Neuer Beitrag

Terpentine

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Am 8.Februar 2016 erscheint mein neues Buch „50 x kreatives Gestalten zum Beobachten und Dokumentieren im Kindergarten“

Zusammen mit dem Verlag an der Ruhr verlose ich 5 Exemplare für eine gemeinsame Leserunde.

Auf der Verlagsseite steht:

Gezielt bestimmte Bildungsbereiche fördern und dabei Kompetenzen aus verschiedenen Bildungsbereichen beobachten und dokumentieren: Mit diesen Materialien schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe. In diesem Praxisbuch zur ästhetischen Bildung finden Sie schöne und abwechslungsreiche Kunst-Angebote zum Malen, Basteln, Werken, textilen und plastischen Gestalten mit Papier und Farben, Stoff und Garn, Holz und anderen Naturmaterialien. Alle Vorschläge bieten direkt sinnvolle Dokumentationsanlässe, passen ganz flexibel in den Kita-Alltag und sind mit einfachen Materialien sofort umsetzbar. Damit machen Sie sich keine Mehrarbeit durch extra Beobachtungsangebote, sondern lassen die Kinder spielen, ausprobieren, entdecken – und beobachten sie dabei. Erleichtert wird Ihnen diese Aufgabe durch genaue Anleitungen mit extra ausgewiesenen Beobachtungskriterien zu den Bildungsbereichen, einen praktischen Index der Fertigkeiten sowie die notwendigen Kopiervorlagen. So entstehen aussagekräftige Dokumente für Portfolios, Beobachtungsbögen oder auch digitale Dokumentationsformen, während die Kinder Ihrer Einrichtung motiviert ihre Fähigkeiten erproben!

http://www.verlagruhr.de/shop/dynvadr/shop/showproddtl.php?item=2718


Habt ihr Lust, ein paar Angebote aus dem Buch auszuprobieren und hier zu erzählen, wie es euch damit in der Kita ergangen ist? Dann bewerbt euch für eines der 5 Exemplare, indem ihr oben auf den "Jetzt bewerben"-Button klickt.*

Um an der Verlosung teilzunehmen beantwortet bitte die folgende Frage:

Beobachten und Dokumentieren – wie macht ihr das?

Verwendet ihr feste Vorlagen, macht ihr Portfolios …?

Ich bin gespannt, was ihr zu erzählen habt und freue mich auf  eine interessante Leserunde!

Yvonne alias Terpentine


*Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde innerhalb von 4 Wochen sowie zum Schreiben einer aussagekräftigen Rezension hier auf Lovelybooks, nachdem ihr das Buch gelesen habt.

Teilnehmer einer meiner letzten Leserunden, die keine Rezension veröffentlicht haben und sich auch sonst nicht an der Leserunde beteiligt haben, können leider nicht an der Verlosung teilnehmen.

Autor: Yvonne Wagner
Buch: 50 x kreatives Gestalten zum Beobachten und Dokumentieren im Kindergarten

Diana182

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

hallo=)

das ist doch mal eine tolle Leserunde, bei der ich mich gerne mit anderen Eltern austauschen würde. Daher hüpfe ich gleich mal mit meinem Sohn in den Lostopf.

In unserem Kiga wird auch sehr viel gebastelt und mit den Kids probiert. Hierfür hat er dort eine schöne Sammelbox sowie einen großen Ordner.

Natürlich würde ich auch gerne an Wochenenden etwas basteln und ausprobieren. daher möchte ich mich sehr gerne bewerben. Über einen regen Austausch in der Gruppe würde ich mich sehr freuen:)

Eine anschließende Rezension ist natürlich auch selbstverständlich.

Liebe Grüße

Mondlibelle

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Das ist ja wirklich mal eine super Leserunde. Ich arbeite auch in einem Kindergarten und wir dokumentieren dort mit Portfolios. Bisher sind unsere Bögen noch nicht wirklich ausgereift. Dieses Buch könnte da natürlich wunderbar helfen.
Ich wäre gerne ein Teil dieser Leserunde.

Beiträge danach
133 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Little-Cat

vor 1 Jahr

@Terpentine

Ich habe von dir selbst keine PN bekommen. Aber zu deinem Aufruf letzte Woche hatte ich geschrieben das ich nicht weiß ob ich es über das WE schaffe eine Rezension zu schreiben. Du meintest das wäre völlig ok.
Ich finde die Leserunde auch sehr kurz gehalten für solch ein Buch. Du musst damit rechnen das wir ja alle am arbeiten sind und mitten im Kita alltag stecken. Da kann sich nicht plötzlich alles um das Buch drehen. Ich muss zumindest auch noch andere Sachen erfüllen, von Seiten der Arbeit. Ich arbeite so oft es geht mit dem Buch und probiere auch die Sachen länger aus als nur einmal. Für die Kinder ist es wichtig, das nicht jeden Tag ein neues Angebot ist. Außerdem ist dies im alltag auch schwer zu schaffen.
Außerdem hat es mit dem Versand recht lange gedauert, so das ich erst viel später als geplannt anfangen konnte und schon stimmten die äußerlichen Faktoren (wie genug Personal) nicht mehr.
So eine Leserunde finde ich kann einfach niht so kurz sein, ich find es schade:( Und um die Sterne geht es mir nicht, ich schreibe auch wenn ich etwas nicht gut finde dies sehr genau. Aber bevor ich eine Rezi schreibe muss ich ja gerade bei solch einem Buch etwas ausprobiert haben.
So das war es von mir. Meine Rezi ist fertig bis spätestens nächsten Montag!

Bianca75

vor 1 Jahr

Fazit - Rezensionen - Links

Hier nun auch meine Rezension:

http://www.lovelybooks.de/autor/Yvonne-Wagner/50-x-kreatives-Gestalten-zum-Beobachten-und-Dokumentieren-im-Kindergarten-1219416192-w/rezension/1234610592/


http://www.amazon.de/kreatives-Beobachten-Dokumentieren-Kindergarten-Bildungsdokumentation/dp/3834631183?ie=UTF8&keywords=bildungsdokumentation%20konkret%2050x%20kreatives%20gestalten%20zum%20beobachten%20und%20dokumentieren%20im%20kindergarten&qid=1460490732&ref_=nav_signin&sr=8-1

Viiieeelen Dank, dass ich dieses tolle Buch ausprobieren durfte. Nur schade, dass es in der Praxis oftmals nicht genügend Zeit gibt, wirklich ALLES zu testen. Aber es muss ja auch nicht in einem Rutsch geschehen. So bald sich immer mal wieder die Zeit bietet, wird weiter ausprobiert. :0)

Terpentine

vor 1 Jahr

@Little-Cat

Bitte entschuldige, ich wollte dich nicht drängeln. Dass du das Buch so genau ausprobieren willst, ist sehr gewissenhaft und nur positiv. Allerdings sind die Leserunden hier nicht dafür vorgesehen, über mehrere Wochen zu laufen. Das müsste man wahrscheinlich vorher genauer abklären. Durch die lange Zeit entsteht keine Diskussion, weil ja, wie du auch schreibst, jeder etwas anderes zu tun hat und sich nicht nur um das Buch kümmern kann (auch ich).
Leider sind bei den letzten Leserunden immer wieder Leser in der Versenkung verschwunden. Weil hier eben auch manchmal so gar nichts mehr kam, habe ich gepostet, dass wir die Runde abschließen (usw.).
Dass meine PNs nicht bei dir ankommen, ist sehr merkwürdig. Aber jetzt ja egal. :-)
Ich freue mich sehr, dass auch du noch voll dabei bist und vorhast, eine Rezension zu schreiben. Vielen Dank schon mal dafür!
Herzliche Grüße
Yvonne

Bianca75

vor 1 Jahr

@Terpentine

Huhu!
Ich habe leider keine Mail von dir erhalten. :0( Sonst hätte ich da auch reagiert.
Ich kann es verstehen, dass es dich traurig stimmt, wenn nicht reagiert wird und so. Aber beteiligt habe ich mich schon hier, wenn es bei mir die Zeit zu lies. Nur leider war es nicht in dem Maße machbar, wie du und auch ich es mir gewünscht habe. :0( Dafür möchte ich mich bei dir entschuldigen.
Ich hoffe (und wünsche) mir aber, dass du trotz allem wieder eine Leserunde hier anbietest. :0)
Denn ich finde dein Buch wirklich toll. :0)

Liebe Grüße
Bianca

Little-Cat

vor 1 Jahr

Fazit - Rezensionen - Links

So wie versprochen meine Rezension

http://www.lovelybooks.de/autor/Yvonne-Wagner/50-x-kreatives-Gestalten-zum-Beobachten-und-Dokumentieren-im-Kindergarten-1219416192-w/rezension/1235408825/

Ich hab sie auch auf Amazon und Was liest du veröffentlicht.

Vielen Dank nochmal das ich mitlesen durfte bzw. testen:)

Terpentine

vor 1 Jahr

Fazit - Rezensionen - Links
@Little-Cat

Herzlichen Dank auch dir für deine Rezension!
Ein Beobachtungsraster gibt es übrigens bewusst nicht im Buch. Zum Einen verwendet jeder ein anderes System, in die er seine Beobachtungen eintragen kann, zum Anderen halte ich nichts von Ankreuzbögen für Beobachtungen. Denn man neigt leider dazu, weniger genau hinzuschauen, wenn man (meist aus Zeitmangel) auch noch dieses und das andere Kind beobachten soll.
Am Ende des Buches gibt es eine Auflistung aller verwendeten Beobachtungskriterien. Damit kann man sich schon recht gut eine Idee aussuchen, sie (als Impuls oder direktes Angebot) anbieten und dann beobachten, wie die Kinder damit umgehen.
Um so ein Beobachtungsraster mit in ein Buch einzufügen, hätte ich das Buch anders aufgebaut. Ich hätte ein Beobachtungsverfahren ausgeklügelt und vorgestellt, mit dem man dann z.B. kreatives Gestalten beobachten kann. Das ist hier im Buch nicht das Ziel. Ich biete Anlässe zum Beobachten - eintragen und auswerten kann man sie dann mit jedem beliebigen Verfahren.
Ich hoffe, das erklärt ein bisschen den Hintergrund zum Buch.
Herzliche Grüße Yvonne

Terpentine

vor 1 Jahr

Fazit - Rezensionen - Links

So, nun ist Schluss! Vielen Dank euch allen fürs Lesen, Ausprobieren und Berichten und für die tollen Rezensionen! Schön, dass dann doch alle mitgemacht haben und sich trotz Arbeit- und Prüfungsstress hier gemeldet haben. Danke!
Euch alles Gute und wer mag, darf natürlich jederzeit noch weiter berichten, wenn er etwas aus dem Buch ausprobiert. Außerdem freue ich mich sehr über Anregungen und Kritik zu meinen anderen Büchern oder über Wünsche zu neuen Büchern! Meldet euch einfach hier (PN) oder über das Kontaktformular meiner Webseite y-wagner.de
Herzliche Grüße
Yvonne

Neuer Beitrag