zu stürzen. Ob sein Plan wohl gelingen wird? Das große Finale!



Zum Abschluss der Trilogie werden unter allen Teilnehmern in der neuen Hör-/Leserunde diesmal 5 grandiose Hörbücher und 3 tolle Bücher (dtv) von "Méto - Die Welt" von uns verlost! Was ihr dafür tun müsst? Ganz einfach: Schickt uns bis zum nächsten Montag, eure kreativen Antworten zu folgender Frage:

"Wie sieht deine perfekte Insel aus? Wen und was würdest du mitnehmen und wie würdest du deine Insel gestalten?"

Die glücklichen Gewinner werden ab Montagmittag per PN von uns benachrichtigt :)

Viel Spass beim Träumen! Wir freuen uns wie immer auf Eure Ideen :)

Herzliche Grüße, Euer DAV

P.S.: Hier schon einmal eine kleine Hörprobe "Méto - Die Welt"

Autor: Yves Grevet
Buch: Méto - Die Welt

silkedb

vor 5 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Oh super! Meto war für mich eine echte Überraschung und ich würde sehr gerne den dritten Band hören oder lesen und es dann in meinem Blog vorstellen(http://esdeh.blogspot.de/).

Wie sieht meine perfekte Insel aus?
Sie müsste auf jeden Fall in einer Klimazone liegen, in der es niemals richtig kalt ist, aber natürlich darf es auch nicht zu heiß sein, denn ich hätte gerne viel Grün und Natur auf der Insel. Ein Flugplatz oder Hafen müsste aber auch da sein, denn ab und zu soll auch mal jemand zu Besuch kommen können. Mitkommen müssten natürlich meine Familie und Freunde und eingepackt werden dann auf jeden Fall ganz viele Bücher, die dann in einem extra Büchergebäude wären (also eine Art Bibliothek). Es wäre schön, wenn es auf der Insel kleine Häuser im mediterranen Stil geben würde mit schönen Gärten und schattigen Innenhöfen. Das wäre schon mal ein Anfang. :-)

VeroNefas

vor 5 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
@DER AUDIO VERLAG

Oooh da ist sie endlich die Leserunde :) Bzw. Hörrunde!

Meine perfekte Insel? Auf jeden Fall mit Sandstrand, aber einem schönen kleinen Wald in dem ein nettes Holzhäuschen steht. Am besten möglichst wenig Regen, viel Sonne aber nicht zu heiß. Und natürlich bräuchte ich Elektrizität und viel Platz für Bücher und Hörbücher. Mitnehmen? Ach ... eigentlich niemanden. Sonst komme ich ja nicht zum lesen, hören, schreiben, ...

Schön wäre es aber schon, wenn die Insel nicht all zu weit abseits liegen würde, so dass man sie bequem mit einem kleinen Boot erreichen kann. Ab und an ein bisschen Besuch ist doch auch was schönes :)

(Und nun drücke ich mir die Daumen, dass es für den dritten Teil kappt! Ich bin ja schon so gespannt wie es weiter geht!) Ich würde mich sehr über ein Hörbuch freuen - passend zu den anderen Beiden. Und natürlich würde ich es auch wieder im Blog vorstellen!)

Beiträge danach
61 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Nicky15

vor 4 Jahren

Eure Meinung zu CD1
Beitrag einblenden

Bambi-Nini schreibt:
Über das Verhör von Méto bekommt man ein wenig Anschluss an den letzten Teil. Méto schildert nochmal ein paar Ereignisse und gibt durch nicht ausgesprochene Gedanken noch ein paar Zusammenhänge. Wenn man die Vorgänger nicht kennt, wird es vermutlich schwierig, in die Geschichte hineinzufinden. Im Nachhinein hätte ichs auch besser gefunden, erst nochmal die letzte CD von "Die Insel" zu hören.

Das stimmt. Ich habe leider nur Buch 1 gelesen, von dem ich total begeistert war. dadurch das meto jedoch alles nochmal geschildert hat, bin ich jedoch gut eingestiegen!!

Nicky15

vor 4 Jahren

Eure Meinung zu CD1
Beitrag einblenden

Mir hat die CD1 sehr gut gefallen, aber natürlich finde auch ich, all das was in der Geschichtegeschieht unglaublich schrecklich! Trotzden finde ich aalles sehr spannend!

Nicky15

vor 4 Jahren

Eure Meinung zu CD2
Beitrag einblenden

Bambi-Nini schreibt:
Ich finde die Geschichte sehr spannend. Teilweise ist es einfach nur erschreckend, was in dieser Welt passiert. Eltern sperren ihre eigenen Kinder für ein bisschen Geld in Keller, um Kinder aus dem Haus aufzunehmen, damit diese die wahre Welt kennenlernen können. Dass der 14-jährige Méto mal eben nebenbei einen Menschen umgebracht hat, hat mir nicht so gut gefallen. Er ist ja doch eher friedliebend und der Gewalt abgeneigt. Genial fand ich den Schluss, wie Méto seinen Plan schildert, den Weggelaufenen (Namen vergessen) zurückzuholen. So wie man Méto inzwischen kennengelernt hat, kann man wohl davon ausgehen, dass der Plan, den er präsentiert, kein Versuch ist, den anderen zurückzulocken, sondern dass er so tatsächlich versuchen will, das Haus zu stürzen. Er gibt es den Caesaren gegenüber offen zu und keiner nimmt es als Bedrohnung ernst. Ich bin gespannt, ob sein Plan so aufgeht.

Du sprichst mir aus der Seele! Ich empfinde genauso wie du!

Nicky15

vor 4 Jahren

Eure Meinung zu CD3
Beitrag einblenden

Langsam spitzt sich die Lage zu und es wird immer spannender.
Eigentlich höre ich die CDs mit meinem Freund zm an, aber ich musste einfach weiter hören... :D
Metos Art beeindruckt mich auch sehr, er ist so stark! Sein Plan ist gut und hat die Möglichkeit umgesetzt zu werden!

Nicky15

vor 4 Jahren

Wie hat euch der Sprecher Rainer Strecker gefallen?
Beitrag einblenden

Ich finde er ist eine sehr gute Wahl! Man fühlt sich durch ihn und seine Art zu sprechen sehr unterhalten, denn diese ist sehr vielfältig! Man hört Rainer Strecker sehr gerne zu, denn seine Stimme ist auch sehr angenehm. Er kann die einzelnen Figuren toll übermitteln!

Nicky15

vor 4 Jahren

Eure Meinung zu CD4
Beitrag einblenden

Bambi-Nini schreibt:
Schade, schon vorbei. Am besten gefallen hat mir der Briefwechsel. Total interessant die Idee hitner dem Haus zu erfahren, wenn es auch sehr fragwürdige Vaterliebe ist, seinen Kindern zuliebe andere Kinder auszunutzen und auszutauschen, wenn sie zu alt werden. Auch Metos Großvater ist ja total unsympathisch... was meinte er am Ende mit seinem Erbe? Das habe ich nicht so recht verstanden, ansonsten würde ich sagen, sind eigentlich keine Fragen offen geblieben. Wobei ich die Methode, ob die neue Regierungsform zu entscheiden, nämlich es auszuspielen, etwas zu zufällig fand. nach der großen Wahl war das doch etwas komisch, auch wenn es letzlich zum Glück nur um Strategie und Taktik und weniger um Stärke ging, also um Eigenschaften, die auch hinterher wichtig sind. schön, dass Celina hier zur Entscheidung beitragen konnte.

Da stimme ich dir zu. Der Briefwechsel hat mir auch gefallen!
Ja schon krass was der Großvater seiner Familie angetan hat...

Muffin02

vor 4 Jahren

Eure gesammelten Eindrücke - Wie wars'?

Meine Rezension zu dem Buch ist nun auch fertig! Und natürlich hat es volle Punktzahl bekommen ;) :D

Hier ist die Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Yves-Grevet/M%C3%A9to-Die-Welt-942825043-w/rezension/1042599361/

Und hier auf dem Blog von mir und meiner Freundin:
http://100different-melodies-of-books.blogspot.de/2013/05/rezension-zu-meto-die-welt-von-yves.html

Danke, dass ich dabei sein durfte und dieses tolle Buch lesen durfte! :)

Neuer Beitrag