Gefährliche Verwandtschaft

Gefährliche Verwandtschaft
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Gefährliche Verwandtschaft"

Berlin im Winter 1992/1993: Der Erzähler Sascha Muchteschem - Schriftsteller, Jahrgang 54, - aufgewachsen als Sohn einer deutsch-jüdischen Mutter und eines großbürgerlichen Vaters, erbt nach dem plötzlichen Tod seiner Eltern eine Kassette mit den Notizbüchern seines türkischen Großvaters. Die Bücher, in osmanischer und kyrillischer Sprache verfasst, sind von 1916 bis 1936 datiert. Sascha nutzt die Gunst der Stunde: Endlich will er seinen ersten Roman schreiben, in dessen Zentrum sein Großvater stehen soll. Muchteschem begibt sich auf die abenteuerliche Suche nach der möglichen Identität seines Großvaters wie nach seiner eigenen. Er "konstruiert, was nicht zu rekonstruieren war". Zafer Senocaks Roman entwirft das differenzierte Bild eines wiedervereinigten Deutschlands, das-multikulturell bemüht-in sich immer noch zerrissen erscheint. Darüber hinaus liest sich Senocaks Buch als ein Schlüsselroman über das deutsch-türkische Verhältnis. Er räumt mit Urteilen wie mit Vorurteilen auf, provoziert und macht nachdenklich zugleich.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783928551281
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:137 Seiten
Verlag:Babel Verlag
Erscheinungsdatum:01.01.1998

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Romane

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks