Yvonne Struck

 4,4 Sterne bei 74 Bewertungen
Autorenbild von Yvonne Struck (©Yvonne Struck / Quelle: Autor)

Lebenslauf

Yvonne Struck, geboren 1976 in Lübeck, hat schon als Kind gerne geträumt und geschrieben und gewann mit 13 Jahren sogar einen Preis für ein Gedicht: Eine coole Jeans! 

Heute lebt und arbeitet sie als Jugendbuchautorin in Kleve am Niederrhein und schreibt witzige Romane für Mädchen (und Jungen) ab 12 Jahren.

Besucht mich auch bei Instagram: @yvonnestruck_autorin

Oder auf meiner Webseite: www.Yvonne-Struck.de

Ich freue mich auf Euch! 😀


Alle Bücher von Yvonne Struck

Cover des Buches Jungs sind Idioten. Mädchen auch. (ISBN: 9783414825353)

Jungs sind Idioten. Mädchen auch.

 (30)
Erschienen am 31.01.2019
Cover des Buches Jungs, meine Mutter und der ganze andere Mist (ISBN: 9783833903328)

Jungs, meine Mutter und der ganze andere Mist

 (21)
Erschienen am 12.03.2015
Cover des Buches Ich, die Jungs und die Sache mit dem Coolsein (ISBN: 9783414826404)

Ich, die Jungs und die Sache mit dem Coolsein

 (18)
Erschienen am 27.05.2022
Cover des Buches Der blödeste Junge der Schule und ich (ISBN: 9783414826015)

Der blödeste Junge der Schule und ich

 (5)
Erschienen am 26.03.2021
Cover des Buches Ein Zimtstern für den ersten Kuss (ISBN: 9783414826664)

Ein Zimtstern für den ersten Kuss

 (0)
Erschienen am 30.09.2022

Neue Rezensionen zu Yvonne Struck

Cover des Buches Ich, die Jungs und die Sache mit dem Coolsein (ISBN: 9783414826404)
Lesemamas avatar

Rezension zu "Ich, die Jungs und die Sache mit dem Coolsein" von Yvonne Struck

Die Tücken des ersten Kusses
Lesemamavor einem Jahr

Zum Buch:
Lena ist auf Klassenfahrt und linst immer wieder zu Justin, der ihr Herz höher schlagen lässt. Gemeinsam mit ihrer besten Freundin Amira schreibt sie eine Liste, wie es ihnen gelingt cooler und endlich das erste Mal geküsst zu werden.
Aber da sind auch noch die Klassenzimmer, die jeden Abend bei den Jungs im Zimmer sind und das ein oder andere Fettnäpfchen, das Lena nicht auslässt.

Meine Meinung:
Ich mag die ich und ... Bücher der Autorin sehr gerne, dies ist schon das vierte und ich las sie alle.
Lena erzählt in Tagebuchform von ihrem Tag, sehr leicht zu lesen und man lebt richtig mit, was so alles schief geht. Die Gefühlslage der Jugendlichen ist authentisch und nachvollziehbar, es ist amüsant für mich als Mutter zu lesen, Jugendliche fühlen sich sicher verstanden. Es ist nicht immer leicht erwachsen zu werden, die erste Liebe, der erste Kuss. All das ist in der Geschichte gut nachvollziehbar, humorvoll und auch romantisch. Für Jugendliche LeserInnen, aber auch für die Mamas sehr unterhaltsam. Mir hat es jedenfalls wieder sehr gut gefallen.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Ich, die Jungs und die Sache mit dem Coolsein (ISBN: 9783414826404)
Athene100776s avatar

Rezension zu "Ich, die Jungs und die Sache mit dem Coolsein" von Yvonne Struck

Lustige Klassenfahrt
Athene100776vor einem Jahr

Melissa ,13 Jahre alt meint:



Lena ist noch immer ungeküsst, doch sie hofft, dass sich das auf der Klassenfahrt ändert. Besonders ihr Schwarm Justin ist auch dabei, also schmiedet sie mit ihrer besten Freundin Amira einen Plan und möchte Justin auf sich aufmerksam machen.


Für mich ist es nicht das erste Buch der Autorin, ich mag ihren Schreibstil und die Form des Textes, da es sich ähnlich wie ein Tagebuch liest.

Schon zu Beginn des Buches musste ich herzhaft lachen und konnte mich wunderbar in die Klassengemeinschaft einfügen. Ich hatte das Gefühl ein Teil der Klasse zu sein und mit Lena zu lachen, zu weinen und zu hoffen. Auch die anderen Personen sind toll beschrieben, so dass ich sie schnell vor Augen hatte.


Die Geschichte ist sehr realistisch, es gibt Probleme in der Klasse, der Schwarm sieht einen nicht, Zickenterror und vieles mehr, eben genauso wie es in jeder Klasse ist.


Toll fand ich, die lustigen Dialoge und die verschiedenen peinlichen Momente, denn Fettnäpfchen gibt es irgendwie immer.


Ich habe das Buch bereits in meiner eigenen Klasse vorgestellt und sogar Jungs wollten es lesen.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Ich, die Jungs und die Sache mit dem Coolsein (ISBN: 9783414826404)
danielamariaursulas avatar

Rezension zu "Ich, die Jungs und die Sache mit dem Coolsein" von Yvonne Struck

Voll das Klassenfahrtsfeeling!
danielamariaursulavor einem Jahr

Lena und Amira (14) sind seit der 5. Klasse beste Freundinnen und ticken fast immer gleich, wie Zwillinge im Geiste. Leider sind sie beide noch ungeküsst. Höchste Zeit das auf der Klassenfahrt zu ändern und damit das garantiert klappt, schmieden sie einen Plan. Denn ganz klar hat Lena bei ihrem Schwarm, dem süßen Justin nur eine Chance, wenn sie cool ist und Amira wird es bei Till nicht anders gehen. Doch die Traumboys hängen immer mit den Klassenbeautys und Oberzicken Fabienne und Nadja ab, die keinen Bock auf die zwei Freundinnen zu haben schein. Anfangs gehen alle Pläne der zwei einfach nur in die Hose und ein Desaster ist peinlicher als das nächste. Doch je näher Lena ihrem Ziel kommt, desto stärker melden sich innere Zweifel. 


Endlich gibt es wieder Klassenfahrten! Die Erwartungen sind hoch, denn sie haben ihre ganz eigene Dynamik und die Sprengkraft das soziale Klassengefüge neu zu ordnen. Genau darauf haben es Lena und Amira abgesehen, sie wollen endlich zu den Coolen gehören. Dabei finden sie Fabienne und Nadja gar nicht sympathisch. Mit einem unerwarteten Trick kommen die zwei noch zu ihrer Chance und wenn man sie besser kennt, sind sie eigentlich ganz nett. Vor allem Nadja, die sonst eher in Fabiennes Schatten steht, zeigt sich viel nahbarer als gedacht. Aber auch die coolen Jungs nehmen sie nun anders wahr.


Yvonne Struck erzählt von dieser Klassenfahrt, die alles verändert, im Stil eines Online-Tagebuchs aus Lenas Sicht. Mit Zeitangaben und ganz verzweifelten und hoffnungsvollen Gedankenfetzen. Das wirkt unglaublich direkt und unmittelbar. Ehrlich, ich habe total mit Lena mitgelitten, denn bei ihr scheint alles schief zu laufen, was schief laufen kann. Aber am Ende zeigt es sich, dass es wohl genauso hatte sein sollen und ich bekam richtig Schmetterlinge im Bauch. Sehr süß, sehr peinlich und für mich eine Erinnerung an eigene Klassenfahrten und eine gute Vorbereitung auf die erste Klassenfahrt meiner Jüngsten (da steckt sie auch gerade). Sehr gut gefällt mir, dass sie die Klischees von Coolen und Strebern in Frage stellt. Einige Coole sind Charakterschweine und keine Träne wert, aber nicht alle. Die Coolen, die nicht unbedingt nett sind, haben aber vielleicht auch eine schmerzliche Geschichte hinter sich, aber einige Coole sind wirkliche Schätzchen, genau so, wie einige „Streber“, die man bloß nicht unterschätzen sollte! Es ist doch eigentlich total erstaunlich, wie wenig man über viele seiner Mitschüler/innen auch nach Jahren noch weiß, da ist so eine Klassenfahrt die beste Gelegenheit das mal zu ändern und alle besser kennen zu lernen. 


Den Schreibstil von Yvonne Struck fand ich schon nach wenigen Seiten so mitreißend, dass ich dann nur noch so durch die Seiten geflogen bin. Die Illustrationen von Carolin Dendorfer sind witzig und erinnern an Schülerkritzeleien in Kladden oder Schulheften. 


Eine richtige schöne Klassenfahrtsgeschichte mit hohem Selbsterkennungswert, ab 12 Jahren absolut zu empfehlen, vor allem für die, die verzweifelt cool sein wollen, aber nicht nur. 

Kommentare: 1
Teilen

Gespräche aus der Community

Eine Klassenfahrt, die Aussicht auf den ersten Kuss, Freundinnenchaos und nächtliches Durch-die-Gänge-schleichen... Und die Frage: Wie wird man eigentlich cool?

Wenn du Lust hast, mit auf Klassenfahrt zu kommen, und zwischen 12 und 14 Jahre alt bist (oder dich noch gut an diese Zeit erinnern kannst), dann bewirb dich gerne bei der Leserunde. Ich freue mich auf dich!

171 BeiträgeVerlosung beendet
YvonneStrucks avatar
Letzter Beitrag von  YvonneStruckvor einem Jahr

Vielen Dank für die tolle Rezension! Besonders natürlich an Melissa. Dass sie das Buch sogar in der Klasse vorgestellt hat, freut mich ganz besonders! 😀

Jungs sind Idioten. Mädchen auch.

Lara findet Finn echt süß. Und Finn steht total auf Lara. Liebe auf den ersten Blick eben. Aber auch das Happy End? Von wegen!
Denn da gibt es ja auch noch Laras kichernde Freundinnen mit ihren Liebestipps, die blöden Sprüche von Finns Freunden, zwei neugierige Mütter und einen eifersüchtigen Vater. Und wer hätte gedacht, dass Gurken, Aftershave und ein Bikini so peinlich sein können?
Hilfe!!!

Das Buch ist abwechselnd aus Mädchen- und Jungenperspektive erzählt und witzig illustriert.

Eine Leseprobe oder den Blick ins Buch gibt es bei den bekannten Online-Shops.

Ich lade Euch ganz herzlich zu einer gemeinsamen Leserunde ein!

Der Verlag stellt hierfür 15 Freiexemplare zur Verfügung.

Du bist zwischen 12 und 15 Jahre alt oder kannst Dich noch gut an diese Zeit erinnern? Dann freue ich mich auf Deine Bewerbung!

Um in den Lostopf zu hüpfen, musst Du nur kurz folgende
Frage beantworten:
Werden Jungs und Mädchen beim Thema Liebe wirklich zu Idioten?

Bewerbungsfrist ist der 14. Januar 2019.

Ich freue mich auf Deine Bewerbung!

Und falls Du nicht gewinnen solltest?
Dann freue ich mich sehr, wenn Du trotzdem mitmachst!
Wahrscheinlich müsstest Du dann etwas später starten, denn das Buch erscheint ja erst am 31. Januar.




274 BeiträgeVerlosung beendet
Larii-Mausis avatar
Letzter Beitrag von  Larii-Mausivor 5 Jahren
Gerne! :)
Hallo zusammen!

Im März ist mein erstes Jugendbuch "Jungs, meine Mutter und der ganze andere Mist" erschienen, das ich Euch gern hier vorstellen möchte, und ich lade Euch herzlich zu einer gemeinsamen Leserunde ein.

Der Baumhaus-Verlag stellt hierfür 15 Freiexemplare zur Verfügung.

EIne kurze Frage müsst Ihr beantworten, wenn Ihr an der Verlosung teilnehmen möchtet: Wie heißt Maries beste Freundin?

Ich freue mich auf Eure Bewerbungen!

Herzliche Grüße,
Yvonne Struck
169 BeiträgeVerlosung beendet
lesebiene27s avatar
Letzter Beitrag von  lesebiene27vor 8 Jahren
Benny mochte ich nicht, Nick fand ich schon sehr sympathisch und Flo war ganz okay - so wie große Brüder von Freundinnen in dem Alter nun mal sind. Wen ich am Anfang falsch eingeschätzt hatte, war Nils. Ich dachte, dass der doch ganz nett ist, aber zum Schluss hin mochte ich ihn nicht mehr...

Zusätzliche Informationen

Yvonne Struck im Netz:

Community-Statistik

in 94 Bibliotheken

auf 13 Merkzettel

von 2 Leser*innen aktuell gelesen

von 6 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks