Zoe Fishman

(60)

Lovelybooks Bewertung

  • 90 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 47 Rezensionen
(15)
(16)
(23)
(3)
(3)

Lebenslauf von Zoe Fishman

Feinfühlige Autorin aus den USA: Die in Alabama geborene und aufgewachsene Autorin hat in Boston und New York studiert und lange Zeit in der Verlagsbranche gearbeitet. 2006 veröffentlichte sie ihren Debütroman „Accessory to the Crime“. Aber erst darauf folgende Romane wie „Balancing Acts“ (2010, dt. „Sonnengruß für Regentage“) und „Inheriting Edith“ (2016, „Die Frauen von Long Island“) wurden ins Deutsche übersetzt. Fans schätzen an der Autorin vor allem ihr Einfühlungsvermögen bei der Kreation neuer unterschiedlicher Charaktere. Heute lebt die Schriftstellerin mit ihrer Familie in Atlanta und unterrichtet Kreatives Schreiben.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein aufschlussreiches Buch voller Hoffnung, herzerwärmend, amüsant und aufrichtig

    Die Frauen von Long Island

    Lesegenuss

    10. July 2018 um 12:22 Rezension zu "Die Frauen von Long Island" von Zoe Fishman

    Zitate Spoiler In New York lebt die alleinerziehende  Maggie Sheets mit ihrer etwas über zwei Jahre alten Tochter Lucy..  Zu Lucys Vater hat sie keinen Kontakt mehr, denn dieser wollte ein eigenes Leben führen. Und so hat er nie erfahren, dass er Vater einer Tochter ist. Der Zeitpunkt für ein Kind war ideal, zwar nicht geplant, doch Maggies biologische Uhr tickte. Die 38jährige Maggie erfährt, dass sie ein Haus in Sag Harborg geerbt hat; inclusive Inhalt und Bewohnerin. Das ist Edith, die 83jährige Mutter der verstorbenen. Bei ...

    Mehr
  • Einfühlsame, kurzweilige Geschichte

    Die Frauen von Long Island

    eulenmatz

    26. June 2018 um 16:39 Rezension zu "Die Frauen von Long Island" von Zoe Fishman

    MEINUNG: Die Frauen von Long Island könnte als Titel nicht besser passen, denn die Hauptrolle in diesem Roman spielen Edith, Maggie und ihre kleine Tochter Lucy. Maggie erbt das Haus von ihrer Freundin und ehemaliger Auftraggeberin Liza. Der Haken daran ist nur, dass sie quasi auch die in dem Haus lebenden Mutter von Liza, Edith, gleich „miterbt“. Maggies Zukunftsaussichten sind nicht besonders rosig, also nimmt sie das Erbe an. Anfangs empfindet Edith Maggie und Lucy verständlicherweise als Eindringlinge. Das Arrangement, dass ...

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Die Frauen von Long Island" von Zoe Fishman

    Die Frauen von Long Island

    aufbauverlag

    zu Buchtitel "Die Frauen von Long Island" von Zoe Fishman

    Der Sommer der Frauen. Maggie hat alle Mühe, für sich und ihre kleine Tochter zu sorgen. Dann erbt sie ein Strandhaus in den Hamptons und könnte auf einen Schlag alle Probleme los sein – sofern sie sich um die darin lebende 82-jährige Edith kümmert, die an Alzheimer erkrankt ist. Doch Edith hat überhaupt keine Lust, ihr Heim mit einer schlechtgekleideten Fremden und einem trotzigen Kleinkind zu teilen. Aber dann verschlimmert sich ihr Zustand, und in ihrer Not, ihre Erinnerung zu verlieren, lässt sie es zu, dass Maggie ihr hilft, ...

    Mehr
    • 173
  • Die Frauen von Long Island

    Die Frauen von Long Island

    nellsche

    25. June 2018 um 15:15 Rezension zu "Die Frauen von Long Island" von Zoe Fishman

    Die alleinerziehende Maggie kann es kaum fassen: Sie erbt von ihrer Freundin ein Strandhaus in den Hamptons. Allerdings ist eine Bedingung an dieses Erbe geknüpft, denn sie soll sich um die darin lebende 82-jährige Edith kümmern, die an Alzheimer erkrankt ist. Edith ist gar nicht begeistert davon, dass Maggie mit ihrer zweijährigen Tochter Lucy bei ihr einzieht. Dieses nicht ganz freiwillige Arrangement führt schon bald zu einer ungewöhnlichen Freundschaft, so dass Edith es zulässt, dass Maggie mit ihr in ihre Vergangenheit ...

    Mehr
  • Ungewöhnliche Frauenfreundschaft ohne besonderen Tiefgang

    Die Frauen von Long Island

    ulrikerabe

    17. June 2018 um 16:23 Rezension zu "Die Frauen von Long Island" von Zoe Fishman

    Die Schriftstellerin Liza hinterlässt nach ihrem Selbstmord ihrer Freundin, der alleinerziehenden Maggie, völlig überraschend ein Strandhaus auf Long Island. Doch mit dem Erbe verbunden ist die Bedingung, dass sie sich um die 80-jährige Edith, Lizas Mutter,  kümmern muss, die in diesem Haus lebt und bei der Alzheimer diagnostiziert wurde. Nun leben drei Generationen, nicht ganz freiwillig unter einem Dach. Doch mit der Zeit entsteht eine ungewöhnliche Freundschaft zwischen den beiden Frauen. Gemeinsam begeben sie sich in Ediths ...

    Mehr
  • Die Frauen von Long Island

    Die Frauen von Long Island

    Diana182

    14. June 2018 um 15:17 Rezension zu "Die Frauen von Long Island" von Zoe Fishman

    Das Cover zeigt eine Frau, welche in einem Schwimmring durch das Wasser gleitet. Dieses Bild passt nun ideal in den tropischen Sommer und sprach mich direkt an. Direkt spürt man die Erfrischung auf der Haut und freut sich auf einen Sommerroman. Die Buchbeschreibung erzählt nun jedoch von einer anderen Geschichte, welche auf Anhieb nicht so ganz zum Cover passen mag. Dennoch weckte sie meine Neugier und ich begann zu lesen… Der Einstig gelingt recht schnell und nach und nach lernt man die einzelnen Charaktere kennen. Jedoch werden ...

    Mehr
  • Mittellose Frau erbt ein Haus

    Die Frauen von Long Island

    Annafrieda

    11. June 2018 um 20:23 Rezension zu "Die Frauen von Long Island" von Zoe Fishman

    Die alleinerziehende Mutter einer 2 1/2 jährigen Tochter hält sich mit Putzjobs über Wasser, das Geld ist immer knapp. Sie lebt sehr zurückgezogen. Eines Tages erhält sie die NachNachricht, dass sie ein feudales Haus in den Hamptons von einer früheren Freundin geerbt hat. Doch mit dem Haus "erbt" sie auch deren alszheimerkranke Mutter Edith.  Die Geschichte beginnt vielversprechend. Ein brisantes und aktuelles Thema, und ich war gespannt darauf, wie die beiden Frauen sich zusammenraufen. Das verlief dann sehr schnell, ...

    Mehr
  • Herzlich und humorvoll

    Die Frauen von Long Island

    camilla1303

    09. June 2018 um 02:32 Rezension zu "Die Frauen von Long Island" von Zoe Fishman

    Der Roman „Die Frauen von Long Island“ von Zoe Fishman ist im Aufbau Verlag erschienen und erzählt vom Sommer dreier Frauen aus drei Generationen. Maggie, die Schwierigkeiten dabei hat den Lebensunterhalt für sich und ihre kleine Tochter aufzubringen, erbt ein Strandhaus in den Hamptons. Einziger Haken: Sie muss sich um die 82-jährige Hausbewohnerin Edith kümmern, die an Alzheimer leidet. Edith könnte über die neuen Mitbewohner nicht unglücklicher sein, doch als sich ihr Zustand verschlimmert, lässt sie Maggie ein Geheimnis aus ...

    Mehr
  • 3 Generationen

    Die Frauen von Long Island

    Sumsi1990

    03. June 2018 um 21:52 Rezension zu "Die Frauen von Long Island" von Zoe Fishman

    Maggie schlägt sich mit ihrer 2,5jährigen Tochter und Putzjobs in New York durch. Sie hat weder eine unterstützende Familie, noch Freunde oder einen Partner. Daher zweifelt sie auch nicht lange, als ihr ihre ehemalige Freundin Liza ein Haus in einem noblem Vorort am Meer hinterlässt, auch wenn das bedeutet, dass sie sich um deren alzheimerkranke Mutter Esther kümmern muss... Das Buch ist wirklich sehr schön und gut zu lesen! Die Geschichte ist auch viel komplexer als man es am Anfang erwarten würde. Die Sprache ist einfach aber ...

    Mehr
  • Das Leben aufräumen

    Die Frauen von Long Island

    Buchstabenliebhaberin

    03. June 2018 um 19:30 Rezension zu "Die Frauen von Long Island" von Zoe Fishman

    Ein luftig-leichtes Chick-Lit-Frauen-Sommerbuch. Auch wenn die Themen des Buches erst einmal nicht so heiter daher kommen: Die 82-jährige Edith hat "den Alzheimer". Ihre Tochter Liza hat sich soeben umgebracht, aber sie hat vorgesorgt, ihre ehemalige Freundin und Putzfrau Maggy soll Haus und Mutter erben und so sind alle bestens versorgt. Und so kommt es auch. Ich hatte mit viel mehr Drama und Tiefgang gerechnet. Die Figur der Edith gefiel mir am besten, sie hadert mit ihrem Leben, ihren getroffenen Entscheidungen, ihren ...

    Mehr
    • 3
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.