Auf den Barrikaden

Auf den Barrikaden
Bestellen bei:

Inhaltsangabe zu "Auf den Barrikaden"

1962: Mehrere Tausend Jugendliche liefern sich in Schwabing über fünf Tage hinweg heftige Auseinandersetzungen mit der Polizei. Bei eskalierenden Unruhen sterben 1968 ein Student und ein Reporter. Rund 10.000 Protestierende blockieren 1997 einen Neonaziaufmarsch in Münchens Innenstadt. 2009 erobern die sogenannten Urbanauten mit Flashmobs und anderen Aktionen den öffentlichen Raum.

Wann immer widrige Umstände von einem Teil der Bevölkerung so ungerecht wie unerträglich empfunden werden, gab und gibt es selbstbestimmte Bürger, die sich nicht einfach mit den Vorgaben der Obrigkeit oder gesellschaftlichen Abgründen abfinden wollen: Menschen, die auf die Straße gehen, sich auflehnen, die anklagen, aktiv für ihre Ziele kämpfen, protestieren. „Auf den Barrikaden“ handelt von der Entwicklung der Protestkultur Münchens von 1945 bis heute. Die Autoren greifen die vielfältigen Formen und Themen der Münchner Proteste in den letzten 65 Jahren auf und weisen mit der Annäherung an das Thema Protest im urbanen Raum über den lokalen Standort München hinaus.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783862220144
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:300 Seiten
Verlag:Volk Verlag
Erscheinungsdatum:06.04.2011

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks