Zeno Diegelmann

 4.2 Sterne bei 23 Bewertungen
Autor von Rhönblut, Der vierte Codex und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Zeno Diegelmann

Rhönblut

Rhönblut

 (9)
Erschienen am 11.11.2013
Der vierte Codex

Der vierte Codex

 (6)
Erschienen am 15.09.2009
Finsterhain

Finsterhain

 (3)
Erschienen am 18.07.2014
In Gottes Hand

In Gottes Hand

 (2)
Erschienen am 13.10.2009
Kaltengrund

Kaltengrund

 (2)
Erschienen am 12.11.2015
Kaffee, Kunst & Klostermauern

Kaffee, Kunst & Klostermauern

 (1)
Erschienen am 17.11.2010

Neue Rezensionen zu Zeno Diegelmann

Neu

Rezension zu "Rhönblut" von Zeno Diegelmann

Also...
Ein LovelyBooks-Nutzervor einem Jahr

...im Normalfall bin ich eigentlich keine Krimileserin, aber da ich hier bei einer Challenge mit mache und einen Roman aus meiner Heimat lesen soll, blieb mir nichts anderes übrig.
Es gibt nicht so viele langweilige Abschnitte und viele Unterhaltungen, was ich sehr schätze. Denn wenn ich eines nicht leiden kann, dann Erklärungen die über 10 Seiten gehen.
Ich muss ja zugeben, dass ich einige Zusammenhänge schon vor den Kommissaren im Buch heraus gefunden habe. Aber auf den Mörder/ die Mörderin wäre ich tatsächlich nicht gekommen ;)
Alles in Allem: Gut geschrieben, sehr unterhaltsam und sehr gute Handlung.

Kommentieren0
0
Teilen
secretworldofbookss avatar

Rezension zu "Finsterhain" von Zeno Diegelmann

Rezension " Finsterhain " von Zeno Diegelmann
secretworldofbooksvor einem Jahr

Deckblatt:


Der Mörder seiner Tochter Kommissar Seeberg aus Fulda geht einen schweren Gang. Ein todkranker Serienmörder ruft ihn zu sich ins Gefängnis. Petrov soll in der Rhön vier Frauen heimtückisch ermordet haben, darunter Seebergs dreizehnjährige Tochter. Doch nun, den Tod vor Augen, erklärt Petrov, jemand anders habe ihn kopiert und Seebergs Tochter umgebracht. Sein Anwalt wisse mehr. Seeberg beginnt in eigener Sache zu ermitteln Doch der Anwalt kann ihm nicht helfen: Er wird ermordet - jemand hat ihm die Zunge herausgeschnitten. In Kommissar Seebergs zweitem Fall versucht der eigenwillige Polizist, den Mörder seiner Tochter zu finden.



Meinung:
Ich habe den 2.Teil Finsterhain ohne seinen Vorgänger Rhönblut gelesen ,was gar kein Problem war. Da der Kommissar Seeberg bei seinen Ermittlungen immer mal zurück blickte und man dadurch ein 
gutes Bild auf Vergangenes hatte. Dies war sowieso eher zweitrangig, da die Ermittlungen wieder aufgerollt wurden und sehr spannend geschildert wurden. Ich konnte den Krimi kaum aus der Hand legen.
Empfehlenswert.

Kommentieren0
57
Teilen
Klene123s avatar

Rezension zu "Rhönblut" von Zeno Diegelmann

Tsunami
Klene123vor 2 Jahren

Seeberg ist Kriminal-Komissar und sehr gut darin, aber eigentlich ist er komplett am Ende. Denn den Tod seiner Tochter hat er bis jetzt nicht verkraftet, wie auch wenn sie durch ein Verbrechen gestorben ist? Diese Hintergrund Geschichte bekommt man nur Stück für Stück mit und es wird eindeutig noch die Folgebände brauchen um wirklich zu Verstehen.
Dennoch schwingt Seebergs eigenwillige Art durch den Roman mit und bietet hier und da auch immer wieder Humor.

Die Figuren in diesem Krimi sind schön dargestellt und man kann der Handlung gut folgen. Die ist jetzt nicht unbedingt treibend und schnelllebig, aber dennoch so interessant, dass man das Buch nicht unbedingt weglegen will.
Vor allem die Hintergrundinfos bringen einem zum Nachdenken.

Bis zum Schluss bleibt einem eigentlich verborgen wer der Täter ist, obwohl man schon am Anfang beginnt mitzurätseln, denn es fallen immer wieder Hinweise, die einen leider nicht weiterbringen :) So kann man die Verzweiflung vom Komissar und seinem Team eindeutig nachvollziehen.

Dieses Buch war leicht zu lesen, hat mich etwas nachdenklich gemacht und vor allem Lust auf mehr geweckt.

Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 36 Bibliotheken

auf 5 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks