Tödlicher Schatten

von Yves Patak 
4,8 Sterne bei5 Bewertungen
Tödlicher Schatten
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

libraryfairys avatar

Spannend und fesselnd bis zum letzten Augenblick

romi89s avatar

Eine Wahnsinnsstory...!!!

Alle 5 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Tödlicher Schatten"

Sommer in New York City. Marc Renner, Lehrer für englische Literatur und erfolgloser Schriftsteller, findet sich in einer fatalen Abwärtsspirale: Jobverlust, Kampfscheidung, seine Freundin verlässt ihn. Doch kurz vor dem finanziellen Desaster stolpert er über eine mysteriöse Zeitungsannonce: "Kaufe Ihre alte Geschichte." Schweren Herzens verkauft Marc das Manuskript seines Thrillers einem merkwürdig geschäftigen Greis, dessen Hobby das Sammeln von Romanfiguren ist. Kurz darauf beginnt in Manhattan eine blutige Mordserie, deren Ursprung zu Marcs Computer führt und ihn zum Hauptverdächtigen zu machen droht. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, eine verzweifelte Suche nach jenem alten Mann, in dem er den Drahtzieher hinter den Morden vermutet - bis Marc ein schreckliches Ultimatum erhält, dessen Folgen nicht absehbar sind... Der neuste Thriller von Yves Patak - eine spannungsgeladene Reise in die düsteren Welten des Unerklärlichen und des Wahnsinns. Gänsehaut und schlaflose Nächte garantiert!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B01BDTBKZA
Sprache:Deutsch
Ausgabe:herunterladbare Audio-Datei
Verlag:Yves E. Patak
Erscheinungsdatum:02.02.2016
Das aktuelle Buch ist am 31.10.2014 bei tredition erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne4
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    libraryfairys avatar
    libraryfairyvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Spannend und fesselnd bis zum letzten Augenblick
    "Kaufe ihre alte Geschichte"

    Zum Inhalt:

    Als Leser bzw. Hörer steigt man mitten in die Geschichte
    ein und lernt Protagonist Marc Renner kennen, der zu dieser Zeit wahrlich nicht vom Glück verfolgt wird. Marc verliert kurz nach dem Tod seiner Eltern seinen Job, er steckt mitten in einem Rosenkrieg und seine neue Freundin wendet sich scheinbar grundlos von ihm ab und seinen Roman will auch niemand verlegen. Marcs finanzielle Mittel werden knapp und so hält er sich als Taxifahrer über Wasser. Eines Tages entdeckt er in einer Zeitung die Annonce mit der Überschrift „Kaufe Ihre alte Geschichte“.

    Marc ist erst stutzig, gibt aber dann seiner Neugier nach und meldet sich auf die Annonce. Ein alter,
    mysteriöser Greis namens Janoda bittet Marc um ein Treffen und bietet ihm genau die benötigte Summe, die Marc gerade braucht.
    Schweren Herzens trennt er sich von seinem „Baby“ und verkauft seinen Roman an den alten Janoda. Kurz darauf startet eine Mordserie in New York, deren Spuren zu Marcs PC führen – und dann ist Marc mittendrin, im Chaos.


    Meinung:

    Während die Geschichte ihren Lauf
    nimmt und man von einem Ereignis ins andere geschmissen wird, lernt man auch die anderen Charaktere besser kennen.
    Helen – Marcs Ex-Freundin, die ihm etwas verheimlicht, die anderen Autoren des Schreibzirkels in dem Marc Mitglied ist und seinen besten Freund Tom, den er dort kennengelernt hat.
    Alle Charaktere sind gut herausgearbeitet und agieren nachvollziehbar.
    Auch ist der Schreibstil flüssig und fesselnd. Ich habe das Hörbuch gehört und bin gut mitgekommen, es gab keine Logikfehler und auch fast keine Längen, bei denen das Hören nervig geworden
    ist. Die Geschichte hat mich echt mitgenommen und mir die ein oder andere schlaflose Nacht beschert.

    Neben dem Autor ist auch Hörsbuchsprecher Bodo Primus lobend
    hervorzuheben. Dessen angenehme Stimme und sein Können die Stimme passgenau
    einzusetzen, katapultieren einen beim Hören sofort in die Story und lässt die Szenen authentisch wirken.


    Alles in allem ein gut gelungenes Werk.
    4,5 von 5 Sternen

    Kommentieren0
    28
    Teilen
    Petzi_Mauss avatar
    Petzi_Mausvor einem Jahr
    Spannender Mystery Thriller mit offenem Ende

    Kurz zum Inhalt:
    Marc Renner, ein arbeitsloser Professor und erfolgloser Autor, der sich mit Taxifahren über Wasser hält, entdeckt in einer in seinem Taxi liegengelassenen Zeitung eine dubiose Annonce: "Kaufe Ihre alte Geschichte"
    Nach einigen Überlegungen ruft Marc die angegebene Nummer an und trifft sich mit Samael Janoda, einem eigenartigen Alten. Dieser will Marc seinen Roman, der bis jetzt von allen Verlagen abgelehnt wurde, abkaufen, um für die Hauptfigur - den Auftragskiller Hermes Jackson - neue Geschichten zu erfinden.

    Leider geht es ab dann abwärts mit Marc - er verfällt in eigenartige Gewohnheiten; es werden Wohltäter New Yorks ermordet und die Spur führt zu Marc's Computer und macht ihn somit zum Hauptverdächtigen.

    Marc erkennt, dass der Verkauf seines Romans damit in Zusammenhang steht und versucht verzweifelt, Janoda zu finden und seinen Roman zurückzukaufen...


    Meine Meinung:
    Der Sprecher des Hörbuchs, Bodo Primus, liest langsam und deutlich, er betont an den richtigen Stellen und verleiht den Figuren auch teilweise unterschiedliche passende Stimmen. Es ist sehr angenehm zu hören; für meinen Geschmack könnte der Sprecher jedoch eine Spur schneller reden.

    Aufgrund der Inhaltsangabe hatte ich nicht damit gerechnet, dass "Tödlicher Schatten" ein Mystery Thriller ist - es hat mir trotzdem gut gefallen, der Spannungsbogen wurde immer aufrecht gehalten, und es gab immer wieder Ereignisse, mit denen man so nicht gerechnet hätte. Auch das Ende kam überraschend anders als gedacht.


    Fazit:
    Kurzweiliger Mystery -Thriller mit einem erfolglosen, aber sympathischen Protagonisten, mit dem man immer mitfiebern musste; mit einem offenen und etwas verwirrenden Ende, das sich gut für eine Fortsetzung eignet.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    romi89s avatar
    romi89vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Eine Wahnsinnsstory...!!!
    Eine Wahnsinnsstory!!!

    Yves Patak hat hier einen absolut atemberaubenden Thriller verfasst, bei dem einen von der ersten bis zur letzten Seite der Atem stockt!

    Die Hauptfigur Marc Renner, ein zunächst sehr überheblich wirkender und selbstsicherer Typ, hatte viel Pech in letzter Zeit - Job weg, Frau weg, Rosenkrieg und dazu noch Schulden ( - doch das ist alles nichts im Vergleich zu dem, was noch vor ihm liegt - das wird er bald feststellen!) Umso magischer zieht ihn eine Annonce in einer Tageszeitung in seinen Bann: "Kaufe Ihre alte Geschichte!". Da schöpft Marc Hoffnung zumindest einen Teil seiner Sorgen bald loszuwerden und trifft sich mit dem Unbekannten, der nicht nur Marcs Geschichte kaufen will...

    Die Handlung entwickelt sich rund um den Hauptcharakter, u.a. ein Schreibzirkel und ein mysteriöser, greiser Geschichtenkäufer geben der Geschichte immer wieder neue, unerwartete Entwicklungen und Wendungen. Mehr möchte ich zum Inhalt gar nicht verraten - man muss es erleben! Besonders gut werden Marcs Gefühle und Gedanken beschrieben, sodass der Leser ihn sehr umfänglich kennenlernen kann und sich mittendrin im Geschehen wähnt.

    Fesselnd sind die vielen Überraschungen und falschen Fährten, auf die man als Leser geführt wird! Sehr spannend! Dabei aber nie abwegig und unrealistisch, was ich bei vielen anderen Büchern leider schon feststellenmusste.

    Alles in allem: Ganz klare Leseempfehlung! Ein Buch mit Suchtfaktor!

    Kommentieren0
    19
    Teilen
    claudi-1963s avatar
    claudi-1963vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Sehr interessanter und spannender Thriller, mit vielen mystischen und spirtuellen Einlagen, ähnlich der Apokalypse.
    Ein Buchverkauf der zum Horrortrip wird

    „Falls Gott die Welt geschaffen hat, war seine Hauptsorge sicher nicht, sie so zu machen, dass wir sie verstehen können.“ (Albert Einstein)
    Ein Sommer in New York City, Marc Renner ein ehemaliger Englisch- und Literaturlehrer hat seinen Job und anschließend seine Ehe verloren. Nun kämpft er gegen die Geldnot an, in dem er als Taxifahrer mehr schlecht als recht sein Geld verdient. Außerdem fressen die Anwaltskosten zusätzlich sein Geld auf, den seine Ehefrau versucht ihn in den Ruin zu treiben. Dass er sich dann auch noch in seinem Lesezirkel in Helen verliebt und sie ihn aus heiterem Himmel abblitzen ließ war zu viel. Dazu schon wieder eine Absage von einem Verlag, an den er seinen Thriller "Coldplay" angeboten hatte. Das alles machte Marc schwer zu schaffen, bis er diese mysteriöse Annonce liest, "Kaufe ihre alte Geschichte". Das wäre es doch dachte sich Marc, er würde 9000 Dollar verlangen und könnte seine Schulden zurückzahlen. Er macht mit dem Unbekannten einen Termin aus, der ihm auch sofort sein Angebot unterbreitet. Komisch ist nur das es genau 9000 Dollar sind, auch das er als Hobby Geschichtensammler ist findet Marc sehr merkwürdig. Als kurz danach eine brutale Mordserie New York erschüttert, bei denen man Wohltäter ermordet, Marc sonderbare Veränderungen an sich wahr nimmt und eigenartige Mails erhält, wird Marc skeptisch. Er begibt sich auf die Suche nach dem alten Mann um vom Verkauf zurück zutreten, doch leider ist dieser wie vom Erdboden verschluckt. Für Marc beginnt eine Reise in den Wahnsinn.

    Meine Meinung:
    Yves Patak hat hier einen Thriller geschrieben, den ich hinter diesem Titel nicht vermutet hätte. Ein harmloser Buchverkauf entwickelt sich zu einer unheimlichen, mystischen und spirituellen Reise bei dem der Protagonist nicht mehr weiß, ob er träumt oder ob das alles real passiert. Ähnlich wie bei der Apokalypse gibt es einen Kampf Gut gegen Böse, bei dem der Leser in einer Achterbahn sitzt und zuletzt nicht mehr weiß, wer gewonnen hat. Das ist auch das einzige was mir am Ende nicht gefallen hat das der Showdown am Schluss voller Illusionen und Verwirrungen war, sodass ich selbst als Leser überfordert war. Auch das offene Ende zeigt mir, das diese Geschichte noch nicht beendet ist. Ansonsten war es ein sehr gutes Hörvergnügen, den der Sprecher Bodo Primus hat dieses Buch wahrlich meisterhaft in Szene gesetzt. Zwar spricht er etwas langsam, aber die verschiedenen Sprachwechsel und die Emotionen wurden vortrefflich dargeboten. Allerdings ist das Buch mit fast 13 Stunden auch nicht gerade kurz, aber es lohnt sich. Ich jedenfalls konnte dieses Hörbuch fast nicht mehr abschalten. Fans von Mystery Thriller, a la King, Hohlbein, Brown sind hier gut aufgehoben, deshalb von mir 4 1/2 von 5 Sternen.

    Kommentieren0
    95
    Teilen
    Cornelia_Ruoffs avatar
    Cornelia_Ruoffvor einem Jahr

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks