Yvonne Schwarzinger

 4,6 Sterne bei 19 Bewertungen
Autorin von Pflücksalat & Blattspinat, Natürlich koch ich! Pilze und weiteren Büchern.
Autorenbild von Yvonne Schwarzinger (© Herbert Lehmann / Quelle: Löwenzahn Verlag)

Lebenslauf

Yvonne Schwarzinger liebt gutes Essen und genauso gerne schreibt sie darüber. Als Journalistin berichtet sie u.a. für "Welt der Frau" über Kulinarik- und Lifestylethemen. Ihre Fertigkeiten für das Kreieren von neuen Rezepten sowie ihr kulinarisches Wissen hat sie in der Küche und als Geschäftsführerin von Haubenrestaurants perfektioniert. Endlich lässt sie uns auch als Kochbuchautorin an diesem Erfahrungsschatz teilhaben!

Alle Bücher von Yvonne Schwarzinger

Cover des Buches Pflücksalat & Blattspinat (ISBN: 9783706626163)

Pflücksalat & Blattspinat

 (16)
Erschienen am 29.06.2017
Cover des Buches Natürlich koch ich! Erdäpfel (ISBN: 9783706625661)

Natürlich koch ich! Erdäpfel

 (1)
Erschienen am 15.07.2014
Cover des Buches Natürlich koch ich! Pilze (ISBN: 9783706625814)

Natürlich koch ich! Pilze

 (1)
Erschienen am 12.08.2015
Cover des Buches Natürlich koch ich! Tomaten (ISBN: 9783706625449)

Natürlich koch ich! Tomaten

 (1)
Erschienen am 23.04.2014

Neue Rezensionen zu Yvonne Schwarzinger

Cover des Buches Pflücksalat & Blattspinat (ISBN: 9783706626163)
Gucci2104s avatar

Rezension zu "Pflücksalat & Blattspinat" von Yvonne Schwarzinger

Tolle Rezepte, komplett vegetarisch
Gucci2104vor 3 Jahren

Was für ein tolles Buch. Die Rezepte sind vielfältig und laden ein auch mal was Neues auszuprobieren. Z.B. war ich bisher immer ein wenig ratlos bei Mangold. Das schaut nun anders aus. Auch die Blätter von Radieschen und Möhrenkraut finden bei mir nun Verwendung, allerdings hätte ich mir hierzu gern ein paar Rezepte gewünscht. 

Richtig toll fand ich die Knusperstangen sowie das Spinatbrot und die Gemüsebrühe. Brennessel wächst bei mir direkt im Garten daher hab ich mich auch daran mal gewagt...muss man glaube mögen. 

Auf jeden Fall hab ich nun viele neue Ideen und probiere mich durch.

Cover des Buches Pflücksalat & Blattspinat (ISBN: 9783706626163)
emma_vandertheques avatar

Rezension zu "Pflücksalat & Blattspinat" von Yvonne Schwarzinger

"Es liegt nicht an dir..."
emma_vanderthequevor 7 Jahren

Ich habe nun einige Rezepte aus dem Kochbuch ausprobiert und war mal mehr, mal weniger begeistert. Leider hatte ich aber bei keinem der nachgekochten Speisen wirklich eine "Wow-Effekt" oder das Gefühl, dass ich es UNBEDINGT noch einmal gekocht haben muss. Einige Ideen, wie zum Beispiel die frittierten Stangen aus aus Reispapier, haben mir von der Grundidee gut gefallen und ich werde mir den Kniff merken, auch habe ich gelernt, dass ein Mürbteig mit Quark sehr viel lockerer und schmackhafter werden kann und auch die Autorin ist sehr nett und steht einem mit Rat und Tat zur Seite.
Trotzdem ist der Funke bei mir leider nicht so richtig übergesprungen und das Buch steht nun leider schon seit einigen Wochen unberührt im Bücherregal.
Bestimmt ein schönes Kochbuch, aber zwischen uns hat es nicht so wirklich gepasst - in einer Beziehung würde man jetzt wohl sowas sagen wie "es liegt nicht an dir, sondern an mir" oder so etwas ähnliches...

Cover des Buches Pflücksalat & Blattspinat (ISBN: 9783706626163)
Diana182s avatar

Rezension zu "Pflücksalat & Blattspinat" von Yvonne Schwarzinger

Kreative Ideen regen zum Nachkochen an!
Diana182vor 7 Jahren

Das Cover fällt direkt ins Auge. Es zeigt viele kleine, verschiedene Salatblätter, die deutlich machen, wie viele unterschiedliche Salatvarianten es gibt. Und dies ist auch Thema im folgenden Back- und Kochbuch!


Davon neugierig geworden, griff ich direkt zum Buch. Hier wollte ich, nun natürlich neugierig geworden, etwas mehr erfahren!


Beim ersten durchblättern vielen mir direkt viele Bilder ins Auge, die zum nachkochen anregen. Sofort versah ich das Buch mit vielen Klebezettelchen und machte mir Notizen für den nächsten Einkauf. Es machte direkt Spaß darin zu lesen und die Vorfreude auf das Nachkochen ist direkt greifbar.


Des Weiteren gibt es eine kleine „Salatkunde“ ,welche die vielen Salatsorten näher ins Auge fasst und ihre wichtigen Inhaltsstoffe und Vitamine erläutert.


Die Rezepte sind allesamt sehr schmackhaft erklärt und eigenen sich von ihrer Zubereitung auch bestens für Anfänger wie mich. In kleinen Schritten kreiert man so z.B. ein schmackhaftes Pesto und kann sich den Salat so auch länger haltbar machen.


Aber so gab es viele weitere Salat Highlights wie z.B. eine Mangold-Mozarella-Sandwich oder einen Eisbergsalat-Wrap um nur einige tolle neue Kreationen zu nennen.


Vieles hat der gesamten Familie geschmeckt und kommt nun noch öfters auf den Tisch. Wer nach Abwechslung im Salat Büfett sucht und nicht immer nur einen herkömmlichen Mischsalat essen möchte, ist mit diesem Buch bestens beraten.


Mein Fazit:
Dieses Buch überzeugt mit vielen, neuen kreativen Ideen, die zum Nachmachen anregen. Die Autorin hat einen wunderbaren Schreibstil, welcher den Leser sofort motiviert und helfend unter die Arme greift.


Hier habe ich schon einiges ausprobiert und werde noch andere Rezepte testen. Daher kann ich  das Buch wirklich nur empfehlen und vergebe für solch ein schönes Werk gern die volle Punktzahl!

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 22 Bibliotheken

von 1 Leser*innen aktuell gelesen

von 2 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks