Neuer Beitrag

YvonneGees

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Liebe Freunde der Dark Fantasy,

wer von euch liest gern Romane über schwarze Magie und gefallene Engel? Hier wartet ein dickes Buch mit vielen spannenden, teils düsteren Charakteren auf euch!

Ich nehme heute zum ersten Mal eine Leserunde in Angriff und bin gespannt und aufgeregt. Ausgesucht habe ich zu diesem Zweck den zweiten Teil meiner Trilogie "Vater der Engel". Das Buch trägt den Titel "Elurius".

Warum gerade den zweiten Teil?

Die ersten beiden Teile der Trilogie bilden jeweils einen abgeschlossenen Roman. "Elurius" baut zwar auf "Wer Blut sät" auf, ist jedoch auch unabhängig davon zu lesen.

Und hier kommt ihr ins Spiel: Findet mit mir gemeinsam heraus, wie unabhängig der zweite Teil tatsächlich ist. Zu Anfang müsst ihr euch sicherlich in das Geschehen einfinden. Ich wünsche mir von euch eine Rückmeldung darüber, wie ihr den Informationsfluss empfindet: Tröpfeln die Hintergrundinfos in der richtigen Dosis ins Spiel?

.. und alles, was euch sonst noch ein- und auffällt!

Besonders gespannt bin ich auf eure ganz persönlichen Gedanken während des Lesens. Vielleicht kann ich das Buch mit eurer Hilfe noch spannender gestalten, wer weiß?

Ich stelle gern zusätzlich zu den Taschenbuchexemplaren einige E-Books bereit, falls es genügend Interessenten dafür gibt.

Die Anmeldezeit endet gezielt nach Weihnachten, denn über die Festtage hinweg sollt ihr vor mir eure Ruhe haben ;-)

Jetzt hoffe ich auf euch und eure rege Teilnahme, ihr Bücherwürmer und Leseratten!

Yvonne Gees



Autor: Yvonne Gees
Buch: Elurius

Frank_S_David

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
@YvonneGees

Hallo.

Ich würde da sehr gern mitmachen. Mir wäre sogar ein eBook ein wenig lieber. Ich kenne den erste Teil nicht und erfülle damit schon einen wichtigen Punkt.
Es wäre meine erste Leserunde hier.. *freu*
Würde mich freuen

YvonneGees

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
@Frank_S_David

Oh, so schnell? Ich freue mich auch!

Beiträge danach
2,498 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

YvonneGees

vor 3 Jahren

Fazit
Beitrag einblenden

Primrose24 schreibt:
So nachdem ich das Buch zu Ende gelesen habe, habe ich den letzten paar Tagen noch mal über ein Fazit nachgedacht. Hier also meine Rezension dazu: http://www.lovelybooks.de/autor/Yvonne-Gees/Elurius-1124701857-w/rezension/1133965697/ Ich hoffe du bist nicht zu enttäuscht, dass es nur 3 Sterne geworden sind, aber wenn ich es mit anderen Büchern der letzten Zeit vergleiche, habe ich leider nicht mehr geben können. Eine Erklärung steht ja auch noch ausführlich in der Rezi. Vielen lieben Dank, dass ich an dieser sehr aktiven Leserunde teilnehmen durfte.

Danke, dass du dabei warst und dich regelmäßig gemeldet hast :-)

Dass dieses Buch Geschmackssache ist, wusste ich ja vorher - und deine emotionale Distanz zum Geschehen war auch in deinen Posts spürbar.

Also war es einfach nicht dein Buch.
Das tut mir zwar ein bisschen leid, aber es ist andererseits auch wieder ganz normal.

Primrose24

vor 3 Jahren

Fazit
Beitrag einblenden

YvonneGees schreibt:
Danke, dass du dabei warst und dich regelmäßig gemeldet hast :-) Dass dieses Buch Geschmackssache ist, wusste ich ja vorher - und deine emotionale Distanz zum Geschehen war auch in deinen Posts spürbar. Also war es einfach nicht dein Buch. Das tut mir zwar ein bisschen leid, aber es ist andererseits auch wieder ganz normal.

So sehe ich das auch. Ein Buch kann einfach nicht jedem gefallen, so ist das ja immer. Ich war trotzdem gerne dabei^^

YvonneGees

vor 3 Jahren

4. Teil: "Wunden" und "Aufbruch"
Beitrag einblenden

Wintermorning schreibt:
Die Szene mit dem Pferd war für mich auch sehr traurig, allerdings hat Robert auch klar sein müssen was passiert, wenn er in dieser Situation einen auf "Helden" macht. Es war ja nicht so, als hätte er in diesem Moment reale Fluchtchancen gehabt, von daher sag ich mal: selber Schuld, das hättest du kommen sehen müssen, liebster Robert^^ Interessant war für mich das Auge in dem Raum, in dem Robert gefangen gehalten wurde. Das hatte Jesco ja schonmal im Traum gesehen und durch seinen Willen zum schließen gebracht. Die Szene mit Herrn Neuberg ging mir ein wenig zu reibungslos. Da hat er seinen Lebenstraum verkauft und nimmt die Alternative jetzt fast ohne mit der Wimper zu zucken (auch wenn die ihm sicherlich Geld spart) hin? Hm... Meiner Meinung nach ist Asno tot. Jemand, der so wütend auf Elisa (und bestimmt auch Elmor!!) war, lässt sich doch bestimmt auch leicht zu Dummheiten hinreissen.

Ich denke, das Pferd wäre sowieso gestorben, Elmor hatte ja alles dafür vorbereitet.

Herr Neuberg kommt sehr günstig davon, zumindest finanziell: Drei Pferde und Proviant gegen den Preis einer Werft. Von dem "Rest" kann er sich gut und gern etwas Neues aufbauen.

Danke, dass du immer wieder deine Gedanken mitteilst.

Zsadista

vor 3 Jahren

Fazit

Hi!

Ich brauchte Zeit zum Lesen und Zeit um die Rezi zu schreiben ... ich war mir nicht ganz klar ... wobei ich das Buch dann doch so bewertet habe, wie in meiner Rezi. 3 Sterne wären nicht fair gewesen, weil es doch ein gutes Buch war. Auch wenn ich lange dafür gebraucht hab und meine Problemchen hatte.

Sorry, dass es bei mir so lange gedauert hat. Hier der Link zu meinem Blog. Dort ist dann auch zu finden, wo ich sonst noch poste. Facebook kann gerne weiter verlinkt werden.

http://zsadista.blogspot.de

LG und Danke, dass ich das Buch lesen durfte

Zsadista ^^

YvonneGees

vor 3 Jahren

Fazit
Beitrag einblenden

Zsadista schreibt:
Hi! Ich brauchte Zeit zum Lesen und Zeit um die Rezi zu schreiben ... ich war mir nicht ganz klar ... wobei ich das Buch dann doch so bewertet habe, wie in meiner Rezi. 3 Sterne wären nicht fair gewesen, weil es doch ein gutes Buch war. Auch wenn ich lange dafür gebraucht hab und meine Problemchen hatte. Sorry, dass es bei mir so lange gedauert hat. Hier der Link zu meinem Blog. Dort ist dann auch zu finden, wo ich sonst noch poste. Facebook kann gerne weiter verlinkt werden. http://zsadista.blogspot.de LG und Danke, dass ich das Buch lesen durfte Zsadista ^^

Herzlichen Dank, Zsadista, für deine Teilnahme und deine Rezension!

Ich hätte ehrlich gesagt gar nicht erwartet, dass in dieser Leserunde überhaupt noch etwas kommt, aber da habe ich mich zum Glück geirrt.

Danke also nicht nur für die Mühe, die du dir gegeben hast, sondern auch für die positive Überraschung :-)

Vielleicht sieht man sich ja mal wieder ...
Lieben Gruß,

Yvonne

Zsadista

vor 3 Jahren

Fazit
@YvonneGees

Hi!

Ich hatte es noch im Auge, ansonsten hätte ich dir noch eine PM geschrieben. ^^

Ja, gerne, auf ein Wiederlesen.

Ich hops dann auch aus der Gruppe raus.

LG Zsadista ^^

YvonneGees

vor 3 Jahren

So, liebe Leute, soll ich die Runde nun endgültig schließen? Es fehlen eigentlich noch ein paar Fazits und Rezis, aber auch eine langanhaltende Stille kann durchaus für sich sprechen ;-) Meldet sich überraschend noch jemand?

Neuer Beitrag