Yves Patak

 4.7 Sterne bei 95 Bewertungen
Autor von DER SCREENER - Teil 1, Tödlicher Schatten und weiteren Büchern.
Yves Patak

Lebenslauf von Yves Patak

Yves Patak, Arzt und Schriftsteller, sieht sich als modernen Dr. Jekyll-und-Mister Hyde: Tagsüber psychologischer Berater und Hypnosetherapeut, schreibt er nachts über die dunklen Seiten der menschlichen Seele und das Unheimliche zwischen den Dimensionen.  Sein Haupt-Genre ist der Mystery Thriller. Bisher erschienen: Der Screener (Teil 1), Tödlicher Schatten, Ace Driller (Teil 1: Das Prometheus-Gen), Himmel und Hölle, Null Bock auf Karma, Gespräche mit Luzi.

Alle Bücher von Yves Patak

Sortieren:
Buchformat:
DER SCREENER - Teil 1

DER SCREENER - Teil 1

 (35)
Erschienen am 10.05.2018
Tödlicher Schatten

Tödlicher Schatten

 (34)
Erschienen am 31.10.2014
ACE DRILLER - Serial Teil 4

ACE DRILLER - Serial Teil 4

 (18)
Erschienen am 12.08.2017
Gespräche mit Luzi

Gespräche mit Luzi

 (1)
Erschienen am 17.03.2014
ACE DRILLER - Serial Teil 1

ACE DRILLER - Serial Teil 1

 (1)
Erschienen am 06.02.2018
Null Bock auf Karma

Null Bock auf Karma

 (1)
Erschienen am 16.04.2017
ACE DRILLER - Serial Teil 2

ACE DRILLER - Serial Teil 2

 (0)
Erschienen am 16.04.2017
ACE DRILLER - Serial Teil 5

ACE DRILLER - Serial Teil 5

 (0)
Erschienen am 06.02.2018

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Yves Patak

Neu
T

Rezension zu "DER SCREENER - Teil 1" von Yves Patak

Spannender Thriller mit Fantasy Anteilen
Tobias_Gleichvor 4 Monaten

In dem Buch "Der Screener" von Yves Patak, geht es um Desmond Parker. Er ist Psychologe und hatte einen Unfall beim Tauchen, seitdem passieren ihm komische Sachen. Nach einer Weile merkt Desmond, er kann Menschen durchleuchten und sieht dabei, das diese Menschen sterben. Ob das wirklich passiert und diese Menschen wirklich sterben oder er nur etwas komisches in den Menschen sieht, sollte jeder selber in dem Buch herausfinden.

Ich finde die Geschichte spannend und gut zu lesen. Ein paar Sätze der Geschichte haben zwar ein paar Fehler, die der Autor aber gerade korrigiert. Die Geschichte ist außerdem rasant und wird nicht langweilig. Dazu sind die Charaktere des Buches gut beschrieben und ich konnte auch meistens mit den Personen im Buch mitfühlen. Außerdem sind die Situationen im Buch meistens bildhaft beschrieben und deswegen konnte ich sie mir gut vorstellen, was dazu führte, das ich in die Geschichte mehr abtauchen konnte.

Ich empfehle die Geschichte Menschen, die gerne Thriller lesen mit einem Touch Fantasy. Außerdem ist dieses Buch nicht für schwache Gemüter geeignet, also es ist nicht sehr brutal aber es enthält schon einbisschen Gewalt. Dazu kann ich noch sagen, die Geschichte hat einen Cliffhanger aber der Autor ist gerade dabei den zweiten Teil zu der Geschichte zu veröffentlichen. Wann der zweite Teil rauskommt weiß ich nicht genau aber es kommt einer raus.

Kommentieren0
3
Teilen
dieSammlerins avatar

Rezension zu "DER SCREENER - Teil 1" von Yves Patak

Spannung von der ersten Zeile an
dieSammlerinvor 5 Monaten

Desmond Parker, ein New Yorker Psychotherapeut, hat in Jamaika einen Tauchunfall . Mit dieser Szene startet die Geschichte und hielt mich von Anfang an gefangen. Als Folge dieses Unfalls hat Desmond die Gabe zu sehen ob Menschen krank sind und/ oder ob sie sterben. Diese Gabe empfindet Desmond als Fluch und er setzt alles daran, diese Gabe wieder los zu werden. Ein spannendes Rennen beginnt, denn es gibt jemanden, der diese Gabe für sich nutzen will und
zu verhindern versucht, das Desmonds Bemühungen von Erfolg gekrönt werden.  Das Cover passt sehr gut zur Geschichte, die etwas gruselig ist und durchaus auch dem Genre Horror zugeordnet werden kann.
Der Schreibstil gefällt mir sehr gut, denn man kann sich sehr gut in
Szenen einlesen, Menschen und Orte sind vorzüglich beschrieben.
Der Cliffhanger hat zur Folge, dass ich sehr gespannt auf die Fortsetzung warte.

Alles in allem ein Buch das ich sehr gerne weiter empfehle und das ich mir vorstellen kann ein zweites Mal zu lesen, was nicht so oft vorkommt.

Kommentieren0
0
Teilen
Rantangos avatar

Rezension zu "DER SCREENER - Teil 1" von Yves Patak

spannung und Grusel garantiert.
Rantangovor 5 Monaten

Klappentext:

Der New Yorker Psychologe Desmond Parker überlebt knapp einen Tauchunfall in der Karibik. Bis auf eine unklare Veränderung in seiner Gehirnstruktur scheint er mit dem Schrecken davongekommen zu sein bis er merkt, dass er eine neue, unheimliche Begabung hat eine Begabung, die wie ein Fluch auf ihm lastet und ihn von New York in die nächtlichen Dschungel Jamaikas führt, auf die Spur eines düsteren Mysteriums.

Zum Buch:

Desmond ist ein geschiedener Psychologe der seine Frau Jean immer noch liebt. Jean ist Künstlerin. Um etwas auf andere Gedanken zu kommen fährt er nach Jamaika tauchen. Plötzlich taucht ein Hai auf. Desmont muss einen Notaufstieg wagen. Munter wird er wieder im Spital. Nach diesem Vorfall hat er besondere Kräfte. Nach und nach kommt er dahinter das er einen Fluch zum Opfer gefallen ist. Der Arzt Dr. Branday versucht Desmont zu helfen und wird in die ganze Geschichte mit hinein gezogen. Den Rest müsst ihr nun aber auch wieder selber lesen.

Fazit:

Yves hat mit diesem Buch wieder einmal eine super spannende Story geschrieben. Eines der besten Bücher die ich in diesem Jahr gelesen habe. Spannung von der ersten bis zur letzten Seite. Ein muss für alle Fantasy Fans.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
YvesPataks avatar

DER SCREENER - Teil 1


Willkommen, beherzte AbenteurerInnen … die neue Patak Mystery Thriller-Leserunde erwartet euch!


Ihr seid eingeladen zu einer Premiere: zur komplett revidierten Fassung meines Mystery Thrillers „Der Screener.“

Neu bildet dieser nämlich als DER SCREENER Teil 1 den Grundstein für einen Folgeband. Ob es noch einen dritten Teil geben wird, steht noch in den Sternen. 


Wer die Vorgeschichte dazu erfahren will, voilà:

https://www.patakbooks.com/tag/mafioso/


Spielregeln zur Leserunde: 


* Es gibt 44 eBooks (wahlweise ePub oder Mobi) zu gewinnen, sowie 22 Taschenbücher.

  • Zur Erinnerung: Alle Gewinner eines Buches (Print oder Digital) verpflichten sich zum Schreiben einer Rezension, und natürlich auch zu einer interaktiven Leserunde! Diese Rezensionen sollen auch möglichst breit gestreut werden, bei Amazon und all euren Lieblingsplattformen, sowie natürlich auch bei LovelyBooks selbst:

https://www.lovelybooks.de/gruppe/18669450/krimi_und_thriller/themen/?threadid=18670699&threadtitle=Thriller/Krimi-+Ich+lese+gerade+oder+habe+gerade+gelesen


  • Die Leserunde sollte binnen 6-8 Wochen beendet werden - also bitte genug Lese- und Interaktionszeit einplanen!
  • Ihr dürft, müsst aber nicht jedes einzelne Kapitel kommentieren! Also am besten nur zu jenen Kapiteln schreiben, die zu einem Kommentar inspirieren. 


Lasst die Spiele beginnen!


Herzlich

Yves Patak

Zur Leserunde
YvesPataks avatar

THRILLER-ZEIT!


Herzlich willkommen bei der Leserunde zu meinem Thriller

 TÖDLICHER SCHATTEN 

— einer Leserunde der speziellen Art! 

Denn zu gewinnen gibt es neben 33 eBooks noch zusätzlich 11 signierte Paperbacks und 11 Hörbücher — gesprochen vom renommierten Bodo Primus

Gemäss dem Motto „solange an Lager“ können die GewinnerInnen wählen, in welcher Form sie den Roman geniessen möchten. 


Übrigens: Das Hörbuch zu TÖDLICHER SCHATTEN wird ab dem 28. September 2017 jeden Donnerstag bei RADIO ROCK ANTENNE  — Deutschlands meistgehörter Rockstation, mit bis zu 488.000 HörerInnen täglich! — um Mitternacht ausgestrahlt! (Wiederholung stets am folgenden Montag). Hört rein, denn auch dort gibt’s im Rahmen des Krimi-Wettbewerbs Taschenbücher zu gewinnen!


Ich freue mich auf eine spannende und interaktive Leserunde, bei der ich euch natürlich vom Anfang bis zum schaurigen Ende durch Manhattan begleite.


Herzlich,

Yves Patak


www.PatakBooks.com






Zum Inhalt: Sommer in New York City. Marc Renner, Lehrer für englische Literatur und erfolgloser Schriftsteller, findet sich in einer fatalen Abwärtsspirale: Jobverlust, Kampfscheidung, seine Freundin verlässt ihn. Doch kurz vor dem finanziellen Desaster stolpert er über eine mysteriöse Zeitungsannonce: „Kaufe Ihre alte Geschichte.“ In seiner Not verkauft Marc das Manuskript seines Thrillers einem merkwürdig geschäftigen Greis, dessen Hobby das Sammeln von Romanfiguren ist.

Kurz darauf beginnt in Manhattan eine blutige Mordserie, deren Ursprung zu Marcs Computer führt und ihn zum Hauptverdächtigen macht. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, eine verzweifelte Suche nach jenem alten Mann, in dem er den Drahtzieher hinter den Morden vermutet …

Eine nervenzerreißende Reise in die Welten des Unerklärlichen und des Wahnsinns!

YvesPataks avatar
Letzter Beitrag von  YvesPatakvor einem Jahr
Zur Leserunde
YvesPataks avatar


*********************************************************

Liebe Thriller-Fans,

Vorhang auf für ...

ACE DRILLER – Das Prometheus-Gen

Der Roman erscheint zur Zeit als Serial in 6 Teilen (à je ca. 100 Seiten) ausschliesslich als Kindle eBook. Sobald alle Teile (= gegen August 2017) veröffentlicht sind, folgt das Paperback. Aktuell werden33 eBook-Versionen verlost, zusätzlich (für diejenigen, die beides möchten) noch 11 Taschenbücher samt Widmung.

Ich freue mich über einen regen Austausch und werde jedes Feedback persönlich beantworten. 

Herzlich

Yves

PS: Hier der Plot:

"Dämonen existieren. Basta.“

Ein Hexenzirkel, der ein jähes Ende findet. Eine zickige Jahrmarktzigeunerin, die zu viel weiß. Eine Pechsträhne, die alles andere als zufällig wirkt. Eine geheime Liga, die Wesen bekämpft, die es nicht geben dürfte.

Ace Driller, ein Ex-Cop auf der Suche nach seiner wahren Bestimmung, ahnt nicht, dass das Schicksal ihn für den haarsträubendsten Job der Welt vorgesehen hat - und dass die dunklen Mächte genauso real sind wie die hellsichtige Hipsterin mit der Struwwelmähne und die ominöse MAD-Liga …

Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Yves Patak wurde am 22. November 1968 in Zürich (Schweiz) geboren.

Yves Patak im Netz:

Community-Statistik

in 75 Bibliotheken

auf 10 Wunschlisten

von 5 Lesern aktuell gelesen

von 8 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks