Zana Fraillon , Simon Swingler Monstrum House - Haus des Grauens

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Monstrum House - Haus des Grauens“ von Zana Fraillon

Monstrum House - was für ein seltsamer Name für ein Internat. Angeblich die letzte Hoffnung für Kinder, die schon von mehreren Schulen geflogen sind. Jasper McPhee, 13 Jahre alt, ist ein solches Kind. In Monstrum House herrschen andere Regeln. Statt Mathe und Englisch steht Monsterkunde auf dem Stundenplan. Jasper ist mutig und unerschrocken - aber hat er auch das Zeug zum Monsterjäger.?

Band 1 der gruseligen und zugleich humorvoll-ironischen Erfolgsserie aus Australien.

sehr spannend! Ist super, um mal zwischendurch ein Kapitelchen zu verschlingen! :) ♥

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Kinderbücher

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Qualitativ hochwertig mit wunderschönen, filigranen und einzigartigen Illustrationen

Skyline-Of-Books

Willy Puchners Fabelhaftes Meer

Zauberhaft Illustrationen aus der Wunderwelt des Meeres - nicht nur für Kinder sondern alle Tiefseetaucher und Hobbynautologen.

sarah_elise

Eine Insel zwischen Himmel und Meer

Wunderbar geschrieben - Erwachsenwerden, Identität finden und etwas Abenteuer. Ein bisschen sentimental, aber wirklich schön.

lex-books

Secrets of Amarak: Stadt der Schatten

Der Schreibstil des Autors ist spannend und temporeich, so dass keine Langeweile aufkommt und man gespannt am Ball bleibt.

TeleTabi1

Nacht über Frost Hollow Hall

Eine an sich schöne Geschichte mit interessanten Ansätzen, die leider nicht so tiefgründig verliefen wie erhofft. Dennoch empfehlenswert!

Koakuma

Die höchst eigenartige Verschwörung von Barrow’s Bay

Ein wahrer Schatz, den man gelesen haben muss.

Rees

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Monstrum House Band 1

    Monstrum House - Haus des Grauens

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    18. August 2014 um 16:18

    Jaspar ist 13 und hat schon sehr oft die Schule, wegen seines schlechten Benehmens, wechseln müssen. Dann landet er in Monstrum House, einem Internat für schwierige Kinder. Dort trifft Jaspar auf Saffy und Felix, mit denen er sich anfreundet. Seine Klassenlehrerin Stenka scheint ihm vom Anfang nicht ganz geheuer! Welche normale Lehrerin trägt den bitte einen Irokesenschnitt? Als Stenka dann verkündet, dass Monstrum House keine gewöhnliche Schule ist, sondern man hier das Monsterfangen lernt, bleibt den Kids erstmal die Luft zum Atmen weg. Wie bitte, was??!!! Monster, die gibt's doch nicht! Doch da irrt sich Jaspar gewaltig. Schon bald muss auch er die Erfahrungen mit Monstern machen. Dann wird den Freunden Felix, Saffy und Jaspar alles zu viel! Sie wollen ausbrechen! Dabei geraten sie in eine schlimme Gefahr und Felix und Saffy müssen daruter leiden. Wird Jaspar sie retten können? -Meine Meinung- Das Buch ist sehr spannend! Man kriegt richtig Lust, es einfach mal komplett durchzulesen. Es ist auch an einigen Stellen echt gruselig. Diese Lektüre ist perfekt, wenn man mal eine Pause von Erwachsenen -Büchern mit 300 Seiten, machen will und einfach mal was leichtes lesen mag. Ich bin echt gespannt auf Band 2. -Alter- Ich finde das Buch ist, wenn wir mal von Kindern ausgehen, gut im Alter von 8-11 Jahren.

    Mehr
  • Einfach schön

    Monstrum House - Haus des Grauens

    pelznase

    25. March 2013 um 19:41

    Nach einer längeren Pause mit Kinderbüchern, bin ich mit “Monstrum House” wieder mal in dieses Genre abgetaucht. Dieses Buch sprach mich schon alleine vom Cover her sofort an und so wurde es bald gelesen. Im Grunde beginnt es wie so viele Reihen: Jasper, ein 13jähriger Junge, kommt wegen rüpelhaften Benehmens ins Internat. Doch genau das ist hier etwas ganze Besonderes! Denn hier werden die Schüler nicht in Mathe und Co. unterrichtet, sondern in Monsterkunde. Hier gibt es das Rüstzeug an die Hand um später ein waschechter Monsterjäger zu werden! Doch keine Sorge! Das Buch wird für Leser ab zehn Jahren empfohlen, und genauso ist auch die Geschichte ausgefallen. Will heißen, dass es natürlich spannend ist, was Jasper in Monstrum House erlebt. Alleine der Flug zur Schule ist schon wunderbar verrückt  und an der Schule selber muss sich Jasper so mancher Herausforderung stellen. Man kann sich leicht in ihn hineinversetzen und so bin ich seinen Erlebnissen gespannt gefolgt. Und natürlich darf sich auch ein wenig gegruselt werden. Das gehört sich für eine Geschichte um Monster schließlich so! Doch alles bleibt im Rahmen und auf das Alter der jungen Leser zugeschnitten. Albträume hat man nach diesem Buch ganz sicher nicht befürchten. Dafür sorgt schon die äußerst kreative und auch witzige Auswahl an Monstern, die Jasper und somit auch dem Leser vorgestellt werden. Auch ich habe darüber manches Mal schmunzeln müssen und sorgenvoll zum Schrank geschaut, ob sich darin ein Kreischer verbergen könnte Und “Kreischer” ist noch die normalste Monsterbezeichnung in dieser Geschichte. Da gibt es auch noch Knaddelgeller und Keulenheuler…Phantasie hat Zana Fraillon ohne jede Frage. Mein Favorit ist ja der Wobbelformer mit dem einzelnen rosa Haar! Ich denke, Zana Fraillon hat hier eine Schar Monster und andere schräge Charaktere erdacht, die die Kids auf jeden Fall cool finden. Und da Jasper neben Monstern auch mit Alltagsproblemen zu kämpfen hat wie beispielsweise die Frage, wie man an dieser Schule Freunde findet, ist er trotz aller Monster doch nahe an der Leserschaft und insofern ein ganz normaler 13jähriger Junge. Ich hatte “Monstrum House” im Nu ausgelesen. Es ist für junge Leser genau richtig. Die Schrift ist recht groß, die Kapitel kurz und knackig und immer wieder gibt es Bilder anzuschauen, die Jasper gezeichnet und mit Anmerkungen versehen hat. Das nimmt auch gerne mal eine Doppelseite ein und erleichtert so das Lesen. Ab und zu eine kleine Pause dürfte den Kids entgegenkommen. Mir haben diese Zeichnungen prima gefallen und so manches Mal ein Grinsen entlockt. Wie gesagt bin ich durch das Cover auf das Buch aufmerksam geworden. Ich mag die kräftigen Farben. Und der Schriftzug und die übrigen grünen Teile leuchten im Dunklen sogar ein wenig. So etwas ist ja einfach genau mein Ding! Mit solch auffälligen Farben und einem finsteren Ungeheuer ist das Buch im Ladenregal ein Hingucker. Fazit:  Mir hat “Monstrum House” sehr gut gefallen! Eine schöne und spannende Geschichte, die in Sachen Grusel wunderbar auf das Alter der angepeilten Zielgruppe abgestimmt ist. Albträume wird es niemandem verursachen, aber ein kleiner wohliger Schauer ist schon mal drin. Die tollen Illustrationen runden den guten Eindruck schließlich ab. Ich freue mich auf weitere Abenteuer mit Jasper, und kann das Buch nur empfehlen!

    Mehr
  • Rezension zu "Haus des Grauens" von Zana Fraillon

    Monstrum House - Haus des Grauens

    Leselady

    Keulenheuler, Knaddelgeller…. Oder wie man am Menschen am besten davor schützt, gemonstert zu werden… Inhalt: Als der 13 Jährige Jasper McPhee zum dritten Mal innerhalb eines halben Jahres einen Schulverweis erhält, wird Monstrum House – die Schule für schwierige Kinder zur unabwendbaren Notwendigkeit für den Jungen. Mathe, Deutsch, Englisch… Fehlanzeige, hier lehrt und lernt man anderes. Die Neuankömmlinge reisen nicht im Schulbus, sondern im Flugzeug an, sehen sich völlig neuen Regeln und Strafen gegenüber, die es auszuhalten und zu überleben gilt…. Dennoch…. „Jasper ist mutig und unerschrocken - aber hat er auch das Zeug zum Monsterjäger ...?“ Informationen zu Buch und Verlag: • Gebundene Ausgabe: 191 Seiten • Verlag: Kosmos (Franckh-Kosmos); Auflage: 1., Aufl. (6. August 2012) • Sprache: Deutsch • ISBN-10: 344013203X • ISBN-13: 978-3440132036 • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 10 - 12 Jahre • Größe und/oder Gewicht: 19,6 x 14 x 2,2 cm (Quelle: http://www.amazon.de/Monstrum-House-01-Haus-Grauens/dp/344013203X) Optik / Besonderheiten: Starke Aufmachung! Kräftige Farben, besonders die Grüntöne dominieren und schimmern auch ein wenig im gedimmten Licht. Der grünäugige „Knaddelgeller“, den man im Buch näher kennenlernt, stimmt einen gleich einmal auf den Grusel ein, der zwischen den Buchdeckeln lauert. Die von Jasper angefertigten Zeichnungen im Buch, sind faszinierend „schrecklich“ – ich bin begeistert! Wer einen Blick ins Buch werfen und einen Vorgeschmack erhalten möchte, kann dies u.a. auf der Kosmos Website tun: http://www.kosmos.de/produktdetail-127-127/monstrumhouse1hausdes_grauens-145/ Einen besonderen Grusel-Genuss verspricht die Monstrum House Website: http://www.monstrumhouse.com/ Eigene Meinung / Fazit: Die Abenteuer von Jasper und seinen Freunden haben mich rundum überzeugt und mitgerissen. Der Schreibstil ist flüssig und altersgerecht. Kinder unter dem empfohlenen Alter, insbesondere Kinder, denen die Dunkelheit sowieso schon Probleme und Ängste bereitet, sollten es aber meiden. Das Buch hat eine ganz besondere Erklärung für geheimnisvolle nächtliche Geräusche und Vorkommnisse in Schränken und unter Betten parat. Und ich wette… selbst Erwachsene mit geschrumpften Hirn (Erklärung im Buch..) werden den einen oder anderen verstohlenen Blick unters heimische Bettchen werfen, bevor sie friedlich einschlummern…. Denn wenn sie das Buch gelesen haben, ist nichts mehr als zuvor ;-) Fazit: Absolut empfehlenswert für alle Gruselfans ab 12 Jahren mit starken Nerven und ohne ausgeprägte Ängste vor der Dunkelheit. Ebenso ans Herz legen kann ich es Erwachsenen, die gute und spannende Kinder- und Jugendbücher zu schätzen wissen. Grusel und Spannung mit Suchtfaktor – 5 Sterne! Mein Dank geht an… … Buchrättins Buchblog „Meine Bücherkiste“ http://buchraettin.blogspot.de/, bei der ich „Monstrum House“ vom Kosmos Verlag, im Rahmen eines Gewinnspiels gewonnen habe!

    Mehr
    • 2

    Buchraettin

    01. November 2012 um 20:41
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks