Neuer Beitrag

Yvri

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Liebe Lovelybooksleserinnen und -leser,  


Ende August erschien mein neuer Roman "Casting" im Fabulus-Verlag, den ich nun sehr gerne gemeinsam mit euch lesen würde! Dafür stehen 15 Printexemplare zur Verfügung, damit es eine tolle und vielfältige Leserunde wird. :-) 


Worum geht es? 
Lovis ist ein Siegertyp. Geschickt bewegt er sich in der schillernden Spielewelt, deren Gesetze längst in sämtlichen Bereichen des Lebens gelten. Eine Clique von selbstverliebten Juroren hält das Karussell der Castings und Contests in Gang. Sie sorgen mit drastischen Methoden dafür, dass niemand aus der Reihe tanzt. Als Lovis sich mit Jo anfreundet, beginnt er am Sinn der strengen Regeln zu zweifeln. Das Mädchen und er gehen auf gefährliche Touren. Was sie dabei hinter den Kulissen der Vergnügungsmaschinerie entdecken, stellt alles Gewohnte infrage. Mit einigen Gleichgesinnten finden sie Zuflucht in einer alten Manufaktur und proben den Widerstand. Aber Detektive sind ihnen bereits auf der Spur. Wird es den Ausreißern gelingen, sich gegen das übermächtige System zu behaupten und ihren eigenen Ideen zu folgen?


Einen ersten Eindruck der Geschichte könnt ihr euch mit der Leseprobe verschaffen: https://www.literaturtest.de/newsletter/pm/pdf/Casting_Yvonne%20Richter_Leseprobe.pdf


Bitte teilt mir in der Bewerbung mit, warum ihr an der Leserunde teilnehmen möchtet.   


Ich freue mich auf eine tolle Leserunde! 
Eure Yvonne Richter

Autor: Yvonne Richter
Buch: Casting

Alaska111

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Ich bewerbe mich einfach mal für ein Exemplar, weil ich finde, dass sich diese Geschichte wirklich spannend und interessant anhört.

Tinken

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Die Leseprobe hat mir sehr gut gefallen. Interessante Idee. Deswegen bewerbe ich mich einfach Mal 😊.

Beiträge danach
150 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Yvri

vor 11 Monaten

Seite 238 - 295

Liebe Leserundenteilnehmer!
Es scheint so, als wären alle durch ...
Ich möchte mich ganz herzlich bei euch allen für die sehr intensiven und auch kritischen Kommentare bedanken! Ihr seid ganz schön auf die Geschichte eingestiegen und es hat mir Spaß gemacht, die verschiedenen Facetten an Reaktionen zu lesen.
Ich wünsche euch noch viele spannende Stunden mit spannenden Büchern!
Eure Yvonne Richter

Anneja

vor 9 Monaten

Rezensionen

Endlich kam dich dazu das Buch zu lesen, ich weiß, wurde auch Zeit *schäm*
Und hier auch gleich meine Rezi und die dazu passenden Plattform-Links.

LovelyBooks:

https://www.lovelybooks.de/autor/Yvonne-Richter/Casting-1238630441-w/rezension/1407579948/

Mein Blog:

https://meinbuecherregalundich.blogspot.de/

Amazon:

https://www.amazon.de/review/R383OZWH7AA6NZ/ref=cm_cr_rdp_perm

Thalia:

http://www.thalia.de/shop/home/rezensent/

Weltbild:

https://www.weltbild.de/konto/kommentare

Fabulus Verlag:

http://www.fabulus-verlag.de/buecher/14/casting?action=rating&c=12#detail--product-reviews

Facebook:

https://www.facebook.com/Mein-B%C3%BCcherregal-und-ich-1719742348350780/

Twitter:

https://twitter.com/books_and_i

Pinterest:

https://de.pinterest.com/an_li/mein-b%C3%BCcherregal-und-ich/

Liebe Grüße und ein einen guten Rutsch ins das neue Jahr 2017

Anja

Anneja

vor 9 Monaten

Wie gefällt euch das Cover?
Beitrag einblenden

Das Buch ist so an sich eine Schönheit. Das Cover ist wunderschön und die eingefärbten Seitenränder, machen es zu einem echten Hingucker.
Ich finde es nur schade dass das Cover fast zu harmlos für die Geschichte ist. :-)

Anneja

vor 9 Monaten

Seite 1 - 85
Beitrag einblenden

So die ersten 85 Seiten sind durch und ich hatte teilweise das Gefühl veräppelt zu werden. Denn die Namen fand ich für eine Dystopie zu sehr ins lachhafte gezogen. Ich bin da ehr ein Fan von außergewöhnlichen Namen.
Auch das Juroren teilweise nicht verständlich waren, ärgerte mich. Aber am Ende dachte ich mir eben immer, ok es ist für Kinder/Jugendliche.

Die Idee mit den Castings fand ich echt toll. Die Shows und ihre Themen waren vielseitig. Es erinnerte mich immer etwas an Shows Wie " Mitten im Leben" wo man unfähigen Schauspielern dabei zusehen kann wie sie sich ihr Leben verhunzen. Nur das es eben wirklich um das Überleben geht. Wer verliert, bekommt die langersehnte Nahrung wieder nicht und muss wieder in ein Casting. Genauso frech fand ich die Tatsache das die Castidaten von ihrem Gewinn auch noch einen Teil an die Juroren zahlen mussten.

Anneja

vor 9 Monaten

Seite 86 - 178
Beitrag einblenden

Also ich würde bis jetzt das Buch, Kindern bzw Jugendlichen geben, die noch keine Dystopien gelesen haben. Man erfährt immer mehr über die Hintergrundpersonen die die Fäden leiten und sich die Castings in ihren Filmrahmen ansehen. Leider zu wenig. Da hätte ich gerne mehr erfahren.

Auch fehlt es mir ab und an Details. Näheres dazu im nächsten Abschnitt.

Die Idee mit dem Dorf fand ich toll und ich freute mich sichtlich das immer mehr mitzogen.

Anneja

vor 9 Monaten

Seite 179 - 237
Beitrag einblenden

Dieser Abschnitt gefiel mir am besten. Er war voller Spannung. Das boykottieren der Shows war toll, besonders mit welchen Einfällen sie dies machten.

Die Juroren ratlos zu erleben, machte sichtlich Spaß. Die so auf ihre Shows fixierten konnten nix machen.

Was mich sehr interessierte war das Museum mit den alten Handwerksberufen. Denn ich hätte gerne erfahren warum es diese nicht mehr gab. Es hieß zwar sie sind förmlich ausgestorben, aber warum? Die Greise taten mir noch mehr leid, wie Löwe im Zoo auf den Servierteller serviert und zum anglotzen und lachen ausgestellt. Ihre Rettung war für mich pure Freude.

Was mich dann sehr interessierte war die Sache mit der Nahrung. Wo kommt diese her bevor sie in die Fabriken kommt und verpackt wird? Wo kommt Fleisch her? Gibt es das überhaupt noch?

Anneja

vor 9 Monaten

Seite 238 - 295
Beitrag einblenden

Das Ende kam mir dann doch zu abrupt. Gerne hätte ich erfahren wie das mit der Umsiedlung usw klappt.
Hier stellt sich natürlich gleich die Frage, ob es eine Fortsetzung gibt.

Was ich ganz toll fand, war das Vater-Sohn-Gespann von Bin-Tsi und seinem Vater.

Auch hätte ich gerne erfahren wie sich nun die Nahrungsverteilung verhält und wie es produziert wird.

Ich weiß ich möchte immer für auf alles eine Antwort, aber ich hänge nicht gerne in der Luft ( schon allein weil ich Höhenangst habe).

Für mich ist das die Light-Version einer Dystopie, die aber bei Kindern bestimmt ganz toll ankommt.

Neuer Beitrag