Yvonne Bauer Nr. 983

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nr. 983“ von Yvonne Bauer

Mühlhausen 1941: Luise tritt eine Stelle im Schreibbüro der hiesigen Nervenheilanstalt an und lernt hier Ernst, die Liebe ihres Lebens, kennen. Würde nicht Krieg herrschen, so wäre sie die glücklichste Frau auf der ganzen Welt. Doch dann erfährt sie von Zwischenfällen in der Klinik, ohne jedoch im Geringsten deren Ausmaße zu erahnen. Sie ignoriert die scheußliche Wahrheit bis zu dem Tag, an dem sie und ihre Familie selbst in die furchtbaren Ereignisse verstrickt werden. Im Laufe der Jahre hüllt die Zeit den Mantel der Vergessenheit über die grausamen Geschehnisse bis zu jenem Tag, an dem Luises geliebter Mann stirbt. Nun wird sie von den Schatten der Vergangenheit eingeholt. Ein schreckliches Familiengeheimnis kommt ans Licht ...

Stöbern in Historische Romane

Das Lied der Seherin

Hat mir leider nicht ganz so gut gefallen wie die ersten Bände. Die irischen Namen und vor allem nicht übersetzten Sätze waren zu verwirrend

hasirasi2

Zeiten des Aufbruchs

Auch für diesen Band eine Leseempfehlung aus vollem Herzen und mit Überzeugung fünf Sterne. Mehr geht ja leider nicht.

IlonGerMon

Die Salbenmacherin und die Hure

sehr atmosphärischer Mittelalter Roman

Diana182

Marlenes Geheimnis

Wenn mein Geschichtsunterricht in der Schule nur halb so fesselnd gewesen wäre, dann hätte ich nicht so große Bildungslücken ...

Aischa

Herrscher des Nordens - Thors Hammer

Gut recherschierter historischer Roman über das Leben und Aufstreben des Wikingers Harald Sigurdsson

Siko71

Der englische Botaniker

Hier ist Abenteuer und Exotik, aber gleichzeitig auch Wissenschaft in faszinierenden Eindrücken umgesetzt.

baronessa

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen