Zhang Bin Benjamin: Orange

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Benjamin: Orange“ von Zhang Bin

Orange wurde nach seiner Vollendung von Benjamins chinesischem Verlag als "zu deprimierend" abgelehnt: Eine kranke Jugend, Liebe, Alkohol, Verzweiflung und Selbstmord prägen die Geschichte. Erst drei Jahre nach ihrer Vollendung erblickte die Geschichte über ein Mädchen, das an der Trostlosigkeit seiner Zeit leidet, schließlich in Frankreich das Licht der Öffentlichkeit. Eine wahre Geschichte? Oder Fiktion? Kann das der Autor selbst überhaupt unterscheiden? Nach Remember liegt nun das zweite Buch des chinesischen Künstlers in deutscher Sprache vor.

Stöbern in Comic

Horimiya 03

Einfach schön.

Buchgespenst

Der nasse Fisch

Fabelhafte, grandios umgesetzte Graphic Novel der Bestseller-Krimi-Reihe aus den 20er Jahren! Optisch & inhaltlich ein großer Genuß!

DieBuchkolumnistin

Wir sehen uns dort oben

Beeindruckendes Buch. Intensiv und teilweise unglaublich gut geschrieben. Ein Highlight

PagesofPaddy

Sherlock 1

Sarkasmus, Humor und faszinierende Charaktere in einem modernen London.

Niccitrallafitti

Devolution

Wow der Wahnsinn ... Extrem cool gezeichnet .. Story und Charakterzeichnung super ... Was für ein Trip! Ganz klare Empfehlung!

reason

Yona - Prinzessin der Morgendämmerung 07

Wieder ein wunderbarer Abenteuer-Fantasy-Roman*-*

JennysGedanken

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen