Zdral

 3.6 Sterne bei 16 Bewertungen
Autor von Tartufo.

Alle Bücher von Zdral

Tartufo

Tartufo

 (16)
Erschienen am 03.02.2009

Neue Rezensionen zu Zdral

Neu

Rezension zu "Tartufo" von Zdral

Tierisches Lesevergnügen
Thaleiavor 2 Monaten

Am Anfang war ich skeptisch, muss ich zugeben, obwohl ich mir dieses Buch selber ausgesucht habe. Als ich anfing zu lesen fiel es mir irgendwie schwer. Ermittelnde Trüffelschweine empfand ich zugegebenermaßen erstmal recht komisch und es fiel mir anfangs schwer, mich neutral an dieses Buch zu setzen und die Geschichte einfach wirken zu lassen. Ich lese sehr sehr gerne Krimis und dies erschien mir alles zu absurd.

Doch ich muss sagen, nachdem ich die ersten Seiten geschafft und mich langsam an den Gedanken gewöhnt hatte, ein Trüffelschwein als Ermittler anzuerkennen und mich von dem Autor über die Geschichte der Schweine seit den Zeiten des Mittelalters und davor aufklären zu lassen, habe ich die Lektüre dieses Buches sehr genossen und mir auch sofort den zweiten Band genommen und auch diesen gelesen.

Die Geschichte um Leonardo das Trüffelschein und dem Mord an seinem Padrone spaltet wahrscheinlich die Leserschaft. Ich kann aber nur jedem empfehlen, dem Buch eine Chance zu geben.

Ich finde das Buch sehr gut geschrieben und die Darstellung der Schweinewelt, mit all ihren - nicht nur namentlichen - Parallelen zu unserer Menschenwelt hat mir oft ein Lächeln entlockt. Ich mag die Geschichte, die in dem Buch dargestellt wird und all die Zusammenhänge zwischen den einzelnen Charakteren und ihren Geschichten, die im Laufe des Buches langsam - ähnlich einer Schatzsuche - entschlüsselt werden. Von einem Hinweis zum nächsten, immer mit dem Rüssel am Boden und der unschlagbaren Logik der Schweine gesegnet ;-). Ich fand die Geschichte spannend und gut geschrieben. Vielleicht gibt es anspruchsvollere Krimis, die dem Leser mehr abverlangen, keine Ahnung, aber ich finde, dass dies gar nicht immer sein muss. Meine Lektüre richtet sich immer ein wenig nach meinen Lebenslagen. Danach, wofür ich Zeit habe, wie ich mich fühle, wonach mir der Sinn steht. Und da kann ich dieses Buch nur empfehlen, wenn es mal keine "schwere Kost" sein soll, sondern einfach ein guter Krimi, bei dem man auch mal lachen kann.

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Tartufo" von Zdral

Rezension zu "Tartufo" von Wolfgang Zdral
BertieWoostervor 10 Jahren

Ein "sau-guter" Krimi. Der Herr desTrüffelschweins Leonardo wird ermordet. Da der ermittelnde Commissario eher auf der Balz ist, als ordentlich zu ermitteln, stellt Leonardo zusammen mit seiner Freundin Cleopatra, dem Nachwuchsschwein Caruos und den 2 wilden Schweinen Diogenes und Hanibal Nachforschungen an. Dabei geht es auch um die Suche nach einer Schatzkarte, wie bei einer Schnitzeljagd, bei der auch Verdiopern eine nicht unerhebliche Rolle spielen. Auf humorvolle Weise erfährt man mehr über das Zusammenleben von Mensch und Schwein, dass der Mensch ohne das Schwein nie diese Entwicklung genommen hätte. Der Krimi erinnert entfernt an Glennkill von Leonie Swann. Die Handlung wechselt zwischen Rätsel und Spannung ab. Fazit: So ein Schwein ist auch nur ein Mensch. Ich habe mir vorgenommen niemanden mehr als "dumme Sau" zu bezeichnen.

Kommentieren0
8
Teilen
S

Rezension zu "Tartufo" von Zdral

Rezension zu "Tartufo" von Wolfgang Zdral
Sumpfvor 10 Jahren

Für Fans von "Glennkill" wird dieses Buch enttäuschend sein. Die Idee ist die selbe, jedoch haben die Schweine in "Tartufo" weniger Charakter.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 35 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks