Yvonne Adhiambo Owuor

(44)

Lovelybooks Bewertung

  • 67 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 41 Rezensionen
(13)
(24)
(7)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Der Ort, an dem die Reise endet

Bei diesen Partnern bestellen:

Dust

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • LovelyBooks Romane-Challenge 2017: Die Challenge mit Niveau

    aba

    aba

    LovelyBooks lädt im neuen Jahr wieder zu spannenden Challenges ein.Und auf euch warten tolle Gewinne.Die anspruchsvolle Gegenwartsliteratur ist 2017 wieder dabei!Liest du gerne Bücher mit Niveau?Dann ist diese Challenge genau das Richtige für dich.15 anspruchsvolle Romane möchten wir vom 01.01.2017 bis 31.12.2017 lesen.Es gelten Bücher - Gegenwartsliteratur -, die in diesem Zeitraum erscheinen (Ersterscheinungen) und an diesem Beitrag angehängt sind.Auch Neuauflagen – 2017 erschienen - von Klassikern.Die Regeln: Melde dich mit ...

    Mehr
    • 1552
  • Leserunde zu "Eine allgemeine Theorie des Vergessens" von José Eduardo Agualusa

    Eine allgemeine Theorie des Vergessens
    aba

    aba

    zu Buchtitel "Eine allgemeine Theorie des Vergessens" von José Eduardo Agualusa

    "Unser Himmel ist euer Boden" Dem preisgekrönten angolanischen Schriftsteller José Eduardo Agualusa ist mit seinem neuesten Roman "Eine allgemeine Theorie des Vergessens" ein Meisterwerk gelungen. Die Heldin dieses Romans, Ludovica, überrascht den Leser mit ihrem großem Willen, ihrer ungewöhnlichen Ausdauer und mit einer Persönlichkeit, die sie unvergesslich macht. Sie ist eine Frau, die ihr eigenes Leben rettet, indem sie die Isolation wählt, und die Existenz eines Schiffbrüchigen mitten in einer großen Stadt führt, die 30 Jahre ...

    Mehr
    • 1162
    StefanieFreigericht

    StefanieFreigericht

    04. August 2017 um 23:15
    miss_mesmerized schreibt ich glaub sie haben beide die Einstellung, dass die Dinge halt so sind, wie sie nun einmal sind und man ja trotzdem damit leben muss und dass dann einfach macht. Einer hewisser Zweckpragmatismus ...

    @miss_mesmerized @Gwendolina Schöner Vergleich zur Baba Dunja. Passt, beides, was ihr sagt Ich ziehe noch dazu den Vergleich zu "Der Ort, an dem die Reise endet" - auch ein Afrikabuch, auch in ...

  • Schöne neue Welt auf Zeit

    Das geträumte Land
    jenvo82

    jenvo82

    Rezension zu "Das geträumte Land" von Imbolo Mbue

    „Viel zu lange hatte sie gewartet, etwas aus sich zu machen, und jetzt, mit dreiunddreißig, hatte sie alles, oder war kurz davor, alles zu haben, was sie sich je für ihr Leben gewünscht hatte.“ Inhalt In ihrem Heimatland Kamerun sehen Neni und Jende keine Perspektiven für sich und ihr gemeinsames Leben, ganz anders als in Amerika, in einem Land, in dem jeder die Möglichkeit bekommt, sich zu beweisen und ungeachtet seiner Herkunft oder Abstammung erfolgreich zu sein. Sie sind jung, engagiert und träumen gemeinsam den Traum einer ...

    Mehr
    • 8
  • ‚Erinnerungen sind einsame Geister.‘

    Der Ort, an dem die Reise endet
    sabatayn76

    sabatayn76

    17. July 2016 um 23:21 Rezension zu "Der Ort, an dem die Reise endet" von Yvonne Adhiambo Owuor

    Inhalt: Der talentierte Student Odidi Oganda wird auf einer Straße in Nairobi erschossen. Seine Schwester Arabel Ajany kehrt aus Brasilien nach Kenia zurück, um ihren Vater bei der Überführung Odidis Leiche von der Hauptstadt zu der Familienfarm zu helfen. Dort müssen sie sich nicht nur mit ihrer Trauer und dem Unverständnis, was passiert ist, auseinandersetzen, sondern werden zudem mit der Vergangenheit ihrer Familie konfrontiert, denn kurz nach Odidis Tod taucht der Engländer Isaiah auf der Farm auf und stellt Fragen nach ...

    Mehr
  • Afrikanisches Familienepos

    Der Ort, an dem die Reise endet
    TochterAlice

    TochterAlice

    11. July 2016 um 12:26 Rezension zu "Der Ort, an dem die Reise endet" von Yvonne Adhiambo Owuor

    Ein afrikanisches Buddenbrooks? Oder gemahnt es doch eher an "Korrekturen", den (fast) zeitgenössischen großen Roman von Jonathan Franzen? Nichts von beidem, finde ich: es ist eine weitere eindringliche Familiengeschichte, eine sehr spezielle. Eine aus einer absolut fremden, fernen Welt, eine, die mich zunächst neugierig werden ließ. Doch aufgrund des fahrigen, nicht stringenten Erzählstils war für mich der Zauber rasch verflogen, als mühselig empfand ich es, mir diese Geschichte von einem fernen Kontinent, einem mir gänzlich ...

    Mehr
  • Ein ganz anderer Roman

    Der Ort, an dem die Reise endet
    Frieda-Anna

    Frieda-Anna

    02. July 2016 um 14:15 Rezension zu "Der Ort, an dem die Reise endet" von Yvonne Adhiambo Owuor

    Zugegeben hatte ich es am Anfang sehr schwer mit diesem dicken, in einem bunten Umschlag eingehüllten Wälzer und war auch zwischenzeitlich dazu geneigt, es wieder zur Seite zu legen. Lese ich später mal.... Aber nicht doch! Klappentext und die Meinung anderer Leser haben mich zum Durchhalten motiviert. Es ist halt anders geschrieben, von einer anderen Autorin aus einem anderen Breitengrad und aus einem anderen Blickwinkel. Nicht alles ist für die Medien interessant weiter zu verfolgen und so kann ich mich auch nur wage an die ...

    Mehr
  • Der Ort, an dem die Reise endet

    Der Ort, an dem die Reise endet
    buchernarr

    buchernarr

    25. June 2016 um 17:56 Rezension zu "Der Ort, an dem die Reise endet" von Yvonne Adhiambo Owuor

    Ein etwas anderer Roman, denn afrikanische Literatur ist eher selten in unserem Raum gesehen, die Übersetzungen kommen nicht oft vor. Es handelt sich auf jeden Fall um keinen Roman für angenehme Stunde. Keine leichte Kost denn Gewalt, Trauer, Schmerz und Verlust regieren das Bild, vor allem am Anfang. Doch auch die Liebe kommt nicht zu kurz. So wird auch Odidi in Kenia ermordet und seine Schwester Ajani reist von Brasilien nach Nairobi um der Sache auf den Grund zu gegen. Dort trifft sie unter anderem auf den Engländer Isaiah, ...

    Mehr
  • Anspruchsvoll aber beeindruckend

    Der Ort, an dem die Reise endet
    Franzis2110

    Franzis2110

    18. June 2016 um 17:46 Rezension zu "Der Ort, an dem die Reise endet" von Yvonne Adhiambo Owuor

    Wir befinden uns in Kenia, im Jahr 2007. Ein Jahr, in dem Ajany aus Brasilien zurückkehrt, wo sie seit einigen Jahren lebt. Zurück in ihre Heimat. Doch der Anlass ist ein trauriger. Gemeinsam mit ihrem Vater muss sie den Leichnam ihres Bruders zurück nach Hause, nach Wuoth Ogik –  dem Ort, an dem die Reise endet – bringen. Ihr Bruder war ein hoch talentierter Student, der in den Straßen von Nairobi erschossen wurde. Zurück in ihrer alten Heimat, inmitten der Wüste Kenias, versucht sie Trost zu finden. Doch der wird ihr verwehrt. ...

    Mehr
  • Keine leichte Lektüre, aber gut

    Der Ort, an dem die Reise endet
    Lealein1906

    Lealein1906

    15. June 2016 um 11:59 Rezension zu "Der Ort, an dem die Reise endet" von Yvonne Adhiambo Owuor

    „Der Ort, an dem die Reise endet“ ist wirklich kein einfaches Buch. Die Autorin wählt eine sehr poetische Ausdrucksweise, oft sind die Sätze lange und verschachtelt, es wird wahllos zwischen den verschiedenen Erzählstrangen hin und her gesprungen. Trotzdem hat das Buch, die Geschichte die erzählt wird, es geschafft mich in ihren Bann zu ziehen. Odidi wird von der Polizei auf der Straße erschossen. Seine Schwester Ajany kommt deswegen zurück aus Brasilien und muss sich nicht nur dem Tod ihres Bruders stellen, sondern auch der ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Ort, an dem die Reise endet"

    Der Ort, an dem die Reise endet
    lisibooks

    lisibooks

    09. June 2016 um 15:36 Rezension zu "Der Ort, an dem die Reise endet" von Yvonne Adhiambo Owuor

    Ajany ist in Kenia geboren, lebt jedoch seit einigen Jahren in Brasilien. Aus einem traurigen Anlass kehrt sie in ihr von der neu gewonnenen Unabhängigkeit gezeichnetes Geburtsland zurück: Ihr Bruder Odidi wurde erschossen. Sein Leichnam muss identifiziert und bestattet werden. Zusammen mit ihrem Vater und Odidis Sarg kehrt Ajany nach Wuoth Ogik zurück – ihrem Zuhause in der Wüste. Anstatt dort Ruhe zu finden, droht die Familie auseinander zu reißen, alte Geheimnisse treten zutage und Ajany begibt sich nach Nairobi, um mehr über ...

    Mehr
  • weitere