Zenta Maurina Denn das Wagnis ist schön

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Denn das Wagnis ist schön“ von Zenta Maurina

"Alles hat diese tapfere Frau besiegt, die Krankheit, den gnadenlosen Schmerz, den Widerstand in der Heimat; eine Gesamtausgabe ihrer Werke erscheint, sie hat endlich die Mittel, sich ein Haus zu bauen, die Menschen huldigen ihr - in der Nacht vom 14. auf den 15. Juni 1940 brechen die Russen in das kleine unbeschützte Land, zum sechstenmal in der Geschichte Lettlands. Alle Träume sind wieder ausgeträumt. 'Mit Nietzsche in der Tasche fuhr ich nach Riga an die Universität - mit dem Evangelium begab ich mich auf die endlosen Wege des Vertriebenen.' Es ist ein Buch des großen Herzens, der quellenden Lebensfreude, des 'Trotzdem-glücklich-Seins', des Beweises, daß der Geist stärker ist als die Materie ..." (Kölnische Rundschau)

Stöbern in Romane

Heimkehren

Intensiver Roman, der eine Familie über mehrere Generationen hinweg verfolgt

lizlemon

Durch alle Zeiten

Sehr spannend und bewegend

silvia1981

Dann schlaf auch du

Wem kann man seine Kinder anvertrauen?

silvia1981

Wie man es vermasselt

Frisch, jung und intelligent... ein absolutes Wahnsinns-Buch!

Tigerkatzi

Und jetzt auch noch Liebe

Turbulente Liebeskomödie mit sehr skurrilen Charakteren, um eine junge Frau, die durch eine ungewollte Schwangerschaft erwachsen wird.

schnaeppchenjaegerin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen