Zayn Malik Zayn

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zayn“ von Zayn Malik

Fünf Jahre lang ging es für Zayn Malik mit One Direction von einem Erfolg zum anderen: Nachdem sich die fünf Jungs aus England und Irland in der Casting-Show X Factor zusammengefunden hatten, eroberten sie schon bald Teenagerherzen auf der ganzen Welt. In Großbritannien und in den USA landeten ihre Alben durchweg auf den vordersten Plätzen der Charts. 2012 hatte sich das One-Direction-Fieber auch unter deutschen Fans ausgebreitet und machte die Band zum Stammgast in den Top Ten.

Malik galt dabei als der Bad Boy der Gruppe: Er stammte aus dem wenig glamourösen, von Einwanderern geprägten Bradford, hatte eine Vorliebe für Tätowierungen, Graffiti-Kunst und wilde Haarschnitte und spielte nicht immer nach den Regeln. 2015 verließ er schließlich die Band und legte im Anschluss ein international anerkanntes Soloalbum vor: Mit Mind Of Mine überzeugte er nicht nur seine Fans, sondern auch die Kritiker. Der Rolling Stone schrieb begeistert: "Malik kann singen ... das hat er zwar schon früher unter Beweis gestellt, aber nicht so wie jetzt." Und die New York Times erklärte beeindruckt: "Dies ist die Platte eines Sängers, der bestrebt ist, jene Teile seiner Persönlichkeit zurückzuerobern, die der Poperfolg der letzten fünf Jahre in den Schatten drängte."

Schon zuvor war Malik es gewesen, der dem Poprock von One Direction mit seinem Gesang einen kräftigen Hauch R&B verpasst hatte. Auf seinem Solowerk wandte er sich verstärkt seinen ursprünglichen musikalischen Einflüssen zu und brachte auch Rap-Elemente mit ein. Für ihn ist es jetzt, nach One Direction, an der Zeit, wieder zu seinem Ich zurückzufinden - sich auf seine Wurzeln zu besinnen und zu schauen, was Zayn Malik wirklich ausmacht. Und genau das zeigt er mit Zayn - Die offizielle Autobiografie.

Es ist das erste und einzige offizielle Buch des Sängers, der hier einen ganz intimen Blick in sein Leben gewährt. Offen und ehrlich schreibt er über seine Gefühle, seine Musik, seine Erfahrungen mit dem großen Erfolg und erzählt von vielen ganz persönlichen Momenten - von Kindheitserlebnissen ebenso wie von Studioerfahrungen. Dazu hat er faszinierende Fotos aus seinem Privatarchiv herausgesucht, von denen viele noch nie veröffentlicht wurden, und sie mit privaten Notizen, mit handgeschriebenen Songtexten und eigenen Zeichnungen ergänzt. So hautnah konnte man Zayn Malik bisher noch nie erleben.

Zayn - Die offizielle Autobiografie dokumentiert Zayn Maliks großen Schritt vom Boyband-Pin-up zum globalen Superstar, packend geschildert in seinen eigenen Worten.

Ich liebe das Buch:) Man hat vieles über ihn gelernt und Seiten gesehen, die ich vorher nicht gesehen habe. Und die Fotos sind der Hammer!

— Pietje1160

Wirklich toller Einblick in Zayn's Leben! Ich habe alle 274 Seiten verschlungen!

— LillyStolpe

Stöbern in Biografie

Wir sind dann wohl die Angehörigen

Das geht unter die Haut.

blaues-herzblatt

Unorthodox

Erschreckend und zugleich faszinierend trifft dieses Buch wohl am ehesten.

Vefara

MUTIG

Ein lesenswertes Buch über die Welt des Scheins und ein Blick hinter die Kulissen.

dieschmitt

Die Magnolienfrau

Eine starke Frau auf einer unbeirrbaren Reise zu sich selbst. 4* und eine Leseempfehlung - nicht nur für Indienfans

SigiLovesBooks

Harte Tage, gute Jahre

Für mich keine Biografie sondern ein Roman mit fiktiven Gesprächen und Ereignissen. Schade, hatte mir mehr erhofft.

placeboduck

Weltmeister ohne Talent

Eine durchweg lesenswerte Biografie. Good job, Mr. Mertesacker ;-)

seschat

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Zayn - Die offizielle Autobiografie

    Zayn

    LillyStolpe

    30. September 2017 um 10:42

    Zum Buch: Es ist das erste und einzige offizielle Buch des Sängers, der hier einen ganz intimen Blick in sein Leben gewährt. Offen und ehrlich schreibt er über seine Gefühle, seine Musik, seine Erfahrungen mit dem großen Erfolg und erzählt von vielen ganz persönlichen Momenten - von Kindheitserlebnissen ebenso wie von Studioerfahrungen. Dazu hat er faszinierende Fotos aus seinem Privatarchiv herausgesucht, von denen viele noch nie veröffentlicht wurden, und sie mit privaten Notizen, mit handgeschriebenen Songtexten und eigenen Zeichnungen ergänzt. So hautnah konnte man Zayn Malik bisher noch nie erleben. Meine Meinung: Das Buch hat mir super gut gefallen, es gab einen tollen Einblick in Zayn's Leben und und in seine Situation. Er beschreibt nicht nur wie er sich in One Direction gefühlt hat und wie es wirklich hinter den Kulissen zuging, sondern auch wie sein Album entstanden ist, wie und mit wem er die Songs von "Mind of Mine " geschrieben hat, und wie er mit seinen Angstzuständen umgeht. Insgesamt finde ich, dass das Buch auch für Nicht-Fans eine tolle Möglichkeit ist, um mehr über das Leben, und die guten, als auch die Schattenseiten des Daseins als Promi zu erfahren.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks