Zoë Beck

 3,8 Sterne bei 1.412 Bewertungen
Autor*in von Paradise City, Die Lieferantin und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Sally Rooney, geboren 1991, studierte am Trinity College und lebt in Dublin. 2017 erschien ihr gefeierter Debütroman Gespräche mit Freunden. Ihr zweiter Roman Normale Menschen wurde 2018 zum weltweiten Bestseller und literarischen Ereignis – er ist die Vorlage für die international erfolgreiche TV-Serie »Normal People«, deren Drehbuch sie mitverfasste. Sally Rooney gehört zu den herausragendsten Autorinnen der Gegenwart und gilt als ausdrucksstärkste Stimme ihrer Generation. Schöne Welt, wo bist du ist ihr dritter Roman.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Glückscollage (ISBN: 9783959881890)

Glückscollage

Erscheint am 02.06.2024 als Gebundenes Buch bei CulturBooks Verlag.
Cover des Buches Am Ende ist es ein Anfang (ISBN: 9783455017366)

Am Ende ist es ein Anfang

 (5)
Neu erschienen am 05.03.2024 als Gebundenes Buch bei Atlantik Verlag.
Cover des Buches Klare Sache (ISBN: 9783867542784)

Klare Sache

Erscheint am 11.08.2024 als Taschenbuch bei Argument Verlag mit Ariadne.
Cover des Buches Brixton Hill (ISBN: 9783518474259)

Brixton Hill

Erscheint am 12.08.2024 als Taschenbuch bei Suhrkamp.

Alle Bücher von Zoë Beck

Cover des Buches Paradise City (ISBN: 9783518471579)

Paradise City

 (145)
Erschienen am 16.08.2021
Cover des Buches Die Lieferantin (ISBN: 9783518469644)

Die Lieferantin

 (105)
Erschienen am 13.05.2019
Cover des Buches Brixton Hill (ISBN: 9783453410428)

Brixton Hill

 (85)
Erschienen am 09.12.2013
Cover des Buches Memoria (ISBN: 9783518472927)

Memoria

 (78)
Erschienen am 09.10.2023
Cover des Buches Schwarzblende (ISBN: 9783453410435)

Schwarzblende

 (32)
Erschienen am 09.03.2015
Cover des Buches Ein zufriedener Mann. Erzählungen (ISBN: 9783944818368)

Ein zufriedener Mann. Erzählungen

 (6)
Erschienen am 31.07.2014
Cover des Buches Das alte Kind (ISBN: 9783838701264)

Das alte Kind

 (5)
Erschienen am 26.06.2010
Cover des Buches Rot wie Schnee (ISBN: 9783426431344)

Rot wie Schnee

 (4)
Erschienen am 26.09.2013

Neue Rezensionen zu Zoë Beck

Cover des Buches Am Ende ist es ein Anfang (ISBN: 9783455017366)
eulenmatzs avatar

Rezension zu "Am Ende ist es ein Anfang" von Dolly Alderton

Ende einer Beziehung aus männlicher Sicht
eulenmatzvor 9 Tagen

MEINUNG:

Ich habe mich schon sehr lange auf das neue Buch Am Ende ist ein Anfang von Dolly Alderton gefreut, nachdem mir Geispenster so gut gefallen hatte. Ich war und bin von dem Cover etwas irritiert, da da anders in der Vorschau aussah und mich auch ein bisschen mehr angesprochen hatte. Das Buch ist so großen Teilen aus männlicher Sicht geschrieben und eine Frau auf dem Cover finde ich irgendwie unpassend. 

Andy wird von heute auf morgen von seiner Freundin Jen verlassen nach 4 Jahren Beziehung und weiß nicht warum. Über das Warum werden wir LeserInnen auch lange im Dunkeln gelassen. Das Buch ist zu großen Teilen aus der Sicht von Andy geschrieben, erst auf den letzten Seiten erfahren wir nochmals die Sicht von Jen. Das Buch dreht zu großen Teilen darum, wie Andy wie versucht auf die Beine zu kommen, denn beide haben auch zusammen gewohnt und Andy ist nur mittelmäßig erfolgreicher Comedian (was ich wirklich mal einen originellen Beruf fand). Ich mochte Andy, aber er weckte auch mein Mitleid auf Grund seiner teilweisen Hilflosigkeit. Ich habe mit ihm gefühlt, dass er einfach die Welt nicht mehr verstanden hat und wie schmerzhaft es ist, dass plötzlich der Lieblingsmensch, mit dem man alles geteilt hat, plötzlich nicht mehr mit einem das Leben teilen will. Obwohl ich es selbst nicht in der Situation war bisher, hat mir allein der Gedanke schon den Hals zugeschnürt. Hut ab, wie Dolly Alderton es schafft hier authentisch aus männlicher Sicht zu schreiben. Wie in Gespenster zeigt sie auf, dass nicht alle Menschen anstreben ihr Glück in einer Paarbeziehung zu finden. Ich finde, dass ist eine Seltenheit in der einschlägigen Literatur, wo immer aufgezeigt wird, dass das eigene Lebensglück auf Heirat, Beziehung und Elternschaft baut. Für diese abweichende Sicht ist auf jeden Fall am Ende die Erzählsicht von Jen wichtig, weil ansonsten wäre es eine Geschichte wie jede andere.

FAZIT:

Am Ende ist ein Anfang hatte ein paar Längen, was aber der britische Humor und die Liebeswürdigkeit von Andy retten konnten. Es erscheint zunächst als typische Trennungsgeschichte, aber typische für Dolly Alderton schlägt sie dann doch eine andere Richtung und hebt sich für mich dann doch wieder von den üblichen Büchern dieser Art ab.

 

Cover des Buches Am Ende ist es ein Anfang (ISBN: 9783455017366)
buchstaeblichverliebts avatar

Rezension zu "Am Ende ist es ein Anfang" von Dolly Alderton

buchstaeblichverliebtvor 22 Tagen

📌 "Ich wünschte, ich hätte gewusst, dass kein Mensch verpflichtet ist, in einer Beziehung zu bleiben, in der er nicht sein will, nur damit sich jemand anderes deshalb nicht schlecht fühlt." - S. 389

Andy, 35, Comedian, wird von seiner langjährigen Freundin Jen urplötzlich verlassen. 

Leider ist Mitte dreißig kein sehr guter Zeitpunkt, um Single zu werden, denn sämtliche Freunde leben in stabilen Beziehungen, haben teilweise bereits Kinder und keiner hat so richtig Zeit für den von  Liebeskummer geplagten Andy, der nun mehr oder weniger allein klar kommen muss.

Das war leider nicht so lustig und unterhaltsam, wie ich mir versprochen habe. 

Alle Mittdreissiger in diesem Buch reden wie 65-jährige, ich frag mich, was da schief gelaufen ist, aber ich kenne wirklich niemanden, der so gestelzt daherredet. 

Auch das letzte Kapitel, aus Sicht von Jen, in dem man die Gründe der Trennung erfährt, konnte es für mich nicht retten.

Das war einfach zu lang und zu lahm für meinen Geschmack. 

Cover des Buches Schöne Welt, wo bist du (ISBN: 9783548066141)
M

Rezension zu "Schöne Welt, wo bist du" von Sally Rooney

War gezwungen, es zu Ende zu lesen..
Maria_Vlasovavor einem Monat

Das Buch hatte null Spannung. Es gab kein „ich muss weiter lesen, wie geht es weiter?“- Gefühl.

Das ewige Gejammer der Hauptfiguren hat genervt, ich habe mich gefragt „gibts ernsthaft solche Leute, die sich das eigene Leben so schwer machen müssen?“
Wenn Sexszenen, dann bitte richtig.

Am Ende habe ich mich nur noch gezwungen, das Buch zu Ende zu lesen..

Gespräche aus der Community

Bücher, die ich gerne gelesen habe, empfehle ich oft weiter. Wieso also auch nicht Exemplare von meinen Lieblingsbüchern verlosen?
Den Startschuss für diese Aktion auf meinem Blog www.buchelefanten.de bildet der Thriller “Brixton Hill” von Zoë Beck, die mittlerweile zu meinen Lieblingsautorinnen gehört. Sie kann es einfach. :)

Klappentext:
"Wir finden dich. Halte dich bereit! London, in einem der Luxushochhäuser von Canary Wharf: Erst fällt die Klimaanlage aus, dann der Strom. Sämtliche Ausgänge sind verriegelt, und Rauch strömt aus den Belüftungsschächten. Em muss hilflos zusehen, wie ihre Freundin im 15. Stock ein Fenster zertrümmert und panisch hinausspringt. Kurz darauf wird Em verhaftet. Sie soll sich in die Gebäudetechnik eingehackt und die Katastrophe ausgelöst haben. Ein falsches Spiel um Macht und düstere Geheimnisse beginnt. Ebenso die Jagd auf Em – im Netz und in der Realität …"

Wenn ihr aus Deutschland, Österreich und der Schweiz seid und dazu auch noch gerne Thriller und Krimis lest, könnt ihr ganz einfach mitmachen: Entweder unter dem Beitrag auf meinem Blog einen Kommentar hinterlassen, unter entsprechendem Post auf meiner Facebookseite oder gleich hier auf Lovelybooks – und schon seid ihr im Lostopf. Auch würde mich interessieren, ob ihr bereits andere Bücher der Autorin gelesen habt und wie ihr sie fandet.

Das Gewinnspiel beginnt heute und endet am Sonntag, den 15.06.2014 um Mitternacht. Der/die Gewinner/in wird am Tag darauf bekannt gegeben.

Viel Glück! 🐘


62 BeiträgeVerlosung beendet
NiWas avatar
Letzter Beitrag von  NiWavor 10 Jahren
Herzlichen Glückwunsch!

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks