Yvonne Bauer. Die wunderbare Welt von Fräulein Klein

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(8)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die wunderbare Welt von Fräulein Klein“ von Yvonne Bauer.

Ein schön gedeckter Tisch, liebevolle Dekorationen und auf den Tellern die köstlichsten Backwerke: Diese Situation steht sinnbildlich für die wunderbare Welt von Fräulein Klein. Sie ist eine leidenschaftliche Bäckerin und ihre eigene Begeisterung ist für den Leser in jedem Rezept und in jedem Bild spürbar. Ob Kürbis-Cupcakes, ein Cake-Tiramisu im Glas, Macarons oder ein einfacher Kirschkuchen – die Kreationen in diesem Buch sind fantasievoll, raffiniert und lecker. Und da das Auge bekanntlich mitisst, legt Fräulein Klein großen Wert auf die richtige Präsentation. Mit einem außergewöhnlichen Blick fürs Detail arrangiert sie ihre selbstgebackenen Köstlichkeiten und verwandelt eine schlichte Kaffeetafel schnell zum Augenschmaus. Die traumhaften Fotos inspirieren zum Nachmachen, so dass man schon bald die eigenen Gäste mit den köstlichen Rezepten aus der wunderbaren Welt von Fräulein Klein verwöhnen möchte!

Liebevoll gestaltetes Backbuch inkl. Dekotipps. Das Auge isst ja mit. Empfehlenswert! ♥

— Büchernische
Büchernische

Wunderbares Cover und Welt! Ich liebe ja das Backen und so schöne Bücher! Must have! *.*

— BuecherFeenkiste
BuecherFeenkiste

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die wunderbare Welt von Fräulein Klein: Backzauber und Dekolust" von Yvonne Bauer

    Die wunderbare Welt von Fräulein Klein
    Bücherwahnsinn

    Bücherwahnsinn

    09. November 2012 um 10:16

    Zum Buch --------------- Es ist wieder Backzeit, gut, die ist eigentlich immer oder ;) Doch gibt es viele die nur zu besonderen Anlässen backen, oder wenn sie grade mal Lust haben oder Besuch bekommen, aber es gibt auch Leute die backen aus Leidenschaft! Sie backen nicht nur nach Rezepten sondern kreieren auch eigene. Und so eine Frau ist Fräulein Klein. Sie backt nicht nur von ganzem Herzen, nein, sie dekoriert auch sehr gerne! Und nun zeigt sie es auch in einem Buch. . . . Meine Meinung ---------------------- Titel und Cover: Da kann ich nur sagen... ich will, ich will!! Nicht nur der Titel ist passend, weil manche Rezepte wirklich wunderbar klingen und bestimmt auch schmecken, auch das Cover lässt erahnen was uns leckeres im Buchinnern erwartet. . Aufmachung: Das Buch ist in 4 Teile gegliedert, und zwar in die jeweiligen Jahreszeiten und dazu findet man die dazu passenden Rezepte. Was ich sehr sympathisch finde. Jetzt im Herbst zum Beispiel finden wir Rezepte mit Äpfel und Pflaumen aber natürlich auch andere Dinge die gut in diese Jahreszeit passen. . Das Buch besteht nicht nur aus Rezepten sondern es ist wirklich mit viel Liebe gestaltet, fast schon wie ein kleines selbstgeschrieben Rezeptbuch, mit Tipps auf den Seiten. Seien das welche für ne Ergänzungen oder leichte Abänderungen, oder auch für Dekos die zum gebackenen passen.Natürlich gibt es auch ausführlichere Tipps um den Tisch zu dekorieren die eben so einfach sind wie die Rezepte und genau so geschmackvoll sind wie das essbare nur eben für die Augen :D . Fotos: Das Buch geizt nicht mit Fotos, wunderbaren Fotos! Und das ist gut so, denn, wenn man sich das Buch nur schon anschaut läuft einem das Wasser im Mund zusammen und man will gleich in die Küche hopsen und das gesehene ausprobieren. Nur schon deswegen ist das Buch toll. Ich schaus mir immer mal wieder an. Meine älteste Tochter meinte als sie es sich anschaute... "Das müsste einfach ein Buch sein wo man das Abgebildete bestellen kann und es wird einem gebracht" gg Ja, sie ist nicht so der Koch- und Backtyp. und dennoch hat sie für den Kindergeburi etwas ganz einfaches ausprobiert, welches einfach genial angekommen ist bei den Kindern, na ja, nicht nur bei denen, ich hab auch ein paar gefuttert! . Rezepte: Sie sind alle leicht bis mittelschwer zu machen. Und wirklich nicht sehr aufwendig. Ich hab sie mir alle angesehen und keins ist so schwer oder aufwendig das einem nur schon beim lesen die Lust vergeht. Also wirklich für alle geeignet, auch die, die sonst nur in äusserster Not den Backofen anschmeissen *g* . Ich selber musste natürlich gleich eins ausprobieren und hab mich für den Pink Apple Pie entschieden. Der natürlich in die Herbstzeit gehört. Und zwar nicht nur weils lecker klang und aussah, sondern weil alle Äpfel gerne mögen. Und ich muss sagen... es war gaaaaanz einfach und war sooooo lecker. . Fazit: Ein wirklich überaus gelungenes Rezeptbuch für alle Naschkatzen! . PS: Die Waage lässt grüssen fg

    Mehr
  • Rezension zu "Die wunderbare Welt von Fräulein Klein: Backzauber und Dekolust" von Yvonne Bauer

    Die wunderbare Welt von Fräulein Klein
    capkirki

    capkirki

    29. October 2012 um 14:04

    In “Die wunderbare Welt der Fräulein Klein” habe ich mich auf Anhieb verliebt! Das Buch ist wunderschön aufgemacht – es dauert keine Minute und dann hat man sich zwischen den Seiten verloren. In der Einleitung erzählt die Autorin über ihre Leidenschaft für das Backen und für Kreatives, wie sie die Blogger Szene entdeckte und ein Jahr später ihre eigene Nische im World Wide Web einrichtete. Auf www.fraeulein-klein.blogspot.de zeigte sie nun ihre Ideen und die Resultate ihrer Backleidenschaft, auch Dekoideen fanden ihren Platz und die Fangemeinde wuchs. Eines Tages kam dann die Anfrage, ob sie ihre Welt nicht auch in ein Buch verpacken wollte und sie wollte. Das Resultat kann sich sehen lassen. Das Buch ist in die vier Jahreszeiten unterteilt. Passend dazu gibt es Backrezepte und Dekorationsideen. Kuchen, Torten, Cupcakes, Gugels, Tartes – alles ist vertreten und alles ist so wunderbar dekoriert und beschrieben, dass man am liebsten sofort mit dem Backen loslegen möchte. Es gibt Earl-Grey-Cupcakes, Pink Apple Pie, Upside-down Pflaumenküchlein, es gibt Ombre Torte und Erdbeer-Zitronengras Marmelade – manchmal sogar mit dem passenden, selbstgemachten Getränk kombiniert. Einfach lecker! Dazu gibt es Dekotipps, denn das Auge isst schliesslich mit. Doch diese Tipps beschränken sich nicht nur auf die süßen Versuchungen, sondern beziehen auch das Zuhause mit ein und passen natürlich zur jeweiligen Jahreszeit. Für jede Deko Idee gibt es eine Materialliste und eine genaue Anleitung, so dass nichts schief gehen kann. Auch die Rezepte klingen wirklich einfach, aber trotzdem raffiniert. Die Zutaten sind schnell überall besorgt, es gibt keine exotischen Sachen, von denen man nicht weiss, woher man sie beziehen soll. Besonders schön finde ich die Fotos in diesem Buch. Es ist kein einfaches Backbuch, sondern schon fast eher ein kleiner Bildband. Mit viel Liebe zum Detail wurden hier die süßen Schätze in Szene gesetzt. Oft gibt es mehrere Fotos zu einem Rezept und man sieht nicht nur das fertige Produkt, sondern auch ein wenig Tischdeko oder den Entstehungsprozess. Es ist tatsächlich ein zu Buch gewordener Blog und wer gerne auf solchen Blogs unterwegs ist, wird dieses Buch lieben! Ich kann es kaum erwarten, ganz viel Zeit in meiner Küche zu verbringen und all diese Leckereien nachzumachen. Für nächsten Sonntag steht schon der Zimtrollenkuchen auf dem Programm! Bei so viel Begeisterung ist es klar: 5 süße Sterne für dieses zauberhafte Buch.

    Mehr
  • Rezension zu "Die wunderbare Welt von Fräulein Klein: Backzauber und Dekolust" von Yvonne Bauer

    Die wunderbare Welt von Fräulein Klein
    Leseglueck

    Leseglueck

    11. October 2012 um 11:03

    Erster Satz: Vor vier Jahren bin ich in einem Internet-Forum über einen Blog gestolpert. Cover: Das Cover finde ich wahnsinnig schön und natürlich würde ich am liebsten sofort ein Stück von der Torte essen. Die sieht sehr lecker aus. In der Buchhandlung würde mir das Buch wegen der schönen Aufmachung vermutlich gleich auffallen. Meinung: Das Buch ist mir eher zufällig in die Hände gefallen und jetzt freue ich mich riesig darüber stolze Besitzerin von dem Buch Die wunderbare Welt von Fräulein Klein zu sein. Die ganze Aufmachung dieses Back- und Dekobuches ist schon irgendwie einmalig oder zu mindestens kann ich von mir behaupten noch nie so ein Backbuch in der Hand gehalten zu haben. Die ganze Aufmachung finde ich sehr schön. Das Buch ist 24x23 cm groß und hat sogar ein schickes Lesebändchen. Obwohl das sehr praktisch ist habe ich so ein Lesebändchen bisher bei noch keinem anderen Backbuch entdeckt. Schon auf den ersten Seiten von Die wunderbare Welt von Fräulein Klein wird einem klar dass dieses Buch nicht nur von außen schön aussieht sondern auch drinnen toll gestaltet ist. Es befinden sich viele gelungene Fotografien darin. Das Inhaltsverzeichnis verrät uns dass das Buch in vier große Abschnitte unterteilt ist. Die Themen dieser vier Abschnitte sind die vier Jahreszeiten. Im Frühling gibt es dann die perfekten Rezepte und Dekoanleitungen für Ostern, im Sommer darf ein selbstgemachtes Eis und eine Blumendeko nicht fehlen, im Herbst gibt es natürlich die Apfelernte und Halloween und für den Winter hat Fräulein Klein das perfekte Rezept für Weihnachtsplätzchen parat. Das sind nur einige Dinge, die einem in dem Buch erwarten und es gibt noch vieles mehr zu entdecken. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei und schon nach dem ersten Durchblättern war klar dass ich einige Rezepte unbedingt ausprobieren muss. Am Ende des Buches gibt es noch eine Liste für Lieblingsadressen und Lieblingscafes. Auch das ist, wie ich finde, eine richtig schöne Idee. Yvonne Bauer erklärt in der Einleitung das sie vor drei Jahren angefangen hat zu bloggen und dass sich daraus dieses Buchprojekt ergeben hat. Ihren Blog findet ihr hier. Diesen solltet ihr unbedingt mal besuchen. Fazit: Eine perfekte Mischung aus Back und Dekobuch und damit genau das richtige für mich. Da ich überhaupt nicht aufhören kann von diesem schicken Backbuch zu schwärmen muss ich natürlich 5 von 5 Sterne vergeben.

    Mehr
  • Rezension zu "Die wunderbare Welt von Fräulein Klein: Backzauber und Dekolust" von Yvonne Bauer

    Die wunderbare Welt von Fräulein Klein
    Sophia!

    Sophia!

    10. October 2012 um 00:23

    „The Simple Joy of Living.“ _ Sanfte Farben, Pastelltöne, verspielte Accessoires wie aus einer anderen Welt, … … das alles kennzeichnet Fräulein Klein. Ihre Backrezepte und Dekorationsvorschläge sind so entzückend, dass sich der Leser angesichts all der hinreißenden Phantasie und liebevollen Ideen schon beim bloßen Anblick in all die Vorschläge und Anleitungen verliebt, die den vier Jahreszeiten entsprechend geordnet sind. Herrliche Torten und weitere Schleckereien regen zum eigenen Backen an. Die Bastelanleitungen wecken die Lust, selbst tätig zu werden und das eigene Zuhause zu verschönern. Viele Ideen können perfekt mit Kindern umgesetzt werden. Mütter erhalten zahlreiche Anregungen zu zauberhaften Dekorationsmöglichkeiten für den Kindergeburtstag, z.B. Papierblumen-Toppers oder Lollies aus Blütenblättern. Auch bei einigen Rezepten können die lieben Kleinen behilflich sein. Das Ergebnis wird dabei garantiert ein Leuchten in ihre Augen zaubern. Neben vielen leckeren Rezepten, für die ich sehr dankbar bin, ist mein liebster Dekotipp die besprühte Flasche als Blumenvase. Sehr individuell, edel und einzigartig! _ Fazit: Die perfekte Kombination aus Backen, Familie, Schleckereien und dem Zauber des Besonderen. Wie der Inhalt, so auch die Aufmachung des Buches. Ein wunderbares Geschenk für sich selbst und andere!

    Mehr