Zoe Beck

 3.8 Sterne bei 507 Bewertungen
Autorin von Das alte Kind, Der frühe Tod und weiteren Büchern.
Zoe Beck

Lebenslauf von Zoe Beck

Zoë Beck, geboren 1975, wuchs zweisprachig auf und pendelt zwischen Großbritannien und Deutschland. Ihre große Liebe neben der Literatur ist die Musik: Mit drei Jahren begann sie, Klavier zu spielen, gewann bald darauf diverse Wettbewerbe und gab zahlreiche Konzerte. Heute arbeitet sie als freie Autorin, Redakteurin und Übersetzerin. 2010 erhielt sie den Friedrich-Glauser-Preis in der Sparte "Bester Kurzkrimi".

Alle Bücher von Zoe Beck

Sortieren:
Buchformat:
Zoe BeckDas alte Kind
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das alte Kind
Das alte Kind
 (233)
Erschienen am 29.05.2010
Zoe BeckDer frühe Tod
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der frühe Tod
Der frühe Tod
 (86)
Erschienen am 22.07.2011
Zoe BeckDas zerbrochene Fenster
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das zerbrochene Fenster
Das zerbrochene Fenster
 (77)
Erschienen am 20.07.2012
Zoe BeckEdvard
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Edvard
Edvard
 (44)
Erschienen am 16.03.2012
Zoe BeckWenn es dämmert
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Wenn es dämmert
Wenn es dämmert
 (36)
Erschienen am 06.08.2008
Zoe BeckEdvard: Mein Leben, meine Geheimnisse
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Edvard: Mein Leben, meine Geheimnisse
Edvard: Mein Leben, meine Geheimnisse
 (15)
Erschienen am 16.03.2012
Zoe BeckDas zerbrochene Fenster. Thriller. Bastei Taschenbuch 16046. 9783404160464
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das zerbrochene Fenster. Thriller. Bastei Taschenbuch 16046. 9783404160464
Zoe BeckBerlin blutrot - Die Serie #4
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Berlin blutrot - Die Serie #4
Berlin blutrot - Die Serie #4
 (1)
Erschienen am 10.10.2011

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Zoe Beck

Neu
Astrid4321s avatar

Rezension zu "Das zerbrochene Fenster. Thriller. Bastei Taschenbuch 16046. 9783404160464" von Zoe Beck

Gute Unterhaltung
Astrid4321vor 9 Monaten

Es war für mich das erste Buch dieser Autorin. Gut aufgebauter Krimi. Ich fühlte mich gut unterhalten.

Kommentieren0
0
Teilen
abuelitas avatar

Rezension zu "Der frühe Tod" von Zoe Beck

sehr spannend
abuelitavor einem Jahr

Caitlin findet am frühen Morgen beim Joggen ihren Ex-Mann- ermordet. Sie ruft die Polizei, obwohl sie weiss, dass das im Grunde dumm ist, denn sie ist nicht die, die sie vorgibt zu sein..

Ben ist Journalist und wird durch ein Fax auf mysteriöse Todesfälle von Kindern aufmerksam – er fängt auf eigene Faust an zu recherchieren…

Diese zwei Handlungen laufen parallel und anfangs war mir unklar, wie sie zusammenhängen. Das werde ich hier natürlich auch nicht verraten…

Sehr gut gemacht finde ich dieses Buch. Der Schreibstil ist eingängig, die Handlung sehr spannend. Und die Autorin führt die zwei Stränge auch folgerichtig und sehr gekonnt zusammen.  

Kommentieren0
12
Teilen
Mordsbuechers avatar

Rezension zu "Der frühe Tod" von Zoe Beck

Was würdest du tun, wenn deine Ehe ein Desaster war und du nur noch auf der Flucht bist?
Mordsbuechervor 2 Jahren

Was würdest du tun, wenn deine Ehe ein Desaster war und du nur noch auf der Flucht bist? Entweder du gibt’s auf oder du fängst unter einem anderen Namen ein neues Leben an.

So erging es Caitlin, sie ließ sich scheiden und floh vor ihrer Vergangenheit  in die schottischen Highlands. Unter falschen Namen arbeitet sie in einer Organisation We help, die Jugendlichen in den Chettobezirken unterstützen. An einem frühen morgen entdeckt Caitlin beim joggen eine Leiche am Flußufer und sie glaubt ihren Augen kaum –  es ist ihr ex Mann Thomas. Woher wußte er, wo sie lebt? Was wollte er von ihr, dachte er vielleicht an Rache ??? Wenn das nicht schon schlimm genug ist und bekommt Caitlin Nachrichten von Thomas Handy……

Zur gleichen Zeit bekommt der junge Journalist Ben ein mysteriöses Fax in die Hände. Eine Liste mit Todesfällen, vor allem von Jugendlichen und er sieht die große Chance auf eine gute Story. Nach ersten Ermittlungen handelt sich es sich um Kinder die von der Organisation in der Caitlin arbeitet unterstützt werden. Wer war der Mörder und hat er auch Thomas getötet? Oder haben sie Selbstmord begannen ? Ben macht sich auf die Suche nach den Familien  und schnell wird ihm klar ihr stimmt was nicht.

Geschrieben wurde das Buch in 3 unterschiedlichen Schreibstile, was ich sehr gelungen finde. Einmal in der Sicht von Caitlin, dann Bens Ermittlungen und ein kleiner Teil in kursiv, der mir unzählige Fragezeichen kostete. Im Ganzen finde ich es sehr spannend und die Handlung finde ich sehr gut durchdacht, mal was ganz anderes von Zoe Beck.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Annelchens avatar
Hallo ihr Lieben,

ich würde gern mein nigelnagelneues Buch von Zoë Beck "Edvard: Mein Leben, meine Geheimnisse" unter der Voraussetzung wandern lassen, dass jeder Leser beim Lesen seine Gedanken am Buchrand notiert - eigentlich so, wie es momentan bei "Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry" gehandhabt wird.

Als Lesezeit würde ich gern 3 Wochen festsetzen, da man aufgrund der Notizen bestimmt ein wenig länger braucht als sonst :o)
Außerdem möchte ich die Teilnehmerzahl auf 7 Leser begrenzen.

Bitte geht mit dem Buch sorgsam um, aber ich denke, dass das für Euch genauso selbstverständlich ist wie für mich.
2 Bedingungen gibt es noch:
1.) Ihr verschickt das Buch im geschlossen Umschlag für 2,20 EUR Porto (KEINE BÜCHERSENDUNG!)
2.) Für Neulinge bei Lovelybooks gibt es jedoch spezielle Voraussetzungen: ihr solltet mindestens 3 Monate bei Lovelybooks angemeldet sein und mindestens 500 Eselsohren haben. Eselsohren sind eine Art Aktivitätspunkte, man bekommt sie für das Schreiben von Rezensionen, die Vergabe von Tags und das Befüllen der eigenen Bibliothek.

Ich schicke das Buch an den Ersten los und jeder hat dann 3 Wochen Zeit, um es zu lesen und weiterzuschicken.
Um einen fließenden Ablauf zu gewährleisten, erfragt bitte die Adresse des Folgelesers sobald ihr das Buch erhalten habt, denn auch der nächste User ist vielleicht mal 1-2 Tage nicht online und somit geht unnötig Zeit verloren, wenn man erst nach Beendigung des Buches kommuniziert.

Geht das Buch verloren, dann teilen sich der Absender und der Empfänger die Kosten für ein neues Exemplar.Ein Buch gilt als verloren nach 8 Wochen.

~ Generelle Regeln zum Wanderbuch ~

• melde dich bitte, sobald du das Buch erhalten hast. Das beruhigt Buchbesitzer und deinen Vorgänger =)

• denk daran die Adresse rechtzeitig abzufragen. Das ist so wichtig damit die Folgeleser, besonders die am Schluss der Liste, nicht erst nach einem halben Jahr das Buch bekommen, du würdest dich doch auch freuen es bald zu erhalten.

• behandel das Buch bitte wie dein Eigentum, oder am besten noch sorgfältiger ! ;)
Es wäre doch schade, wenn die Bücher alle ruiniert zurück kommen, denn dann gibt es bestimmt bald diese tolle Sache mit den Wanderbüchern nicht mehr.

• sollten dir Schäden an dem Buch auffallen beim erhalt, so melde dies bitte kurz. Natürlich sieht ein Wanderbuch, das schon durch 20 Hände ging nicht mehr aus wie neu, also auch keine pathologische Spurensuche, bitte ;)
Aber starke Beschädigungen, Verschmutzungen und ähnliches sollten dem Buchbesitzer bekannt gegeben werden.

• Der Besitzer des Buches hat immer das Recht User (auch ohne Begründung) von seiner Wanderrunde auszuschließen !
Denkt bitte daran: hier passiert alles ganz freiwillig, es gibt hier kein Anrecht auf einen Platz. Und im echten Leben würdet ihr ja sicher auch nur "ausgewählten" Personen eure Bücher leihen, stimmts ?

• Last but not least: Wanderbücher und die Lovelybooks-Community leben vom Mitmachen !!
Solltest du auch mal ein Buch zur Verfügung stellen welches sich gewünscht wird, werden es dir sicher einige Leser danken ;)

TEILNEHMER:

  1. Cambion (gelesen)
  2. Volturi  (gelesen)
  3. Schnippsi  (gelesen)
  4. bfhpierce  (gelesen)
  5. liebling (liest seit 21.11.2012)
  6. Ayanea
  7. LeseJulia

 ---> zurück an Annelchen

LeseJulias avatar
Letzter Beitrag von  LeseJuliavor 5 Jahren
Buch reist morgen wieder heim ;)
Zum Thema
EDVARD - growing pains, social networks und die erste große Liebe ... Pubertät ist eine echt harte Zeit. Wie ging's Euch? Was war für Euch das Schlimmste am Erwachsenwerden? Ich verlose unter den Antworten fünf signierte Exemplare von "EDVARD - MEIN LEBEN, MEINE GEHEIMNISSE" (Baumhaus Verlag). Freue mich auf Eure Antworten bis zum 28. Mai! 

Worum gehts im Buch:
Edvard ist 15, und eines seiner größten Probleme ist: er ist definitiv noch zu wenig Mann und hat viel zu viel Freiräume. Wie soll er bitte bei so toleranten Eltern pubertäre Proteste äußern? Nichts kriegt er wirklich auf die Reihe. Stattdessen Missverständnisse und Nervenzusammenbrüche. Alles ist einfach nur noch peinlich. Edvard schreibt alles über sein Leben und seine Gedanken in einem privaten Blog im Internet nieder, auch seine heimlichen Leidenschaften und Lieben: Astrophysiker will er werden, und es gibt Constanze... Dann die Hammerkatastrophe: Edvards Blog wird aus Versehen öffentlich - nun kann jeder lesen, was in seinem Leben alles passiert und noch viel mehr...


###YOUTUBE-ID=bYwDNC_qC5Y###
Zum Thema
Dunkelkusss avatar
Hallo ihr lieben Lesewütigen ;) Ich wollte mal wieder ein Buch von Zoe Beck lesen, weil ich schon ihre Romane "Das alte Kind" und "Wenn es dämmert" gelesen habe und beide sehr gut fand! Bei meiner Suche bin ich auf "Diesseits der Dunkelheit" gestoßen, leider mit dem Vermerk "Erscheint nicht". Ist das Buch tatsächlich nie erschienen, oder wurde der Termin einfach nur verschoben? Danke schon mal ^___^ LG
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Zoe Beck wurde am 12. März 1975 geboren.

Zoe Beck im Netz:

Community-Statistik

in 644 Bibliotheken

auf 67 Wunschlisten

von 6 Lesern aktuell gelesen

von 25 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks