Yvonne Taddeo

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(3)
(3)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Keltâ Dhun Gharsain

Bei diesen Partnern bestellen:

Keltâ Alveradis

Bei diesen Partnern bestellen:

Keltâ Lubiias

Bei diesen Partnern bestellen:

Keltâ Diligentir

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • eine spannende Fortsetzung

    Keltâ Alveradis
    Letanna

    Letanna

    14. November 2014 um 18:27 Rezension zu "Keltâ Alveradis" von Yvonne Taddeo

    Obwohl Ariax mit seinen Anhänger Glauberg verlassen hat, ist die Gefahr, die von ihm ausgeht, nicht geringer geworden. Da Daniel ihm einen Eid geschworen hat, muss er auch jetzt noch Aufträge für ihn erfüllen. Ariax will um jeden Preis das Geheimnis der Elfen haben, aber noch hat Lioba keine Ahnung worum es sich dabei handelt. Gemeinsam mit Daniel und ihren Freunden stellen sie Nachforschungen an und geraten natürlich in große Gefahr. Besonders Lioba gerät immer wieder, aus dem sie fast nicht heraus kommt. Es geht wieder spannend ...

    Mehr
  • Der dritte Teil der Keltâ-Reihe

    Keltâ Alveradis
    Nirena

    Nirena

    29. October 2014 um 08:20 Rezension zu "Keltâ Alveradis" von Yvonne Taddeo

    Wie bereits im Klappentext zu lesen, ist "Alveradis [die das Geheimnis der Elfen kennt]" der nunmehr dritte Teil der Keltâ-Reihe rund um Lioba und die Geheimnisse ihrer Ahnen. Diesem dritten Teil sollte eigentlich eine Warnung beigelegt sein! Etwa "Sie werden nicht viel Freude an diesem Buch haben und mit einem nagenden Gefühl in Ihrem Inneren zurückbleiben"! Wer jetzt glaubt, dass das darauf hinweist, dass mir das Buch nicht gefallen hat - der irrt! Das "Problem" ist, dass der Lesefluss derart gut ist, dass man das Buch derart ...

    Mehr
  • es geht spannend und emotional weiter

    Keltâ Diligentir
    Letanna

    Letanna

    05. October 2014 um 10:07 Rezension zu "Keltâ Diligentir" von Yvonne Taddeo

    Lioba und Daniel müssen ihre Beziehung geheimhalten, denn die Fehde zwischen ihren Völkern verbietet ihre Liason. Die beiden treffen sich im Garten ihrer Tante Ida, die die Beziehung nur toleriert, weil Daniel Lioba das Leben gerettet hat. Dann taucht plötzlich Liobas beste Freundin Aleke aus Kinderkartenzeiten auf. Wie sich herausstellt, gehört sie auch den E. L. F an und will Lioba trainieren. Sie ist gar nicht begeistert von Daniels Anwesenheit. Als dann auch noch ein Geheimnis von Daniel ans Licht kommt, droht die junge Liebe ...

    Mehr
  • Eine wunderbare Fortsetzung

    Keltâ Diligentir
    Nirena

    Nirena

    29. September 2014 um 15:48 Rezension zu "Keltâ Diligentir" von Yvonne Taddeo

    "Diligentir [dass sie verbunden sind]" ist der zweite Teil von Yvonne Taddeos Keltâ-Reihe. Den ersten Teil "Lubiias [die du liebst]" habe ich schon im vergangenen Jahr gelesen. Obwohl beinahe eineinhalb Jahre vergangen sind, seit ich "Lubiias" gelesen habe, war ich bereits nach den ersten Seiten wieder mitten in der Handlung. Die Charaktere begrüßen den Leser wie Freunde, die man lang nicht gesehen hat und der zweite Teil knüpft nahtlos an den ersten an. Aus diesem Grunde sei es auf jedem Fall Jedem geraten, die Keltâ-Reihe mit ...

    Mehr
  • Ein Roman mit historischem Einschlag und Fantasyelementen, der gefangen nimmt

    Keltâ Lubiias
    Nirena

    Nirena

    28. April 2013 um 14:11 Rezension zu "Keltâ Lubiias" von Yvonne Taddeo

    "Lubiias" ist der erste Band der Romanreihe Keltâ von Yvonne Taddeo. Lioba, genannt Lilly, wächst mir ihrer kleine Schwester bei ihrer Tante in einem ganz normalen hessischen Ort auf. Ihre Eltern starben, als sie noch klein war. Lilly ist ein ganz normaler Teenager - dachte sie zumindest, bis eine Begegnung auf dem Jahrmarkt etwas in Gang setzt, was sich schnell verselbständigt. Der Schreibstil ist sehr eingänglich, sodass sich die Geschichte flüssig lesen lässt. Man baut schnell eine Beziehung zu den Hauptprotagonisten auf und ...

    Mehr
  • Von mir eine klare Leseempfehlung

    Keltâ Lubiias
    Letanna

    Letanna

    28. April 2013 um 14:00 Rezension zu "Keltâ Lubiias" von Yvonne Taddeo

    Lioba lebt mit ihrer Tante Ida und ihrer kleinen Schwester Runa im Oberhessischen Ortenberg. Ihre Eltern sind vor vielen Jahren bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Bist auf diese Tatsache führt Lioba ein fast normales Leben, aber auch nur fast. Sie verfügt über eine Art sechsten Sinn, der sie vor gefährlichen Ereignissen warnt. Lioba hat keine Ahnung warum sie diese Fähigkeit hat.Gerade im Moment wird der Ort Ortenberg Schauplatz des jährlich stattfindenen Kalten Marktes, zu dem Liboa natürlich hingehen will, gemeinsam mit ...

    Mehr