Yvonne Westphal

 4.4 Sterne bei 79 Bewertungen
Autorenbild von Yvonne Westphal (©Tom Wolt)

Lebenslauf von Yvonne Westphal

Yvonne Westphal wurde im April 1989 als waschechter Widder geboren und hat die zwei großen Lieben ihres Lebens bereits in ihrer Jugend gefunden: Schreiben und ihren Ehemann, mit dem sie in der Nähe von Köln lebt und als Filmproduzentin arbeitet. Sie könnte ohne Urlaub, Schlaf und Zucker leben, aber nicht ohne ihre Familie, ihr Macbook und die Farbe rosa.

Ihre Romane sind perfekt für alle, die an die große Liebe glauben und das laute, bunte Leben lieben. Mal verspielt, mal dramatisch, mal sexy – und (fast) immer über Bad Boys mit Herz und classy Girls mit Biss.

Bei Lovelybooks wurde sie auf Platz 19 der "Besten deutschen DebütautorInnen 2016" gewählt. Ihr Debütroman "Du und ich und dieser Sommer" belegte Platz 29 beim Lovelybooks Leserpreis 2016 in der Kategorie "Bestes eBook" und Platz 7 der "Besten deutschsprachigen Debüts 2016".

Botschaft an meine Leser

Ihr Lieben, ich freue mich, dass ihr auf meine Bücher gestoßen seid. Ich wünsche euch eine wundervolle Lesezeit und freue mich über jedes Feedback, das ihr anderen Lesern und mir hinterlasst. Gerne dürft ihr mich jederzeit persönlich anschreiben. Ich freue mich über jeden Austausch mit euch. ~xoxo Ivy 🎀

Neue Bücher

Du und ich und dieser Herbst

 (1)
Neu erschienen am 02.06.2020 als Taschenbuch bei Forever.

Du und ich und dieser Herbst: Roman

 (29)
Neu erschienen am 30.03.2020 als E-Book bei Forever.

Alle Bücher von Yvonne Westphal

Cover des Buches Du und ich und dieser Sommer9783958181212

Du und ich und dieser Sommer

 (49)
Erschienen am 09.09.2016
Cover des Buches Du und ich und dieser Herbst: RomanB085DXTDJP

Du und ich und dieser Herbst: Roman

 (29)
Erschienen am 30.03.2020
Cover des Buches Du und ich und dieser Herbst9783958185739

Du und ich und dieser Herbst

 (1)
Erschienen am 02.06.2020

Neue Rezensionen zu Yvonne Westphal

Neu

Rezension zu "Du und ich und dieser Herbst: Roman" von Yvonne Westphal

WOW!
JasminWintervor 5 Tagen

Meinung:
Kaum habe ich das Buch angefangen, konnte ich es nicht mehr zur Seite legen. ICH LIEBE ES, von der ersten bis zur letzten Seite.

Die Geschichte … WOW!
Die LIEBE … HEISS & AUTHENTISCH
Die Charaktere … WIE FEUER UND EIS

Ich habe Valeria und Raphael direkt in mein Herz geschlossen und das knistern zwischen den beiden, war zum Greifen nah.  Doch vor allem, bin ich davon begeistert, wie die Autorin das Thema „alte Jugendliebe“ und das Erwachsen werden aufgegriffen und umgesetzt hat.

Dieses Buch ist die reinste Achterbahnfahrt der Gefühle. Ich musste oft lachen, vor allem wegen Valerias Temperament. Dafür könnte ich sie echt knutschen. Doch dann gab es Augenblicke, die mich unsagbar traurig gemacht haben und die Tränen nur so liefen.

Die Dialoge zwischen Valeria und Raphael liebe ich, sie sind für mich wie Feuer und Eis.

Und eins muss ich noch erwähnen.
Raphael. Ist. Verdammt. Heiß.
Und so unglaublich liebenswert.
Mein Herz läuft über vor liebe  …

Fazit:
Ich habe „Du und ich und dieser Herbst“ geliebt, habe viel gelacht und gleichzeitig geweint.

Die beiden werden noch lange in meinem Herzen sein und wenn ich an sie zurückdenke, ist es, als hätte der Regenbogen tausend Farben.

Ich kann euch die Geschichte von Valeria und Raphael einfach nur ans Herz legen!

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Du und ich und dieser Herbst: Roman" von Yvonne Westphal

Zu viel Drama
MichaelaS99vor 10 Tagen

Vielen Dank an Netgalley und den Forever Ullstein Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares.

Dies war mein erstes Buch der Autorin. Der Klappentext hat mich sehr neugierig gemacht, weshalb ich dieses Buch unbedingt lesen wollte. Aber leider muss ich sagen, dass der Funke nicht wirklich übergesprungen ist.

Im Buch geht es um Raphael und Valeria, die sich nach fünf Jahren wieder begegnen. Die beiden haben sich damals Hals über Kopf ineinander verliebt und schon damals war es eine richtige Hassliebe zwischen ihnen. Genau diese Tiraden gingen auch hier weiter. Am Anfang fand ich es echt süß wie sie miteinander umgehen und sich necken. Aber dieses ewige Hin und Her ging immer weiter und irgendwann fand ich es leider einfach zu viel. Es ging mir richtig auf den Wecker, dass die beiden nicht über ihren Schatten springen können und immer Lügen erzählen müssen, nur um dem anderen eins auszuwischen. 

Des Öfteren musste ich mit mir ringen ob ich dieses Buch tatsächlich zu Ende lesen möchte... Irgendwie wollte ich es und irgendwie nicht. 

Der Schreibstil von Yvonne ist locker, leicht - aber auch manchmal etwas zu langatmig mit ein paar Wiederholungen. Zwischendurch habe ich es echt geliebt das Buch zu lesen, aber dann kamen wieder Szenen wo ich mich zwingen musste sie zu lesen. Das Lesen des Buches war ein stetiges Auf und Ab. 

Das Buch wird abwechselnd aus der Sicht von Valeria und Raphel erzählt. Dort wechseln die Jahre immer. Früher und heute. Das fand ich wirklich gut und man hat einen besseren Einblick auf deren Leben bekommen.

Die Charaktere sind gut beschrieben, aber die Handlungen von ihnen konnte ich nicht immer nachvollziehen. Am liebsten hätte ich Valeria und Raphael kräftig geschüttelt und sie angeschrieben.


Fazit: Eine leichte Lektüre für Zwischendurch. Für mich war es ein bisschen zu viel vom Drama der Protagonisten. Wer auf viel Neckereien steht kommt auf seine Kosten. Mich konnte es leider nicht so ganz überzeugen.  

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Du und ich und dieser Herbst: Roman" von Yvonne Westphal

Du und ich und dieser Herbst
fraeulein_lovingbooksvor 10 Tagen

Inhalt

Was als stürmische Jugendliebe begann, hat genauso heftig geendet, aber nie wirklich aufgehört. Damals war Valeria die kleine Schwester von Raphaels bestem Freund, fünf Jahre später ist sie immer noch die Frau, die er nie vergessen hat. Plötzlich steht sie wieder vor ihm und die Anziehung zwischen den beiden ist ungebrochen. Bis heute ahnt Raphael nur, warum Valeria damals Schluss gemacht hat. Doch er weiß, dass er es nicht noch einmal ertragen könnte …
Auch Valeria hat ihre erste große Liebe und den Sommer, in dem sie alles hatten, nie vergessen. Doch die Enttäuschung über Raphaels Betrug sitzt immer noch tief. Gibt es überhaupt eine zweite Chance für die erste Liebe?
(Quelle: Forever )


Meine Meinung

Zuerst möchte ich mich bei NetGalley und dem Forever Verlag für das Rezensionsexemplar bedanken.

Valeria fand Raphael immer anziehend und legt sich ins Zeug, das sie oft mit der Clique ihres Bruders Zeit verbringen kann. Und somit auch mit Raphael, ein gefährliches Spiel, aber am Ende kommen die beiden zusammen und verbringen einige Monate gemeinsam. Bis eine alte Verflossene wieder ans Tageslicht kommt und sich Valeria der Liebe von ihrem Freund nicht mehr sicher ist. Sie stellt ihn vor die Wahl, die er nicht treffen will und schließlich verlässt sie ihn mit gebrochenen Herzen. Beginnt ein neues Leben in Italien und meidet ihre Heimat, doch nun heiratet ihr Bruder und sie muss sich der Vergangenheit stellen…
Anfangs war ich mir nicht sicher, was ich von Valeria halten soll – sie war mir weder un- noch sympathisch. Erst im Laufe der Geschichte konnte ich mich für sie erwärmen, auch wenn ich nicht alle ihre Handlungen gut fand. Die junge und schlagfertige Frau ist nie über den Verlust ihrer Liebe und Raphael hinweggekommen, auch wenn sie es sich einredet. Ansonsten liebt sie ihren Job als Model, mit Kurven und Grips im Kopf.

Raphael hätte sich nie auf Valeria einlassen sollen, aber dann hätte er das Beste in seinem Leben verpasst. In seiner Jugend hat er sie aus Unsicherheit bezüglich seiner Gefühle fallen lassen und nun versucht er sie wieder von sich zu überzeugen, auch wenn sie scheinbar unerreichbar ist. Im Gegensatz zu seiner Clique hat er sich für einen guten Ausbildungsplatz entschieden und ist einer der wenigen, die berufstätig sind, während die anderen noch studieren. Allerdings arbeitet er in keiner großen Firma mehr und hat sich stattdessen für ein kleines Start-Up entschieden…
Ja, Raphael weiß genau wie attraktiv er ist und spielt diese Karte auch zu gerne aus. Was überheblich wirkt, auch wenn er was auf dem Kasten hat und nicht auf den Kopf gefallen ist. Seine Softskills im Umgang mit Frauen sind nicht sonderlich ausgereift, siehe die Trennung in seiner Jugend, wo er einfach nicht ehrlich sein bzw. eine Entscheidung treffen konnte.

Der Schreibstil ist schlicht und einfach gehalten, sodass man die Geschichte ohne Verständnisschwierigkeiten lesen kann. Erzählt wird abwechselnd aus der Sicht von Raphael und Valeria, was einen guten Einblick in die jeweilige Gefühls- und Gedankenwelt gibt.

Mir haben die Rückblicke in die Vergangenheit sehr gut gefallen, da man die Liebesgeschichte der beiden von Beginn an mitverfolgen konnte. Anfangs als unsichere Teenager, die ihren Platz suchen und schließlich als Erwachsene, die zwar etwas reifer geworden sind – nur nicht im Bezug auf ihre vergangene Beziehung.
Es gibt viel Streit, Missverständnisse und ein ständiges Hin und Her, was mir leider irgendwann auf die Nerven ging. Ein schöner Liebesroman für einen entspannten Abend auf der Couch.

3,5 Sterne

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Du und ich und dieser Sommerundefined

Wollen wir gemeinsam hier auf LovelyBooks die erste Liebe zelebrieren?



Eigentlich hatte Nicole überhaupt nicht vor, sich zu verlieben, aber ihr Herz hat einen eigenen Plan. Blöd nur, dass ihr Schwarm ausgerechnet der größte Aufreißer der Schule sein muss, der auch noch unverschämt gut aussieht. Milias mit seinen dunklen Haaren, braunen Augen und der sommergebräunten Haut.

Nicole ist überglücklich, als Milias tatsächlich mit ihr zusammen sein will. Doch sie ahnt nicht, dass sich das Leben der beiden für immer verändern wird.

In diesem Sommer werden ihre junge Liebe und ihre Freundschaften auf eine harte Probe gestellt ...



Leserunde mit Verlosung


DU UND ICH UND DIESER SOMMER ist ein junger, frecher und gefühlvoller Roman über die Höhen und Tiefen der ersten Liebe, über Freundschaft und das Erwachsenwerden. Und: Er ist mein Debütroman <3, den ich mit euch in einer gemeinsamen Leserunde feiern möchte.
Der Roman erscheint am 9.9.2016 als eBook überall, wo man eBooks kaufen kann. Ihr habt aber die Möglichkeit, 1 von 8 Gratis-Exemplaren im Rahmen der Leserunden-Buchverlosung zu gewinnen.
Wenn du also Lust hast, die große erste Liebe (noch einmal) zu erleben, wenn du das Verliebtsein und den Sommer liebst, dann lade ich dich auf diese wunderschöne Buchreise ein.


Mitmachen


Die Bewerbungsfrist für ein Gratisexemplar läuft bis zum 8.9.2016 um 23:59 Uhr. Um eins zu gewinnen, schreib mir einfach:

Wer ist dein Lieblingsmensch - das "Du" zu deinem "Ich"?

und dein favorisiertes eBook Format (MOBI oder EPUB). Die Gewinner wähle ich am 9.9.2016 aus.

Auch, wenn du kein Gratis-Exemplar gewinnen solltest, bist du sehr gerne eingeladen, mit deinem eigenen Exemplar teilzunehmen.
Der Roman kostet 3,99 Euro und ist z.B. hier erhältlich:
eBooks können auf allen eBook Readern (z.B. Kindle, Tolino), aber mit Gratis Apps auch auf Smartphone, Tablet oder PC und Laptop gelesen werden.


Kostenlose Leseprobe und weitere Infos


Im Vorfeld findet ihr hier bei Ullstein Forever schon einmal die ersten Kapitel als kostenlose Leseprobe.

Ich freue mich auf diese gemeinsame Leserunde mit euch. Gerne könnt ihr euch auch in den sozialen Medien mit mir vernetzen:

Facebook: @yvonnewestphal.autorin
Instagram: @yvonne.westphal
Twitter: @YWestphal



Alles Liebe und viel Glück!
Eure Yvonne

115 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Yvonne Westphal im Netz:

Community-Statistik

in 94 Bibliotheken

auf 10 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks