Yvonne Woon

 4.1 Sterne bei 549 Bewertungen
Autorenbild von Yvonne Woon (© Privat)

Lebenslauf von Yvonne Woon

Yvonne Woon kommt 1984 zur Welt. Aufgewachsen in Worcester im US-BUndesstaat Massachusetts sowie in Frankreich studiert sie im Anschluss an ihren Schulabschluss Englisch und Creative Writing an der Columbia University. Im Anschluss an ihr Studium nimmt Woon eine Tätigkeit als Assistentin in einer Literaturagentur an und absolviert ein Aufbaustudium. Mit "Dead Beautiful - Deine Seele in mir" erscheint 2011 ihr Debütroman. Im Sommer 2012 folgt mit "Dead Beautiful - Unendliche Sehnsucht" der zweite Band ihrer Reihe.

Alle Bücher von Yvonne Woon

Cover des Buches Dead Beautiful - Deine Seele in mir (ISBN: 9783423715164)

Dead Beautiful - Deine Seele in mir

 (361)
Erschienen am 01.11.2012
Cover des Buches Dead Beautiful - Unendliche Sehnsucht (ISBN: 9783423715447)

Dead Beautiful - Unendliche Sehnsucht

 (160)
Erschienen am 01.05.2013
Cover des Buches Dead Beautiful (ISBN: 9783844508161)

Dead Beautiful

 (17)
Erschienen am 17.10.2011
Cover des Buches Dead Beautiful. Deine Seele in mir (ISBN: B007242K7I)

Dead Beautiful. Deine Seele in mir

 (6)
Erschienen am 21.10.2011
Cover des Buches Life Eternal by Woon, Yvonne (2012) (ISBN: B00DO8YSNU)

Life Eternal by Woon, Yvonne (2012)

 (2)
Erschienen am 31.12.0099
Cover des Buches Life Eternal (ISBN: 9781423119579)

Life Eternal

 (2)
Erschienen am 24.01.2012
Cover des Buches Love Reborn (ISBN: 9781484701553)

Love Reborn

 (0)
Erschienen am 09.12.2014

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Yvonne Woon

Neu

Rezension zu "Dead Beautiful - Deine Seele in mir" von Yvonne Woon

Der Gottfried-Fluch
fayreadsvor 4 Monaten

An ihrem 16. Geburtstag möchte Renée eigentlich nur Party, Sonne und Strand mit ihrer besten Freundin genießen. Doch dann sterben ihre Eltern und zu allem Überfluss zieht ihr Großvater bei ihr ein. 

Renée muss auf das Gottfried-Institut, ein elitäres Internat, auf dem auch ihre Eltern waren. Doch auf dem Internat werden sonderbare Fächer unterrichtet wie Gartenbau oder Rohnaturwissenschaften. 

Und dann kommt es immer wieder zu mysteriösen Todesfällen unter den Schülern, die die Schulleitung am liebsten tot schweigen würde. 


Fazit: 

Ich habe dieses Buch gelesen, da es um ein Internat geht. Mit Internaten bekommt man mich immer und noch besser ist es, wenn sie elitär oder mysteriös sind! :) 

Trotzdem hat mich das Buch nicht gepackt, denn ich mochte keinen der Protagonisten. Renée war mir zu nervig. Ständig hat sich alles nur um sie gedreht und von den Problemen anderer wollte sie nichts wissen...

Das Geheimnis konnte man auch relativ schnell lüften und musste sich die Hälfte des Buches langweilen, da Renée noch im Dunkeln tappte. Leider haben ihre Freunde ständig die Lösung gesagt, doch niemand kam auf die Idee, Nachforschungen anzustellen. 

Außerdem hat es mich gestört, dass Dante so vergöttert wurde. Nach dem ersten Mal habe ich auch schon verstanden, dass er gut aussieht und man musste es nicht zehnmal wiederholen!

Auch das Ende konnte mich nicht überzeugen, denn für mich war es unlogisch. Der Großvater meinte noch, dass es nicht möglich sei, doch am Ende des Buches funktioniert es doch? Außerdem war mir das Ende zu abrupt. Ich hätte gerne noch Dinge über andere Charaktere erfahren, denn jetzt war es einfach ein Schnitt mitten in der Geschichte...

Kommentare: 3
3
Teilen

Rezension zu "Dead Beautiful - Deine Seele in mir" von Yvonne Woon

Manchmal kann selbst der Tod wunderschön sein
_Dark_Rose_vor einem Jahr

Die sechzehnjährige Renée findet ihre beiden Eltern tot im Wald. Angeblich sind sie an einem Herzinfarkt gestorben, doch warum waren dann Mullbinden in ihrem Mund und warum lagen dann um ihre Körper herum Münzen? Vieles passt einfach nicht zusammen. Aber weil Renée nun Waise ist hat ihr Großvater das Sorgerecht für sie und der will, dass sie ab sofort auf das Gottfried-Internat geht, auf dem bereits ihre Eltern waren. Doch das liegt in Maine, weit weg von ihrem bisherigen Leben. Das Gottfried ist eine seltsame Schule. Sie liegt abgelegen und sowohl Schüler als auch Lehrer sind irgendwie eigenartig. Ebenso wie auch die Fächer, die dort unterrichtet werden, wie z.B. Gartenbau. Doch schon bald stellt Renée fest, dass sie sich wohlfühlt an dieser seltsamen Schule, was vor allem an einer Person liegt: Dante. Er sieht sehr gut aus, ist klug und ein sehr guter Schüler und er ist so merkwürdig, wie die Schule selbst, denn er hütet ein tödliches Geheimnis. Und doch, irgendwie hat er etwas an sich dem sich Renée nicht entziehen kann und auch Dante fühlt sich zu ihr hingezogen. Aber ihre Liebe steht unter keinem guten Stern. Bald häufen sich merkwürdige Zufälle und es scheint, als habe es jemand auf die Schüler des Internats abgesehen. Hat ihre Liebe eine Chance und wird am Ende triumphieren? Mir hat das Buch sehr, sehr gut gefallen. Anfangs hatte ich Angst, dass es sich hierbei nur um ein "seichtes" Jugendbuch handeln könnte, doch ich wurde zum Glück überrascht. "Dead Beautiful" ist mal etwas ganz anderes. Die Story ist originell und zieht einen sofort in seinen Bann. Ich konnte es fast nicht mehr aus der Hand legen. Ich kann es nur empfehlen, sowohl für Jugendliche als auch für Erwachsene. Ich hoffe die Autorin bringt bald noch weitere Bücher heraus, ich werde sie auf jeden Fall lesen.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Dead Beautiful - Deine Seele in mir" von Yvonne Woon

Besser als ich erwartet hatte
BookishJuliivor 2 Jahren

Inhalt:

Nur einen Kuss – nichts wünscht sich die 16-jährige Renée sehnlicher von ihrem schönen, doch seltsam unnahbaren Mitschüler Dante. Noch nie zuvor hat sie zu einem Jungen eine solch starke Seelenverwandtschaft empfunden. Aber obwohl die Anziehung zwischen ihnen spürbar ist, verweigert ihr Dante diesen Kuss. Warum? Und was hat es mit den ganzen seltsamen Fächern wie Bestattungskunde und Gartenbau an ihrer neuen Schule auf sich? Renée ist fasziniert von den alten Riten an ihrem Internat und gleichzeitig verunsichert. Denn es kommt immer wieder zu mysteriösen Todesfällen unter den Schülern.

Meine Meinung:
Dieses Buch lag sehr lange auf meinem Stapel ungelesener Bücher. Und ich muss sagen, ich weiß gar nicht warum. Ich konnte mir unter dem Titel und der Inhaltsangabe nicht wirklich etwas vorstellen und ging deshalb ohne Erwartungen an dieses Buch heran. Und ich muss sagen, ich fand es wirklich sehr gelungen. Die Handlung beginnt sofort mit dem Tod von Renees Eltern. Danach muss sie auf ein Internat, in dem sie auf einen geheimnisvollen Jungen trifft.
Eigentlich genau das 0815-Programm, das derzeit in fast jedem Jugendbuch eingesetzt wird. Aber diesmal war es etwas anderes. Ich will nicht zu viel verraten, aber die Geschichte und die Mythen die hier aufgegriffen werden, habe ich so noch nie gehört. Deshalb fand ich es sehr spannend und wusste bis zum Schluss nicht, was noch passieren wird. Der Überraschungseffekt ist also sehr gelungen. Und der Cliffhanger am Ende ist so mies, dass ich mir sofort den nächsten Band holen muss.
Fazit: Auch wenn mit die Liebesgeschichte zu seicht und oberflächlich war, finde ich die behandelten Mythen sehr spannend. Ist auf jeden Fall eine gute Lektüre, für alle die auf Mystery stehen.  

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Hallo ihr Lieben :) da sich ja schon einige für das Buch gemeldet haben eröffne ich jetzt mal die Wanderbuchrunde. Inhalt: Der Tod. Für Renée mehr als nur ein Wort. Gewaltsam hat er ihr die zwei wichtigsten Menschen entrissen, die sie hatte: ihre Eltern. Und nun scheint es, als wolle er mit aller Macht verhindern, dass Renée wieder glücklich wird. Er verfolgt sie und stellt sich ihr in den Weg. Und er verbietet es ihr, ihrer großen Liebe Dante so nahe zu kommen, wie sie es sich ersehnt. Denn ein Kuss zwischen den beiden würde Renées Tod bedeuten... Und so funktioniert das Wanderbuch: Meldet euch einfach hier, wenn ihr mitlesen möchtet und in der Reihenfolge der Anmeldung wird das Buch dann auch verschickt! Ich versende es an den ersten hier los und jeder hat dann zwei Wochen Zeit um es zu lesen und weiterzuschicken. Geht es verloren, dann teilen sich der Absender und der Empfänger die Kosten für ein neues Exemplar. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Die Adresse erfragt ihr bitte selbstständig bei eurem Nachfolger, am besten schon sobald ihr das Buch in den Händen haltet. Ein ordentlicher Umgang mit dem Buch halte ich für selbstverständlich. Teilnehmer (beschränkt auf 10 Plätze): 1. RayneReason (gelesen) 2. merlin 78 (gelesen) 3. Tru307 (gelesen) 4. Tamara87 (gelesen) 5. tascha_fie 6. Clarissa_Lightwood 7. melanie_reichert 8. Queenelyza 9. Spinnendon 10. Nicecat *voll* zurück an Mikako. Ich werde das Buch ohne Schutzumschlag verschicken. Und ich versuche die Teilnehmerliste, sofern sich noch jemand meldet, auf dem aktuellen Stand zu halten. Verschicken werde ich das Buch dann ab dem 07.11. 2011. :) Viel Spaß beim lesen.
50 Beiträge
Letzter Beitrag von  buchstabentraeumevor 8 Jahren
Hat sich erledigt. ;-)
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Yvonne Woon im Netz:

Community-Statistik

in 703 Bibliotheken

auf 136 Wunschzettel

von 7 Lesern aktuell gelesen

von 8 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks