Zakes Mda

 3.6 Sterne bei 12 Bewertungen
Autor von Der Walrufer, Die Madonna von Excelsior und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Zakes Mda

Sortieren:
Buchformat:
Zakes MdaDie Madonna von Excelsior
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Madonna von Excelsior
Die Madonna von Excelsior
 (4)
Erschienen am 11.07.2007
Zakes MdaDer Walrufer
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Walrufer
Der Walrufer
 (5)
Erschienen am 19.02.2009
Zakes MdaDer Walrufer - Afrika erzählt
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Walrufer - Afrika erzählt
Der Walrufer - Afrika erzählt
 (0)
Erschienen am 06.05.2008
Zakes MdaWays of Dying
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ways of Dying
Ways of Dying
 (1)
Erschienen am 01.08.2002
Zakes MdaBlack Diamond
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Black Diamond
Black Diamond
 (1)
Erschienen am 01.01.2009
Zakes MdaThe Heart of Redness
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Heart of Redness
The Heart of Redness
 (1)
Erschienen am 01.08.2003
Zakes MdaCion
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Cion
Cion
 (0)
Erschienen am 21.08.2007
Zakes MdaThe Whale Caller
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Whale Caller
The Whale Caller
 (0)
Erschienen am 17.10.2006

Neue Rezensionen zu Zakes Mda

Neu
sommerleses avatar

Rezension zu "Der Walrufer" von Zakes Mda

Eine zerstörende Liebe
sommerlesevor 3 Jahren

"*Zakes Mda*" schrieb 2006 sein Buch "*Der Walrufer*".  Es erscheint im "*Unionsverlag*".

Hermanus an der südafrikanischen Küste ist die Welthauptstadt der Wale.  Glattwale verbringen den Winter in der warmen Bucht und locken Touristen an. Der Walrufer ist ein Eigenbrötler, der mit diesem Trubel nichts zu tun haben will und ein einfaches zurückgezogenes Leben führt. Auf seinem Seetanghorn erzeugt er Töne, die Wale anlocken. Besonders  das Glattwalweibchen Sharisha. Der Walrufer glaubt an ihre Liebe zu ihm,  wenn sie zu Hornklängen im Wasser tanzt. 
Die alkoholabhängige, leichtsinnige Saluni wiederum interessiert sich für den Walrufer. Sie ist eine Frau, die das Dreiecksverhältnis zwischen Mann, Frau und Wal nicht akzeptieren will.

Von diesem Buch hatte ich mir Einblicke in das Leben von Walen erhofft. Leider interessiert sich der Autor mehr für schwierige Charaktere und die Zerrissenheit von Menschen. Er erzählt in bildhafter afrikanischer Mystik und dadurch bleiben mir die Personen sehr fremd.

Hier wird der Traum einer Alkoholikerin beschrieben, die den Walrufer liebt und für sich gewinnen will. Dieser aber liebt die Einsamkeit, sucht dennoch Salunis weibliche menschliche Nähe und möchte dann wieder in seiner Walliebe Ruhe finden. Denn mit Salunis Lebensstil kann er sich nicht anfreunden.
Die Liebe dieser Menschen zerstört sie gegenseitig, sie können sich nicht richtig aufeinander einlassen.

Der Südafrikaner Zakes Mda zeigt das einfache Leben seiner schwarzen Landsleute. Saluni arbeitet als Kindermädchen für Zwillinge, die sie mit ihren Streichen und Unfug mehr als beschäftigen.

Mda erzählt eindringlich und mit einer einfachen Sprache, die mythologische Anklänge enthält. Doch die Geschichte kam mir sehr fremd vor, die Personen haben mich nicht berührt. Dazu kam noch eine imaginäre Vaterfigur, Mr. Yodd, die eventuell Gott darstellen soll. Ich habe es leider nicht vermocht, hinter die Story zu blicken.


Eine Walgeschichte, die die Wale nicht in den Vordergrund stellt, sondern die menschlichen Gefühle, die zerstören können. Leider nicht mein Fall!

Kommentieren0
59
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 21 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks