Zoë Beck Rot wie Schnee: Ein Winterthriller

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rot wie Schnee: Ein Winterthriller“ von Zoë Beck

Still legt sich der Schnee über die Stadt und deckt alles zu, bis nichts mehr zu erkennen und zu hören ist. So angenehm, diese Ruhe, besonders für Lina. Während sie Heiligabend in einer einsamen Berghütte auf die Schritte ihrer Eltern horcht, wartet sie, bis endlich der Wodka wirkt und das Blut aus ihren Armen langsam in den Schnee sickert ...

Fieser, spannender Mini-Thriller aus der Feder von Zoé Beck, die ihr Handwerk versteht. Perfekt für den Kick zwischendurch.

— BeaMilana
BeaMilana

Stöbern in Krimi & Thriller

Oxen. Das erste Opfer

Der Start einer vielversprechenden Buchreihe.

SuuperMichi

Kein guter Ort (Arne Eriksen ermittelt)

Arne, Kari, eine über den Tod hinaus präsente Akka und das wunderschöne Norwegen begleiten diese spannende Geschichte

sabsisonne

Todesreigen

Wie immer: grandios!

Daniel_Allertseder

Die Grausamen

ein Buch das mich total gefangen genommen hat. Hoher Spannungsbogen bis man die Wahrheit kennt.

lucyca

Die gute Tochter

Eine starke Geschichte, sollte man unbedingt lesen!!!!

mesu

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Winterthriller

    Rot wie Schnee: Ein Winterthriller
    arwyn_yale

    arwyn_yale

    26. September 2013 um 11:19

    Ein Winterhriller, mit ernster Thematik. Ein sechzehnjähriges Mädchen, das um die Anerkennung der Eltern kämpft. Es ist schwer eine Rezension zu schreiben, ohne zu viel zu verraten, da diese Geschichte sehr kurz ist. Deshalb gehe ich nicht weiter auf den Inhalt ein, sondern sage nur, dass es spannend geschrieben ist, flüssig zu lesen, mit glaubhaften Charakteren, und einem aktuellen Thema, das wohl viele Jugendliche beschäftigt. Das Ende ist sehr überraschend und macht nachdenklich.

    Mehr