Zizou Corder

 4 Sterne bei 120 Bewertungen
Autor von Lionboy Die Entführung, Lionboy Die Jagd und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Zizou Corder

Zizou Corder ist ein Pseudonym für die 1960 geborene Schriftstellerin Louisa Young und ihre 15-jährige Tochter Isabel Adomakoh Young. Die Geschichte von Lee Raven haben beide gemeinsam entwickelt. Bei Hanser erschienen bisher die Lionboy-Trilogie (2004-2006), die in über 35 Länder verkauft wurde, Lee Raven (2009) und zuletzt Halo - Tochter der Freiheit (2012).

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Zizou Corder

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Lionboy Die Entführung9783423622639

Lionboy Die Entführung

 (51)
Erschienen am 01.05.2006
Cover des Buches Lionboy Die Jagd9783423622851

Lionboy Die Jagd

 (29)
Erschienen am 01.11.2006
Cover des Buches Die Wahrheit9783423623063

Die Wahrheit

 (22)
Erschienen am 01.05.2007
Cover des Buches Halo - Tochter der Freiheit9783446238893

Halo - Tochter der Freiheit

 (13)
Erschienen am 06.02.2012
Cover des Buches Lee Raven Im Bann des magischen Buches9783423624756

Lee Raven Im Bann des magischen Buches

 (9)
Erschienen am 01.02.2011
Cover des Buches Lee Raven9783833724213

Lee Raven

 (4)
Erschienen am 29.07.2009
Cover des Buches Lionboy, Die Jagd9783899406252

Lionboy, Die Jagd

 (3)
Erschienen am 22.07.2005

Neue Rezensionen zu Zizou Corder

Neu

Rezension zu "Lee Raven" von Zizou Corder

Lee Raven - Im Bann des magischen Buchs
Elenas-ZeilenZaubervor 10 Monaten

‘*‘ Meine Meinung ‘*‘
Lee klaut ein magisches Buch und flieht in die Kanalisation.
Die Spannung wird allmählich während Lees Flucht aufgebaut. Dabei lernt man ihn und seinen Hintergrund besser kennen. Auch das Buch und seine Magie erkennen Hörer und Lee gemeinsam.
Sehr gut hat mir gefallen, dass das Setting in London spielt. Ich hoffe, dass es junge Hörer inspiriert, sich diese wundervolle Stadt mal live anzuschauen.
Rainer Strecker haucht den Figuren Leben ein, erhöht auch noch mal die Spannung und liest hervorragend. Er hat einen großen Anteil daran, dass das Hörbuch den jungen Hörer gefällt.
Überhaupt sind die Charaktere lebendig geschaffen.
Dies alles gepaart mit dem locker-flockigen Schreibstil Corders, lässt den Hörer nur so an Streckers Lippen hängen.
Ich denke, für die Zielgruppe der 12-/13-jährigen ist das Buch wirklich passend und wird sie in eine magische Welt entführen. Und es wäre schön, wenn die Magie des Buches die Teenies zu weiteren Bücher animieren würde.
Ich vergebe gern 5 magische Sterne.

‘*‘ Klappentext ‘*‘
Wenn er nur nicht diese tolle Bildergeschichte darin entdeckt hätte - dann hätte der kleine Taschendieb Lee Raven das Buch sicher nicht geklaut. Kurz nach dem Diebstahl wird der ursprüngliche Eigentümer des Buches ermordet. Lee flieht in die Londoner Kanalisation, wo er das unglaubliche Geheimnis entdeckt: Das Buch ist magisch, viele Jahrtausende alt und erzählt jedem Leser genau die Geschichte, die er sich wünscht. Kein Wunder, dass es viele Schurken gibt, die Lee Raven das Buch abjagen wollen. Ein rasantes Abenteuer im London von 2046!

Kommentieren0
40
Teilen

Rezension zu "Halo - Tochter der Freiheit" von Zizou Corder

Auf der Suche nach der Familie
Buchgespenstvor 6 Jahren

Halo ist ein Findelkind und wird von Zentauren aufgezogen bis griechische Seefahrer sie entführen. Sie kann fliehen, doch schnell stellt sie fest, dass sie als Mädchen in diesem Land nichts gilt. Erst als sie sich als Junge verkleidet schafft sie es, unehelligt zu bleiben. Sie macht sich auf, um ihre Familie wiederzufinden, doch dann fällt sie den Spartanern in die Hände.

Ein spannendes Abenteuerbuch mit einem Hauch Fantasy. Historische Fakten werden geschickt mit Mythen verwoben. Ein paar Fußnoten ergänzen die Geschichte. Sprachlich ausgefeilt und inhaltlich spannend – ein wunderbarer Abenteuerroman.

Ein Buch, das ich sehr gerne gelesen habe, wenn ich auch mehr Magie erwartet habe. Bis auf die Zentauren bleibt sie jedoch außen vor. Nichts destotrotz ein wirklich gutes Buch. Überraschendereweise ist es sogar ein Einzelband – etwas, das man momentan nur sehr selten findet.

Kommentieren0
15
Teilen

Rezension zu "Halo - Tochter der Freiheit" von Zizou Corder

Griechische Mythologie und Geschichten, gepackt in einen tollen Roman!
Suselpivor 6 Jahren

Als Baby wird Halo an den Strand gespült und dort von einem Zentauren gefunden. Dieser nimmt sie nicht nur mit nach Hause, sondern gleich in seine Familie auf. Dort wächst sie behütet und im Einklang mit der Natur auf. Sie kennt weder Krieg, noch Menschen. Doch als sie ungefähr 10 Jahre ist wird sie gefangen genommen und zu allem Übel soll sie auch noch als Sklavin verkauft werden. Doch sie befreit sich in einem halsbrecherischem Manöver und entkommt den Menschen für's erste. Doch weitere schlechte Erfahrungen lassen nicht lange auf sich warten. Doch es gibt einen Lichtblick. Ein junger Spartaner rettet ihr Leben und nachdem sie dann doch zur Sklavin wurde beschliesst sie sich auf die Suche nach ihren Eltern zu machen, denn ohne Eltern ist sie ein Niemand. Noch schlimmer. Sie musste sich sogar als Junge ausgeben um nicht an jeder Ecke als Sklavin zu enden. Durch das Orakel von Delphi hat sie endlich einen Anhaltspunkt. Sie weiß aus welcher Stadt ihre Eltern kommen. Athen. Doch wird sie dort auf ihre Eltern treffen? Wird sie weitere schlechte Erfahrungen mit den Menschen sammeln?
Als Baby wird Halo an den Strand gespült und dort von einem Zentauren gefunden. Dieser nimmt sie nicht nur mit nach Hause, sondern gleich in seine Familie auf. Dort wächst sie behütet und im Einklang mit der Natur auf. Sie kennt weder Krieg, noch Menschen. Doch als sie ungefähr 10 Jahre ist wird sie gefangen genommen und zu allem Übel soll sie auch noch als Sklavin verkauft werden. Doch sie befreit sich in einem halsbrecherischem Manöver und entkommt den Menschen für's erste. Doch weitere schlechte Erfahrungen lassen nicht lange auf sich warten. Doch es gibt einen Lichtblick. Ein junger Spartaner rettet ihr Leben und nachdem sie dann doch zur Sklavin wurde beschliesst sie sich auf die Suche nach ihren Eltern zu machen, denn ohne Eltern ist sie ein Niemand. Noch schlimmer. Sie musste sich sogar als Junge ausgeben um nicht an jeder Ecke als Sklavin zu enden. Durch das Orakel von Delphi hat sie endlich einen Anhaltspunkt. Sie weiß aus welcher Stadt ihre Eltern kommen. Athen. Doch wird sie dort auf ihre Eltern treffen? Wird sie weitere schlechte Erfahrungen mit den Menschen sammeln?
Ich kann dieses Buch wirklich nur empfehlen. Für einige Dinge die einem unbekannt sein können, gibt es hinten im Buch Erklärungen. Also wirklich klasse geschrieben.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Halo - Tochter der Freiheitundefined

♥Einen schönen 4. Advent wünsche ich Euch Allen!♥
Auf geht´s in die letzte Gewinnspielrunde bei meiner fantastischen Bücherwelt! 

Bis nächsten Samstag habt Ihr Zeit Euch die Chance auf ein Exemplar von "Halo-Tochter der Freiheit"(dtv Verlag) von Zizou Corder zu sichern:
http://katiesfanstasticdystopia.blogspot.de/2013/12/adventsgewinnspiel-gewinn-noch-ein.html
0 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Schreibt auch als: Louisa Young

Community-Statistik

in 120 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 4 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks