Zack Whedon

 4.2 Sterne bei 5 Bewertungen

Alle Bücher von Zack Whedon

Fringe

Fringe

 (4)
Erschienen am 20.09.2011
Terminator: 2029 to 1984

Terminator: 2029 to 1984

 (0)
Erschienen am 05.07.2011
Serenity 2

Serenity 2

 (0)
Erschienen am 13.09.2011

Neue Rezensionen zu Zack Whedon

Neu
Nuddls avatar

Rezension zu "Fringe" von Zack Whedon

Fringe - Geschichten aus der Grenzwelt
Nuddlvor 3 Jahren

Die Geschichten in diesem Comic sind wirklich sehr gut. Bei manchen hätte ich mir allerdings ein bisschen mehr länge gewünscht, so dass man mehr erfahren hätte.
Auch finde ich, merkt man das bei diesem Comic mehrere Zeichner am Werk waren. Einige Geschichten finde ich von der Zeichnung her sehr gut gelungen, andere eher weniger. Manche Zeichenstile sehen für mich komisch aus. Werde mich wohl nicht mit dieser Art von Zeichnungen anfreunden. Auch nicht damit, das die Storys von unterschiedlichen Künstlern gezeichnet werden.
Wenn man allerdings mal den Aspekt der unterschiedlichen Zeichnungen weglässt und nur mal auf die Story achtet, ist der Comic doch sehr gut aufgestellt. Aber wie gesagt, hier und da hätte ich mir mehr Tiefe gewünscht. 
Für alle Fringe Fans und Fans der TV-Serie aber ein nettes extra um weiter in die Grenzwelt ab zu tauchen.

Kommentieren0
21
Teilen
Nuddls avatar

Rezension zu "Fringe" von Zack Whedon

Fringe - Der Anfang: Netter Bonus zur Serie
Nuddlvor 3 Jahren

Ich mag die Serie Fringe ziemlich und war sehr gespannt auf diesen Comic.
Etwa die Hälfte des Comics handelte von der Zeit wo Walter und William sich kennenlernten. Den Teil fand ich besonders interessant, da man hier mehr über die Vergangenheit der beiden erfährt.
Der Rest des Comics handelt von verschiedenen Geschichten aus der Grenzwelt. Teilweise sehr interessant, teilweise aber auch nicht ganz so mein Fall.
Schade fand ich aber, das die Geschichte nicht noch ein bisschen weiterging mit Walter und William Bell.
Der Zeichenstil des Comics ist, zumindest für mich, etwas gewöhnungsbedürftig. Ich finde das manche Figuren etwas, naja wie soll ich sagen, etwas überzeichnet sind. Es ist einfach nicht die Art von Zeichenstil die ich sonst so mag.

Alles in allem kann man das Buch aber jedem der die Serie liebt sehr ans herz legen. Auch die Bonusstorys aus der Grenzwelt sind nicht schlecht, so kann man noch mehr in das Fringe Universum abtauchen, also als Ergänzung zu der Serie absolut zu empfehlen.

Kommentieren0
7
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 4 Bibliotheken

Worüber schreibt Zack Whedon?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks