Yvonne Vera Eine Frau ohne Namen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eine Frau ohne Namen“ von Yvonne Vera

Es herrscht Krieg. Die junge Frau Mazvita verläßt ihr Dorf Mubaira und sucht in der Hauptstadt einen Neuanfang. Eine gescheiterte Beziehung mit Nyenyedzi liegt hinter ihr, in der Stadt zieht sie gleich bei Joel ein. Auch diese Beziehung zerbricht, als sie Nyenyedzis Kind zur Welt bringt. In 32 kurzen Kapiteln gibt Yvonne Vera teils assoziativ, teils beschreibend die Beobachtungen und Gefühle Mazvitas und ihre meist flüchtigen Begegnungen mit anderen Menschen wieder.

Stöbern in Historische Romane

Das Zedernhaus

Gelungene Fortsetzung gewürzt mit einer Portion indischem Flair

katikatharinenhof

Revolution im Herzen

Fesselnd, spannender historischer Roman über die Marxens und Lenchen

MissLila

Das Lied des Nordwinds

Ein fesselnder historischer Roman, der mich voll überzeugen konnte!

Gina1627

Im Schatten von San Marco

Facettenreich, spannend, romantisch, Spionage und viel Action

Arietta

Die Arznei der Könige

Gute Unterhaltung. Die Nebenfiguren eindeutig interessanter. Ein paar wichtige Chance vertan. Die Story entwickelt sich sehr schleppend.

MichaelSterzik

Winter eines Lebens

Herzzerreißendes Finale, das jedoch an manchen Ecken den Fokus auf die Hauptcharaktere verliert.

howaboutlife

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks