Zadie Smith

(383)

Lovelybooks Bewertung

  • 556 Bibliotheken
  • 10 Follower
  • 26 Leser
  • 88 Rezensionen
(106)
(138)
(96)
(29)
(14)

Lebenslauf von Zadie Smith

Zadie Smith wurde am 27.10.1975 in Willesden bei London geboren. Nach ihrem Schulabschluss entschied sie sich, Englische Literatur zu studieren. In dieser Zeit war sie bereits schriftstellerisch tätig und veröffentlichte ihr Kurzgeschichten in einer Studentenzeitschrift. Ein Verleger wurde auf sie aufmerksam und so gelang es ihr wenig später, ihr Debüt "White Teeth" zu veröffentlichten. Heute schreibt Smith neben Romanen auch zahlreiche Essays. Die Autorin wurde mittlerweise mit mehreren Preisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem "Guardian First Book Award" und dem "Orange Prize for Fiction".

Bekannteste Bücher

Swing Time

Bei diesen Partnern bestellen:

London NW

Bei diesen Partnern bestellen:

Sinneswechsel

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Autogrammhändler

Bei diesen Partnern bestellen:

Zähne zeigen

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Buch der anderen

Bei diesen Partnern bestellen:

Von der Schönheit

Bei diesen Partnern bestellen:

Swing Time

Bei diesen Partnern bestellen:

NW by Smith. Zadie ( 2013 ) Paperback

Bei diesen Partnern bestellen:

Londyn NW

Bei diesen Partnern bestellen:

NW by Smith, Zadie (2013) Paperback

Bei diesen Partnern bestellen:

The Embassy of Cambodia

Bei diesen Partnern bestellen:

NW

Bei diesen Partnern bestellen:

White Teeth

Bei diesen Partnern bestellen:

Changing My Mind

Bei diesen Partnern bestellen:

Sourires de loup

Bei diesen Partnern bestellen:

Dientes Blancos / White Teeth

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Zwiespältig

    Swing Time
    takabayashi

    takabayashi

    23. July 2017 um 04:50 Rezension zu "Swing Time" von Zadie Smith

    Die Leseprobe hatte mir gut gefallen: Im Prolog kehrt die (namenlos bleibende) Ich-Erzählerin unter merkwürdigen Umständen und anscheinend eher unfreiwillig nach London zurück. Unter ihren E-Mails findet sie eine seltsame Nachricht: "Jetzt weiß end­lich jeder, wer du wirklich bist." Zitat: "Eine Nachricht, wie man sie von einer gehässigen Siebenjährigen mit einer klaren Vorstellung von Gerechtigkeit bekommt. Und wenn man einmal ausblendet, wie viel Zeit dazwischen lag, dann war es ja auch genau das." Und damit erinnert sie sich ...

    Mehr
  • Musikalisch bereicherter Roman

    Swing Time
    minnie133

    minnie133

    21. July 2017 um 19:21 Rezension zu "Swing Time" von Zadie Smith

              Hier handelt es sich um ein, in meinen Augen, einzigartiges Buch - die Autorin kombiniert eine interessante Geschichte - die total viele Themenfelder anschneidet und beinhaltet (wie zum Beispiel Freundschaft, Familie, Tanz, Kulturen, Rassismus, Chancenungleichheit) - durch diese Vielfältigkeit ist das Buch für mich so besonders, da es einen hohen Unterhaltungswert bietet.Der Schreibstil ist auch etwas besonderes - man wird richtig in die Geschichte hineingezogen, ab der ersten Seite. Teilweise sind die Absätze eine Spur ...

    Mehr
  • Konnte mich nicht vollends überzeugen

    Swing Time
    bookgirl

    bookgirl

    21. July 2017 um 11:30 Rezension zu "Swing Time" von Zadie Smith

    Inhalt Die namenlose Ich-Erzählerin und Tracy lernen sich als Kinder kennen. Beider Leben vereint der Besuch des Ballett-/Steppkurses in ihrem Viertel und die ärmlichen Verhältnisse, in denen sie aufwachsen. Tracy lebt mit ihrer Mutter zusammen, während ihrer Vater durch Abwesenheit glänzt. Die Mutter der Erzählerin ist ambitioniert und politisch engagiert. Auch, um ihrer Tochter ein besseres Leben zu ermöglichen. Als die Mädchen älter werden, trennen sich ihre Wege. Tracy gelingt es trotz Talent nicht als Tänzerin erfolgreich zu ...

    Mehr
  • Fast perfekt

    Swing Time
    alicepleasance

    alicepleasance

    21. July 2017 um 10:49 Rezension zu "Swing Time" von Zadie Smith

    "Swing Time" war mein erster Roman von Zadie Smith und hat mich - wie erhofft - ziemlich begeistert. Von der ersten Seite an konnte mich die Geschichte, die aus Sicht der namenlosen Protagonistin erzählt wird, fesseln. Nach einem kurzen Prolog beginnt die Ich-Erzählerin die Geschichte mit ihrer Kindheit. Wir erfahren, wie sie ihre Liebe zur Musik und zum Tanzen entdeckt hat und diese mit ihrer besten Freundin Tracey teilt. Dieser Einstieg hat mir sehr gut gefallen, da man die Familien der beiden Mädchen kennenlernt und das ...

    Mehr
  • Wie schade, ich bin leider enttäuscht ...

    Swing Time
    engineerwife

    engineerwife

    20. July 2017 um 10:33 Rezension zu "Swing Time" von Zadie Smith

    Es passiert mir selten, aber manchmal muss es einfach sein. Ich habe knapp vor der Hälfte aufgegeben, da sich mir der Sinn hinter der Geschichte nicht erschloss. In oft wirren Zeitsprüngen führt uns die Autorin durch ihr Buch. Obwohl der Schreibstil sehr flüssig ist, muss man sich doch sehr konzentrieren um zu verstehen, in welcher Phase des Lebens sich die Protagonisten eigentlich befinden. Es werden unheimlich viele Themen angeschnitten, z. B. die Vorurteile gegenüber dunkelhäutiger Menschen, die Armut vieler Familien, ...

    Mehr
  • Überraschend

    Swing Time
    Privee2801

    Privee2801

    19. July 2017 um 10:39 Rezension zu "Swing Time" von Zadie Smith

    Um es vorweg zu nehmen: das Buch hat sich ganz anders entwickelt, als ich es gedacht hätte. Ich dachte es geht um die Freundschaft der zwei Schulmädchen Tracey und der namenlosen Ich-Erzählerin. Doch weit gefehlt. Die Freundschaft der zwei Mädchen und ihre Entwicklung eröffnet bloß das Buch. Im weiteren Verlauf der Geschichte verlieren wir Tracey immer mehr und die Ich-Erzählerin und ihre Geschichte rücken in den Mittelpunkt. Ich würde es kurz zusammenfassen als eine Geschichte über Identität, die Fragen wer bin ich und was macht ...

    Mehr
  • Ein Buch über viele Themen

    Swing Time
    Nela77

    Nela77

    18. July 2017 um 20:55 Rezension zu "Swing Time" von Zadie Smith

    Zwei junge Mädchen teilen die Leidenschaft für das Tanzen und eine etwas dunklere Hautfarbe. Sie werden Freundinnen, doch nur eine von ihnen kann ihren großen Traum, Tänzerin zu werden, in die Tat umsetzen. Die Andere wird Assistentin einer berühmten Sängerin und reist in deren Auftrag nach Afrika. Sehr interessant fand ich die geschilderte Erfahrung, mit einem hellen und einem dunklen Elternteil in England als dunkelhäutig, in Afrika jedoch als hellhäutig zu gelten. Im Prinzip wird die Protagonistin in beiden Welten dadurch ...

    Mehr
  • Historisch

    Swing Time
    Makaria

    Makaria

    18. July 2017 um 16:55 Rezension zu "Swing Time" von Zadie Smith

    Hier kommt mal wieder ein Buch, das spannend ist, toll aussieht und auch eine wahnsinnig interessante Geschichte erzählt. Hauptakteur: Die Menschheit, aber ganz besonders Tracy und ihre Freundin (deren Namen ich leider nicht mehr weiß). Sie wächst mit einem sanften Vater und einer feministischen Mutter auf, die sich am Wochenende gern mal Urlaub nimmt - jeden Samstag Familienfrei. Beide Protagonistinnen haben afrikanische Wurzeln - in einer Zeit, in der das immer noch nicht ganz so einfach ist. Mit der Wirklichkeit konfrontiert, ...

    Mehr
  • Kaleidoskop des Scheiterns

    Swing Time
    casanni

    casanni

    17. July 2017 um 23:07 Rezension zu "Swing Time" von Zadie Smith

    Die Geschichte zweier Freundinnen mit gemeinsamer Liebe zum Tanzen, deren Lebens- und Berufswege sich trennen und im Verlaufe der nächsten zwanzig Jahre immer mal wieder kreuzen, erinnert an die Elena Ferrante Trilogie, kommt aber glücklicherweise ohne deren übertrieben unterwürfigen Pathos aus. Eine der beiden, Tracey, besitzt genügend tänzerisches Talent, um diesen Berufsweg einzuschlagen und erhält kleinere Engagements. Die andere, die Ich-Erzählerin ohne Namen, wird nach einigen Stationen schließlich die persönliche ...

    Mehr
  • Swing Time

    Swing Time
    mistellor

    mistellor

    17. July 2017 um 22:17 Rezension zu "Swing Time" von Zadie Smith

    "Swing Time" von Zadie Smith ist das erste Buch, das ich von dieser Autorin lese.Laut Klappentext sollte es um einen Roman von zwei Tänzerinnen handeln, die sich schon als Kinder kennengelernt hatten.Es werden in diesem Buch sehr viele Themen angesprochen, das Thema Tanz hat aber keinen großen Raum in diesem Buch. Was ich sehr vermisst habe.Dafür haben Frauenthemen, schwarze Frauenthemen, Leben als schwarze Frau in Großbritannien, Frauenleben in Afrika, Frauenleben im Islam, Rassismus, Popkultur etc. einen immens hohen Anteil an ...

    Mehr
  • weitere